Rudy kehrt aus der Ukraine mit einer Fülle von zerstörerischen Beweisen gegen Biden zurück, tiefe staatliche Panik, Amtsenthebung könnte scheitern, 31 Dems besorgt: Kapitän Dave Bertrand, aD + Video

1
3081

Durch Kapitän Dave Bertrand, Ret. 

Freunde und Mitarbeiter:

Diese kommende Woche wird explosiv …

Die Dems werden ihre „Artikel der Amtsenthebung“ zur Abstimmung vorlegen, während ungefähr 31 Demokraten in Pro-Trump-Distrikten vor ihrem eigenen Tod stehen werden. Sie werden von Pelosi, Schiff und Nadler unter Druck gesetzt.

Die [DECLAS] -Deklassifizierung in Bezug auf den FISA-Missbrauch und die FBI-Korruption soll am 9. Dezember vorgelegt werden, dürfte sich jedoch etwas verzögern, da Dems die Anhörungen zur Amtsenthebung in dieser Woche als Ablenkung von dem verwendet, was der Beginn ihres Untergangs sein wird.

In der Zwischenzeit war Trumps Anwalt Nummer eins, Rudy Giuliani, in der vergangenen Woche in der Ukraine, um laut fakestream media „Dreck auf Biden auszugraben“, und wir wissen, dass Rudy nicht derjenige ist, der Angst vor dem Deep State hat, also… ..er ging zurück Unkraine, um es Schiff und Nadler ins Gesicht zu drücken und weitere Beweise für Bestechung und Erpressung durch Vizepräsident Joe Biden zu sammeln. 

Rudy kehrte mit einer Fülle von Dokumenten nach Washington zurück, aus denen Korruption zwischen Burisma und der Obama-Regierung hervorgeht. Joe Biden erhielt eine schöne Auszahlung von 900.000 US-Dollar, um Obama für den Einfluss von Burisma in der Region und in Europa zu „werben“.

„IM OKTOBER UKRAINISCHEN PARLAMENTARISCHEN ANDREY (ANDRIY) DERKACH IN EINER PRESSEKONFERENZ  BEKANNTGEGEBEN,  DASS JOE BIDEN 900.000 USD FÜR LOBBY-ANSTRÄGE VON BURISMA-BETEILIGUNGEN IN DER UKRAINE BEZAHLT HAT.“

https://clarion.causeaction.com/2019/12/05/boom-rudy-giuliani-meets-with-ukrainian-lawmaker-andrey-derkach-who-revealed-burisma-holdings-paid-joe-biden-900000- Lobbying /

Was für ein süßer Deal, alter Joey-Junge… .kleverer Schritt, um Ihren verrückten Sohn in den Vorstand von Burisma zu holen !! Kein Wunder, dass sich Hussein Obama weigert, Biden zuzustimmen … … weil er (wie jeder andere auch) Bidens Mund kennt und seine Handlungen den Kenianer letztendlich in Mitleidenschaft ziehen würden.

Es spitzt sich alles zu, als der Hammer auf das Kartenhaus fällt und die Tür für das Auswaschen von möglicherweise 31 Demokraten aus dem Repräsentantenhaus öffnet, ganz zu schweigen von einem riesigen Erdrutsch für Trumps Wiederwahl im Jahr 2020.

Die Dems geraten (in letzter Zeit) in Panik und sind in verschiedenen Presseinterviews zu sehen, in denen Nervosität und Unbehagen zu spüren sind.

Sie haben ihre eigene Falle gestellt und genau das, was der Plan vorhatte, alles orchestriert vom Patriot (White Hats), um den Deep State in eine Ecke zu zwingen. 

Während sich die Dems im Kongress auf Amtsenthebung berufen, wollen wir (vielleicht), dass sie an den Senat gehen, wo Wahrheit und Beweise sich durchsetzen (und alles bloßstellen).

In der Zwischenzeit gab es in Florida und Hawaii mehr Angriffe unter falscher Flagge, die jedoch von den Deep State-Aktivisten angestiftet wurden, die hinter den Kulissen für Chaos, Tod und Täuschung sorgen, als Ablenkung, aber auch als Versuch, Trump zu einer Außenpolitik zu zwingen Sumpf mit Saudi-Arabien.

Präsident Trump hat den Versuch des Deep State und seiner CIA-Aktivisten stets im Auge behalten, aber es ist der Kader des militärischen Geheimdienstes, der ihn entsprechend berät. Es ist ein Spagat, der andere Präsidenten zum Scheitern gebracht hat …

– Dave Bertrand


Q  !! Hs1Jq13jV6 Nr. 97
7. Dezember 2019 11:57:38 (EST)

http://twitter.com/KingstonChurch3/status/1203332761542520832
Was passiert, wenn Menschen sich nicht an ihre Regeln halten?
Was passiert, wenn sich Menschen nicht verteidigen können?
Warum wollen [D] den 2. Änderungsantrag abschaffen?
„Eine gut regulierte Miliz, die für die Sicherheit eines freien Staates, das Recht des Volkes, Waffen zu behalten und zu tragen, notwendig ist, darf nicht verletzt werden.“
Was fürchteten die Verfasser der Verfassung am meisten?
http://www.archives.gov/founding-docs/declaration-transcript
„- Jedes Mal, wenn eine Regierungsform diese Ziele zerstört, ist es das Recht des Volkes, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung zu bilden, die auf solchen Grundsätzen beruht und ihre Befugnisse in einer solchen Form organisiert, wie dies der Fall ist sie scheinen am wahrscheinlichsten ihre Sicherheit und ihr Glück zu beeinträchtigen.
Aber wenn eine lange Reihe von Missbräuchen und Usurpationen, die immer dasselbe Ziel verfolgen, eine Reduzierung unter absoluter Despotie zum Ziel hat, ist es ihr Recht, es ist ihre Pflicht, diese Regierung abzustoßen und neue Wachen für ihre künftige Sicherheit bereitzustellen .-“
Wir, die Menschen.
Q.

*************************************************** *************************************************** ************

Richterin Jeanine: Die Demokraten haben gerade Trumps Wiederwahl-Video garantiert

Rudy Giuliani in der Ukraine als Kongress rückt der Amtsenthebung näher

Kiew, Ukraine – Präsident Trumps persönlicher Anwalt Rudy Giuliani war am Donnerstag in der Ukraine und hat die Bemühungen wiederbelebt, die ihn und Trump in der Amtsenthebungsuntersuchung, die jetzt Washington heimsucht, ausgelöst haben.

Auslöser der Untersuchung war ein Anruf vom 25. Juli, bei dem Trump den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Zelensky unter Druck setzte, den demokratischen Rivalen Joe Biden und seinen Sohn zu untersuchen, sowie eine in Abrede gestellte Verschwörungstheorie, die die Ukraine bei den US-Wahlen 2016 einmischte. Trump bestreitet Fehlverhalten.

Giuliani stand im Mittelpunkt dieser Bemühungen und führte im Frühling und Sommer eine Schattendiplomatie durch.

Am Donnerstag traf er sich in Kiew mit Andrii Derkach, einem Abgeordneten des ukrainischen Parlaments, der unbegründete Forderungen gegen die Bidens vorgebracht hat.

Derkach veröffentlichte mit Giuliani Fotos auf Facebook und sagte, die beiden hätten sich zu einer neuen Gruppe getroffen, Friends of Ukraine Stop Corruption.

Giulianis Besuch in Kiew fand statt, als die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, am Donnerstag in Washington bekannt gab, dass das Repräsentantenhaus darauf drängt, Amtsenthebungsverfahren gegen Trump einzuleiten. Das Votum, den Präsidenten wegen Verbrechen anzuklagen, könnte noch vor Weihnachten kommen.

Vor seiner Ankunft in Kiew hielt Giuliani in der ungarischen Hauptstadt an.

Larisa Sargan, eine Sprecherin des ehemaligen ukrainischen Generalstaatsanwalts Yuri Lutsenko, bestätigte, dass Lutsenko sich am Mittwoch in Budapest mit Giuliani getroffen habe. Sie sagte, dass sie für einen Dokumentarfilm für das One America News Network von Giuliani gedreht wurden.

WEITERLESEN………………….

https://www.pressherald.com/2019/12/05/rudy-giuliani-in-ukraine-as-congress-moves-closer-to-impeachment/

loading...
loading...

1 Kommentar

  1. Wenn da nicht zumindest 30-40 Anklagen bei rumkommen, ist das
    wieder so eine Begnadigung nach der anderen und unter den Teppich
    damit, in 4 Jahren weißt da eh keiner mehr.
    Die Fratze wird sich in ein paar Tagen zeigen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein