Die Petition, in der das Weiße Haus gebeten wird, George Soros als „Terroristen“ zu deklarieren, findet genügend Unterstützung

0
4205
KUALA LUMPUR 27 NOVEMBER 2016. George Soros *** Local Caption *** George Soros

KUALA LUMPUR: Eine Petition, in der die US-Regierung aufgefordert wird, den amerikanischen Finanzier George Soros als inländischen Terroristen zu deklarieren, hat mehr als 110.000 Unterschriften gesammelt. Dies ist mehr als ausreichend, um die Trump-Administration zur Reaktion zu zwingen.

Die Washington Times berichtete, dass die Petition, die am 20. August auf der Website des Weißen Hauses im Bereich „We the People“ veröffentlicht wurde, innerhalb von 30 Tagen den erforderlichen Schwellenwert von 100.000 Unterschriften überschritten hatte, um eine offizielle Antwort auszulösen.

„Ab dem frühen Samstagnachmittag wurde es mehr als 110.000 Mal digital signiert“, heißt es in der Pressemitteilung.

In der Petition hieß es, Soros habe vorsätzlich und fortlaufend versucht, die USA und ihre Bürger zu destabilisieren und zu verurteilen, indem er eine Organisation gegründet und finanziert habe, die sich ausschließlich der Erleichterung des Zusammenbruchs der Systeme und der verfassungsmäßigen Regierung der USA verschrieben habe UNS“.

Es fügte hinzu, dass Soros auch „ungesunden und unzulässigen Einfluss auf die gesamte Demokratische Partei und einen großen Teil der US-Bundesregierung“ entwickelt habe.

Anschließend forderte es das US-Justizministerium (DOJ) auf, Soros und alle seine Organisationen und Mitarbeiter unverzüglich als inländische Terroristen zu deklarieren.

Nach Angaben der Washington Times wurde We the People von der Regierung des ehemaligen Präsidenten Barack Obama ins Leben gerufen, um der Öffentlichkeit die Veröffentlichung von Petitionen zu ermöglichen, die möglicherweise eine Antwort erhalten könnten.

Es wurde jedoch festgestellt, dass keine der Petitionen, die während der Präsidentschaft von Trump die Schwelle von 100.000 Unterschriften überschritten hatten, eine Antwort erhalten hatte und dass sich bereits mehrere in der Warteschlange befanden.

„Eine unbeantwortete Petition zur sofortigen Veröffentlichung der Steuererklärungen von Trump ist derzeit mit über 1,1 Millionen Unterschriften die beliebteste. Eine weitere Petition, in der der Präsident aufgefordert wird, die antifaschistische Bewegung der Antifa offiziell als terroristische Gruppe anzuerkennen, hat über 300.000 Mitglieder angehäuft.“ hinzugefügt.

Quelle :https://www.nst.com.my/news/nation/2017/09/275964/petition-asking-white-house-declare-george-soros-terrorist-gains-enough

Quelle :https://deutsch.rt.com/newsticker/56612-petition-weisses-haus-fordert-george/?fbclid=IwAR1S7Pcgm-4BJy70OSOChb2OVIp7H7Oecl-utbowGS1D4S5UG-msuFV9Iag

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein