Putin erneuert sein Versprechen, die Welt vor NIBIRU zu warnen

0
826

Der russische Präsident Wladimir Putin hat ein unerfülltes Versprechen erneuert, die Welt öffentlich vor Nibiru im staatlichen Fernsehen zu warnen, so mehrere russische Quellen.

Ende 2017 kündigte Putin an, er werde die vollständige Aufdeckung einer bevorstehenden Nibiru-Apokalypse anbieten, brach jedoch die Idee ab, nachdem er glaubwürdige Drohungen vom Vatikan erhalten hatte, den Mund zu halten. Er überlebte mindestens drei Attentate; er versteckte sich heimlich für drei Monate, während der russische Sicherheitsdienst Jesuitenspione aus dem Kreml vertrieb. Darüber hinaus hatte Putin Trumps Hilfe gewollt, aber der amerikanische Präsident sagte, er habe dringendere Bedenken, sich gegen Vorwürfe russischer Absprachen zu verteidigen, als sich um einen mythischen Planeten zu sorgen, der in Zukunft das Leben auf der Erde beeinflussen könnte oder nicht.

Nun hat Putin überlegt. Er bedauert, der russischen Öffentlichkeit nicht von einem katastrophalen  Ereignis erzählt zu haben , das den Planeten verändern und Milliarden töten könnte, sagte ein Ministerpräsident, der mit Putins Plan vertraut ist, einem ungeschriebenen Deep State / NWO-Edikt zu trotzen, das es Autoritätspersonen verbietet, sich gegen Nibiru auszusprechen.

Roscosmos, das russische Äquivalent der NASA, glaubt, dass das „Nibiru-System“ ein brauner Zwergstern ist, der alle 3.600 Jahre von sieben umlaufenden Planeten umgeben ist, die unser Sonnensystem kreuzen. Von größter Bedeutung sind der Stern selbst, Nemesis, und das äußerste Orbital, Nibiru. Russische Wissenschaftler behaupten, durch elektrische Synergie zwischen Nemesis und unserer Sonne seien mutierte Neutrinos entstanden, die den Kern des Planeten überhitzen. Der Planet Nibiru hat bei 4 x Erddurchmesser 12 x Masse ein kolossales elektromagnetisches Feld; Gravitationswirbel haben „Wackelbewegungen“ in der Rotation des Planeten verursacht. Wenn sich Nibiru nähert, gipfeln die Wackelbewegungen letztendlich in einer irreversiblen geophysikalischen Polverschiebung, die die Erde zerreißt. Russische Quellen und Top-Sitchen-Wissenschaftler sagen, dass Nibiru im ersten Quartal 2021 Perigäum erreichen wird – ungefähr 0,3 au.

Mit diesen Tatsachen und einem schweren Herzen bewaffnet, hatte Putin nur eine Wahl.

„Putin ist ein weiser Mann. Ein Mann des Volkes. Ein Mann mit Gewissen. Er wird zu diesem Thema nicht länger schweigen, während das russische Volk unwissentlich auf den Tod wartet. Er hat Stellung bezogen und wird sich allein gegen diejenigen stellen, die ihn zum Schweigen bringen würden, wenn er Russland und die Welt von Nibiru warnt. Er wird so viele wie möglich retten und für den Rest beten. Russland hat unterirdische Unterstände gebaut, in denen viele Menschen jahrelang untergebracht werden können. Viele Führer und religiöse Persönlichkeiten, wie Papst Franziskus, wollen, dass er gestoppt wird “, sagte unsere Quelle.

So traumatisiert war der Vatikan von Putins Drohung, Nibiru preiszugeben. Er stellte israelische  Dissidenten ein, die versuchten, ihn zu ermorden, damit er die Schuld an Israel tragen konnte. In Europa hatten Angela Merkel und Emmanuel Macron damit gedroht, Russland in Konkurs zu bringen, indem sie die Erdölreserven des Landes mit einer neu entwickelten Chemikalie verseuchten, die angeblich Benzin inert macht.

Aber laut unserer Quelle wird Putin nicht länger zum Schweigen gebracht. Um sich zu schützen, hat Putin das genaue Datum und die Uhrzeit der Offenlegung nicht veröffentlicht. Er hat auch nicht den Ort seiner versprochenen historischen Ankündigung preisgegeben.

„Das wahrscheinlichste Datum ist der 7. Januar 2020. Ostorthodoxe Weihnachten, wenn sich die Familien  versammeln, um sich gegenseitig in dieser gefährlichen Zeit der Not zu trösten. Die Nibiru-Wahrheiten werden endlich bekannt gemacht “, sagte unsere Quelle.

Abschließend haben wir eine Stellungnahme unserer russischen astronomischen Quelle, Dr. Dyomin Damir Zhakaravich, eingeholt, ob er glaubt, Putin werde die Offenlegung vorantreiben.

„In russischen astronomischen Kreisen gab es Geheimdienste, die auf Putins erneutes Interesse an Offenlegung hinwiesen. Wenn es passiert, wünschen sich Menschen, die verzweifelt um Offenlegung gebeten haben, dass sie es nicht getan haben, wenn sie die schrecklichen Worte hören, die Putin sagen muss “, sagte er.

Quelle : https://www.twistedtruth.net/featured/putin-renews-pledge-to-warn-world-about-nibiru/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein