Tony Podestas „Kunst“ ist eine Dokumentation der kriminellen Ausbeutung von Kindern

0
248

WARNUNG BEI FOLGENDEN INHALTEN AUSLÖSEN

Ich bin ungefähr 15 Mal auf Twitter gebannt worden. Ich schreibe diesen Beitrag für den Fall, dass ich (erneut) von dieser Plattform suspendiert werde, oder für die Suspendierung eines der anderen Twitter-Nutzer, deren Forschung ich hier einbeziehe. Ihre Arbeit sollte nicht verloren gehen, wenn Jack den Banhammer willkürlich benutzt.

Ich möchte die Leser nachdrücklich warnen, dass die folgenden Inhalte meiner Meinung nach extrem störend und auslösend sind und Kindesmissbrauch darstellen. Ich poste es hier, um Beweise für einen solchen Kindesmissbrauch in der Hoffnung aufzubewahren, dass es aufhört. Die Öffentlichkeit muss über die Verbrechen der Machthaber informiert sein, wenn es jemals eine Chance gibt, sie zu beenden.

Nachdem ich diesen Thread von “ FollowTheMoney “ auf voat gesehen hatte, war ich bewegt, einen Artikel über Tony Podestas Kunstmanager zu schreiben.

Der Thread weist darauf hin, dass Maria Marshall , Tony Podestas Art Manager, offensichtlich pädophiles Material veröffentlicht hat. Dies wurde in den Anfangsmonaten von pizzagate diskutiert (so sehr, dass der von der CIA unterstützte Müll der Washington Post einen ganzen Artikel schrieb, der Marshall verteidigte.

Marshalls Fotos sind offensichtlich beleidigend und ausbeuterisch gegenüber ihren Untertanen, von denen einige ihre eigenen Kinder sind. Es ist beunruhigend, diese Bilder zu sehen. Noch ärgerlicher ist es, dass Tony Podesta dieses missbräuchliche Material als „Kunst“ bezeichnen und gleichzeitig die nationale Sicherheit der USA gefährden kann, indem er 20% des US-Urans im Uranium One-Skandal an Russland verkauft. Wie der Twitter-Nutzer Pizzagate Angela und andere betonten, ist dies mit Frank Guistra verbunden, der auch ein Flüchtlingszentrum unterhielt, das ein Logo verwendete, das der Beschreibung der Pädophilie-Symbole durch das FBI sehr ähnlich ist.

Ich poste meinen Tweet Storm zu diesem Thema im Falle einer Suspendierung wie folgt: hier,  hier und hier

Diese Bilder werden nicht veröffentlicht, um auffällig zu sein. Sie sollen zeigen, dass Kriminelle, die Kinder missbrauchen, die höchsten Machtpositionen in diesem Land innehaben. Diese Bilder sind zweifellos missbräuchlich, geschweige denn, was sie implizieren, gehen sie kamera- / privat vor sich. Dies ist nicht das erste oder letzte Mal, dass Marshalls Arbeit im Zusammenhang mit Tony Podesta erwähnt wurde.

Screenshot vom 26.10.2017 um 20.17.31 Uhr.png

Das obige Bild ist eine Dokumentation dieses Jungen, der unter Wasser gezwungen wird, wie im nächsten Bild, das aus einem von Marshalls Filmen stammt, angegeben . Der Film zeigt das Kind in einer Zwangsjacke in einer gepolsterten Zelle. Screenshot eines Films, in dem ein Junge absichtlich unter Wasser gesetzt wird.

Marshall

In einem anderen Bild hängen die Beine der Kinder so , als wären sie buchstäblich aufgehängt worden. Dieses Bild ist so sexualisiert, dass ich es hier nicht zeigen werde, aber ein Archiv zur Verfügung stelle, damit es nicht verloren geht. Dieses Bild ist auch so sexualisiert, dass ich es hier nicht zeigen werde, sondern das Archiv zur Verfügung stelle, damit es nicht verloren geht.

Seite 1 von Marshalls ‚Kunst‘

Screenshot vom 26.10.2017 um 20.20.50 Uhr.png

Seite 2

Screenshot vom 26.10.2017 um 20.21.44 Uhr.png

Seite 3

Screenshot vom 26.10.2017 um 8.22.22 Uhr.png

Seite 4

Screenshot vom 26.10.2017 um 8.22.44 Uhr.png

Seite 5

Screenshot vom 26.10.2017 um 20.23.49 Uhr.png

Seite 6

Screenshot vom 26.10.2017 um 20.24.05 Uhr.png

Eines von Marshalls Werken trägt den Untertitel: „Wenn ich groß bin, möchte ich Koch werden. Da Marshall Tony Podestas Kunstmanager ist und dokumentiert ist, wie Tony die Teilnahme an einer Spirit Cooking-Veranstaltung organisiert , fragt man sich, worauf sich die Terminologie hier bezieht Genau, Marshall war und ist so gut geschützt, dass die Washington Post sie trotz des offensichtlich missbräuchlichen Inhalts ihres Portfolios in folgendem Artikel verteidigte :

Screenshot vom 26.10.2017 um 21.44.06 Uhr.png

Dies ist äußerst beunruhigend, nicht nur, weil Jeff Bezos, Eigentümer der Washington Post, einen Vertrag über 600 Millionen US-Dollar von der CIA erhalten hat , sondern auch, weil die Washington Post den in Ungnade gefallenen John Podesta engagiert hat .

Zurück zum Thema von Tony Podesta und seiner Podesta-Gruppe, die sich für den Uranium One-Skandal einsetzten, twitterte Pizzagate Angela über Frank Giustras Verbindungen zu Uranium One .

Screenshot vom 26.10.2017 um 20.25.14 Uhr.png

Die Verbindung zwischen Uranium One und The Podesta Group, den Clintons und Frank Giustra wurde auch in der New York Times diskutiert :

Aus dem NYTimes-Bericht:

Screenshot vom 26.10.2017 um 20.29.14 Uhr.png
Screenshot vom 26.10.2017 um 20.30.04 Uhr.png
Screenshot vom 26.10.2017 um 8.31.16 Uhr.png

Seltsamerweise habe ich bemerkt, dass der Bericht der New York Times auch erwähnt, dass Robin Williams Giustra geholfen hat, Geld zu sammeln:

„Herr Giustra veranstaltete eine Spendenaktion für die Clinton Giustra Sustainable Growth Initiative, ein Projekt zur Förderung fortschrittlicher Umwelt- und Arbeitspraktiken in der Rohstoffindustrie, für das er 100 Millionen US-Dollar zugesagt hatte. Die Gala mit Sternen, auf einer Konferenz Im Zentrum von Toronto wurden Auftritte von Elton John und Shakira sowie von Prominenten wie Tom Cruise, John Travolta und Robin Williams gezeigt, die Beiträge der vielen sogenannten FOFs – Friends of Frank – ermutigten, darunter auch Mr. Telfer Zusagen in Höhe von 16 Millionen US-Dollar.

Das erschien mir aufgrund der jüngsten Spekulationen, dass Robin Williams Corey Feldman missbraucht haben könnte, interessant .

Rückkehr zu Frank Giustra, seine Elpaida Heimat für Flüchtlinge verwendet das folgende Logo, wie bemerkt , von Angela und andere :

Screenshot vom 26.10.2017 um 20.47.45 Uhr.png

Was der Darstellung bekannter Pädophiliesymbole durch das FBI sehr ähnelt:

Screenshot vom 26.10.2017 um 20.47.55 Uhr.png

Die obigen Informationen wurden in den Monaten kurz nach der Auflösung von pizzagate / pedogate ausführlich diskutiert. Ich lege diese Informationen einfach an einer Stelle ab, um sie zu bewahren. Ich möchte nicht implizieren, dass ich der Erste oder Letzte bin, der diese Zusammenhänge festhält.

Forbes schrieb auch über die Beteiligung der Podesta-Gruppe an Frank Giustras Uranium One.

„Die vielbeschäftigte Podesta-Gruppe vertrat auch Uranium One, ein von der russischen Regierung erworbenes Uranunternehmen, das vom US-Außenministerium von Hillary Clinton die Genehmigung zum Abbau von Uran in den USA erhalten und Russland eine 20-prozentige Kontrolle über US-Uran erteilt hat. Die New York Times berichtete über Uranium One Der Vorsitzende Frank Guistra spendete der Clinton Foundation beträchtliche Beträge, und Bill Clinton erhielt 500.000 US-Dollar für eine Rede einer russischen Investmentbank, die „Verbindungen zum Kreml hat, der Uranium One-Aktien bewirbt“. Insbesondere Frank Giustra, der Clinton Foundation Der größte und umstrittenste Spender ist in Clintons „nicht-privaten“ E-Mails nirgendwo zu finden. Möglicherweise wurden die E-Mails dieser wichtigen Spender automatisch gelöscht, um die Clinton Foundation zu schützen. “

Eine Möglichkeit, einen sehr kleinen Teil von Podestas Verbindungen zu betrachten (ich habe in dieser Grafik viele Verbindungen zur Kunstwelt ausgelassen)

Screenshot vom 26.10.2017 um 21.3.18 Uhr.png

Der Twitter-Nutzer Sharpedge 42 verwies auch auf diese „Kunst“ -Verbindung zwischen den Podestas und weiteren ausbeuterischen Bildern sowie auf Roger Took, einen „gewalttätigen Pädophilen“.

Screenshot vom 26.10.2017 um 8.52.20 Uhr.png

Sie haben hier eine wichtige Verbindung hergestellt:

Screenshot vom 26.10.2017 um 8.56.43 Uhr.png

SharpEdge42, ein erstaunlicher Ermittler, stellte fest, dass der Gründer von Art Angel, Roger Took, ein „bösartiger Pädophiler“ ist.

Screenshot vom 26.10.2017 um 8.59.47 Uhr.png

Sharpedge42 gepostet :

Ein Pastebin mit weiteren Links zu Took finden Sie hier: https://pastebin.com/pdS82TfG

Und  Artikel hier

Screenshot vom 26.10.2017 um 9.18.20 Uhr.png

Sharpedge42 stellte weitere Künstler mit missbräuchlichem Inhalt fest, die die Podestas:

Screenshot vom 26.10.2017 um 9.02.52 Uhr.png

Er schrieb auch über die Podestas, die Helen Van Meenes Werk sammelten, das offensichtlich pädophil und beleidigend ist :

Archivierter Tweet

Screenshot vom 26.10.2017 um 9.35.31 Uhr.png
Screenshot vom 26.10.2017 um 9.04.52 Uhr.png
Screenshot vom 26.10.2017 um 21.04.47 Uhr.png

Shapredge42 hat mit Margi Geerlinks einen weiteren Künstler mit Fotos zum Thema Pädophilie gepostet :

Screenshot vom 26.10.2017 um 21.10.51 Uhr.png
Screenshot vom 26.10.2017 um 9.11.18 Uhr.png

Sharpedge bemerkte auch Pilar Albarracín, einen weiteren „Spirit Cooking“ -Stilkünstler, der in einer Podesta-Ausstellung zu sehen war:

Pilar Albarracín

Screenshot vom 26.10.2017 um 9.24.18 Uhr.png

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Kunstsammlung von Tony Podesta auf den Prüfstand gestellt wird . Tatsächlich war es eines der am meisten diskutierten Elemente von Pizzagate im letzten Jahr, neben dem Silsby-Handelsskandal und dem Instagram von James Alefantis. Trotzdem wurden einige dieser Zusammenhänge nie diskutiert. Die Verbindung zwischen den Podestas und Took ist äußerst störend.

Quelle :https://steemit.com/news/@whitedeer9217/tony-podesta-s-art-is-documentation-of-criminal-exploitation-of-children?fbclid=iwar0bab3cy1abl2r1eyf8cbnwtspklhs468neb58bovbmneuzc-m82ijowqc

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein