Trump kündigt Einheit an, um im Ausland geborenen Kommunisten, Terroristen und Sexualstraftätern die Staatsbürgerschaft zu entziehen

0
1182

Die Regierung von Präsident Donald Trump hat eine neue Einheit des Justizministeriums angekündigt, die sich darauf konzentriert, im Ausland geborene Terroristen, Kommunisten, Sexualstraftäter und andere Entartete, die die US-Staatsbürgerschaft durch “ Verschleierung einer materiellen Tatsache oder durch vorsätzliche Falschdarstellung “ erhalten haben, die US-Staatsbürgerschaft zu entziehen .

“ Wenn ein Terrorist oder Sexualstraftäter unter falschen Vorwänden US-Bürger wird, ist dies ein Affront gegen unser System – und es ist besonders beleidigend für diejenigen, die Opfer dieser Kriminellen werden“, sagte der stellvertretende Generalstaatsanwalt Jody Hunt.

Das neue Abschnitt des DOJ wird  funktionieren  wie ein anderer Arm des Amtes für Immigration Litigation. Ihr Zweck wird es sein, die US-Staatsbürgerschaft von Personen, die die Staatsbürgerschaft erhalten haben, dringend zu widerrufen, „ die durch Verschleierung einer wesentlichen Tatsache oder durch vorsätzliche Falschdarstellung erworben wurden. 

Breitbart- Bericht : Insbesondere richten sie sich an diejenigen, die es versäumt haben, frühere terroristische oder kriminelle Aktivitäten wie Sexualstraftaten oder Zugehörigkeiten in ihrem Einbürgerungsformular „ N-400 “ offenzulegen .

Teil 12 des N-400 stellt gezielte Fragen zu früheren Zugehörigkeiten und Aktivitäten. Es enthält Fragen zu einer weitreichenden möglichen Beteiligung an antiamerikanischen Interessen: von nationalsozialistischen, kommunistischen und totalitären Loyalitäten bis hin zu Beteiligung an Folter, Mord und Waffenhandel.

Diejenigen, denen die Staatsbürgerschaft gewährt wurde, weil sie ganz oder teilweise auf der N-400 gelegen haben, werden mit einer Abrechnung konfrontiert.

“ Wenn ein Terrorist oder Sexualstraftäter unter falschen Vorwänden US-Bürger wird, ist dies ein Affront gegen unser System – und es ist besonders beleidigend für diejenigen, die Opfer dieser Kriminellen werden“, sagte der stellvertretende Generalstaatsanwalt Jody Hunt. „ Die neue Abteilung für Denaturierung wird die Bemühungen des Ministeriums fördern, diejenigen zu verfolgen, die rechtswidrig den Staatsbürgerschaftsstatus erhalten haben, und sicherstellen, dass sie für ihr betrügerisches Verhalten zur Rechenschaft gezogen werden. 

Der Bedarf an dem Team ergibt sich hauptsächlich aus einer deutlichen Zunahme solcher Fälle aufgrund der Bemühungen um Betrugsuntersuchungen durch die US-amerikanischen Staatsbürgerschafts- und Einwanderungsbehörden (USCIS) und die „Operation Janus“ aus der Obama-Ära, bei der Hunderttausende von Einwanderungsfällen aufgedeckt wurden Papierfingerabdruckinformationen wurden nicht in die zentrale Datenbank eingegeben.

Zu den jüngsten Fällen, die nun in den Zuständigkeitsbereich dieses Abschnitts fallen würden, gehören ein ägyptischer Al-Qaida-Rekrutierer, ein Mitarbeiter von Osama Bin Laden, ein bosnischer Soldat, der wegen Kriegsverbrechen verurteilt wurde, und ein Serien-Sexualstraftäter.

Das Team wird sich ausschließlich auf diejenigen konzentrieren, die beide solche Verbrechen begangen haben, bevor sie in die USA gekommen sind, und dann während des Einwanderungsprozesses über ihre Vergangenheit gelogen haben.

Quelle : https://newspunch.com/trump-announces-unit-strip-citizenship-from-foreign-born-communists-terrorists-sex-offenders/

loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein