Schlagwort: <span>Jesus</span>

Jesus und Maria Magdalena könnten verheiratet gewesen sein, sagt das Evangelium von Philippus. Sicher, es ist die Grundhandlung des Da Vinci-Codes (der Thriller enthält auch Verschwörungsschibboleths wie das Opus Dei und die Tempelritter) – aber die Theorie findet ihre Grundlage in Schriften aus den gnostischen Evangelien, die 1945 und 1945 entdeckt wurden und deren Authentizität religiöse Experten noch bestreiten.

Im Evangelium von Philippus wird Maria Magdalena, die als Jesus ‚koinonos bezeichnet wird, eine griechische Bezeichnung für „Gefährte“ oder „Partner“, als Jesus näher als jeder andere Apostel dargestellt.

Religion Verschwörungstheorien