DIE PAPAL-BLASEN, DIE DIE WELT VERÄNDERT HABEN: WIR SIND Sklaven ab 1302 DC WUSSTEN SIE SCHON?

0
1755

Das System der päpstlichen Bullen bildet historisch die rechtliche Grundlage unserer gegenwärtigen Finanzsklaverei.

Warum ist es zu dieser Zeit sinnvoll, ausdrücklich darüber zu sprechen, wenn ein Papst gerade seinen Rücktritt angekündigt hat?

Weil der historische Präzedenzfall des gegenwärtigen Ereignisses, dargestellt durch  Celestino V. , den Papst, der 1294 zurücktreten musste, den Beginn der Geschichte darstellt, die uns zu der kritischen Situation geführt hat, die wir heute erleben.

Lassen Sie uns zurücktreten und sehen, wie.

Celestino V. , der nach den Aufzeichnungen der heute als „zahm“ geltenden Wikipedia als ignoranter Dummkopf gilt, war stattdessen ein Papst, der die Kirche auf der Grundlage eines tiefgreifenden Christentums revolutionieren wollte. Um von einem korrupten Christentum der Macht – der  „ecclesia carnalis“  – zu einem offenen Christentum zu gelangen, das voll von wahren spirituellen Werten nach dem Vorbild Christi ist:  „ecclesia spiritualis“ .

Die Machtkirche arbeitete jedoch auf mehreren Ebenen, um sich zu verteidigen und die Arbeit von Celestino Quinto zu blockieren.

Und der Kardinal  Caetani  ( seltsamerweise ist  Via Caetani die Straße, auf der der leblose Körper von Aldo Moro, einem italienischen Staatsmann, der es gewagt hatte, aus der internationalen Finanzkontrolllinie auszusteigen), ihn im Dezember 1296 zum Rücktritt veranlasste.

Caetani wurde dann Papst mit dem Namen  Bonifacio VIII. , Ließ ihn einsperren und schließlich mit einem in den Schädel gepflanzten Nagel töten. Das Ende von Celestino Quinto und das anschließende Ende der Templer ein paar Jahre später veränderten die Kirche grundlegend, machten sie zu einer Kirche der Macht und löschten die meisten authentisch spirituellen Strömungen aus.

Ein  Bonifaz VIII , einer der dunkelsten und umstrittensten Päpste in der Geschichte, Dante Orte in der Hölle in der Grube von Simonisten, dass korrupt ist, die mit geistigen Dingen Geschäfte zu machen , ist verantwortlich für die Herstellung des berühmten Stiers  „Unam Sanctam“ ,  die die etablierten Das erste juristische Fundament des berüchtigten Systems, das uns nun zu einer finanziellen Sklaverei gemacht hat, bei der jeder von uns an jedem Tag seines Lebens unter Belästigung leidet.

Die drei Blasen und die Errichtung der Trusts

Die Informationen, die Sie hier lesen werden, sind besonders dicht. Da sie die Möglichkeit haben, die Vision der Realität, in der wir leben, buchstäblich zu transformieren, ist es gut, sie ruhig und sorgfältig zu lesen. Wir sind hier im Wesentlichen als Compiler, andere vor uns haben hervorragende Arbeit geleistet, Synthese und Verbreitung.

Gegenwärtig ist es unsere Aufgabe, diese Materialien so zu verteilen, dass möglichst viele Menschen verstehen, dass es unter dem mehr oder weniger beruhigenden Erscheinungsbild der uns bekannten Realität etwas anderes gibt, was wir uns kaum vorstellen können .

Für diejenigen, die es vorziehen, eine Audioversion zu hören (zum Herunterladen und Anhören mit ihrem MP3-Player oder Smartphone), empfehlen wir diejenige, die unter diesen von Italo Cillo erstellten Links verfügbar ist:

Teil I (Folge 8) oder wenn Sie es von I-Tunes bevorzugen, laden Sie es hier herunter 

Teil II (Folge 9)  oder wenn Sie es von I-Tunes bevorzugen, laden Sie es hier herunter 

Für diejenigen, die die klassischere Version der geschriebenen Version bevorzugen, ist die beste Zusammenfassung, die ein sehr komplexes allgemeines Bild in einer akzeptablen Textlänge für eine einzelne Lesesitzung liefert, die aus dem Hearthaware-Blog, das wir unter Angabe des Quelllinks am Ende vollständig melden .

Gutes Zuhören oder gutes Lesen.

Jervé

Quelle: gesehen auf  http://www.iconicon.it/blog/  vom 14. Februar 2013

Link:  http://www.iconicon.it/blog/2013/02/il-sistema-delle-bolle-papali/

DIE PAPALBUBBLES, DIE DIE WELT VERÄNDERT HABEN

Die Lektüre dieses Artikels ist eine Herausforderung, aber für das Verständnis der modernen westlichen Welt und der historischen Fakten, die zum Status Quo geführt haben, von entscheidender Bedeutung. Besprechen Sie, wie das universelle Gesetz des freien Willens im Laufe der Geschichte  von den Mächten des Bösen ausgenutzt und verzerrt wurde, um Menschen einzusperren und zu versklaven. Wenn die Dinge heute nicht so laufen, wie wir es uns wünschen, liegt es daran, dass wir uns damit einverstanden erklärt haben, auch wenn wir uns dessen nicht bewusst sind, weil dies in böser Absicht durch Täuschung erpresst wurde.

Alles begann am 18. November 1302 , dem Datum der Veröffentlichung der päpstlichen Bulle von Papst Bonifatius VIII. Mit dem Titel “ Unam Sanctam Ecclesiam „, deren historische Auswirkungen bis heute andauern, so dass wir bei der Geburt unsere Zustimmung erteilen, de facto als verwertet zu werden Sklaven fürs Leben. Bewaffnen Sie sich mit Geduld und Sie werden entdecken, wie …

Warum werden wir immer ärmer?

Warum werden wir von einer Person regiert, die nicht gewählt oder von anderen ernannt wurde (nicht wieder gewählt), um uns zu besteuern und unser Geld oder unseren Gegenwert direkt in die Kassen privater internationaler Banker zu zahlen?

Warum hat Italien auch die gesamte nationale Souveränität an eine private europäische Machtgruppe abgegeben?

Warum ist dieser Bankrott aller westlichen Volkswirtschaften in den ersten Jahren seit Anfang der 1930er Jahre  mit unserer Zustimmung geplant , von der wir anscheinend nichts wissen? Das erste, was zu tun ist, ist zu verstehen, wie sie zu uns kommen oder wie sie unsere Zustimmung erhalten haben. Wenn wir es verstanden haben, werden wir in der Lage sein, eine Strategie umzusetzen, um sie zurückzuziehen und dieses Spiel endgültig zum Massaker zu führen.

Was ist diese Zustimmung?

Wenn wir nicht von hier aus beginnen, bevor wir über die Wiederherstellung der Währungssouveränität, demokratische Wahlen und Reformen sprechen, sind wir unbewaffnet und werden niemals aussteigen.

Was auch immer wir tun möchten oder könnten, es wird nutzlos und unwirksam sein, wir werden bereits am Anfang verloren haben. Das zweite, worüber wir nachdenken sollten, ist, warum unser Konsens für die Weltmacht auch als schwarze Kabbala bezeichnet wird. Weil sie sehr gut wissen, dass es ein universelles Gesetz gibt, ein oberstes Gesetz, das das gesamte Universum regelt und beherrscht, das über alle möglichen menschlichen Gesetze, das Gesetz des freien Willens, hinausgeht  .

Die Geschichte der Zustimmung und das universelle Gesetz der freien Schlichtung

Bevor wir über die Geschichte der Anwendung des Gesetzes des freien Willens sprechen, wollen wir einige Beispiele für die Anwendung dieses universellen Gesetzes anführen, ausgehend von einfachen Fällen, um zu denjenigen zu gelangen, die jeden von uns täglicher betreffen.

Wenn Sie mit der Bank einen Darlehensvertrag abgeschlossen haben, der Ihnen im Insolvenzfall das Haus wegnimmt, haben Sie diesem Vertrag zugestimmt (= freiwillig). Niemand hat dich jemals gezwungen. Wenn Sie dann wegen der Pfändung vor Gericht gehen und diese gesetzgebenden Körperschaften und dann diese Gerichte anerkennen und auf diese Weise legitimieren, haben Sie diesen Legitimationen Ihre Zustimmung (= freien Willen) gegeben. Auf den Punkt gebracht, sind wir diejenigen, die den Vertrag mit diesem „System“ jeden Tag erneuern, indem sie „unangemessen und betrügerisch“ sagen, dass sie uns mit einem genialen Mitteltrick glauben gemacht haben, dass es unerlässlich ist.

Die erste spontane Reaktion auf diese Aussagen ist wie folgt:

Unsere ganze Gesellschaft arbeitet so und keiner von uns lebt, arbeitet, kauft ein Haus, fährt mit dem Auto in den Urlaub, heiratet, bekommt Kinder, bildet sie aus und bringt sie dazu, dass sie etwas anderes lernen könnten. Aber dann ist es richtig, gleich danach zu fragen: „Warum funktioniert das so?“ (Frage, dass wir zu wenig tun, wenn es stattdessen die grundlegende Frage ist, aber wir sind darauf programmiert, es wirklich gut zu machen, um es niemals zu schaffen).

Um zu antworten, gehen wir mehrere Jahre, Jahrhunderte, Jahrtausende zurück …

Ich fordere Sie auf, die Bücher zu lesen und die Videos von  Mauro Biglino  (siehe  Link  am Ende des Beitrags, ndH) anzusehen, die er wörtlich aus dem alten Hebräisch übersetzt hat, mit viel Originaltext an der Vorderseite, dem gesamten Alten Testament der Bibel.

Seine Übersetzungen werden von den Ältesten der jüdischen Gemeinden validiert und sind unanfechtbar geworden, weil sie wörtlich sind und nicht gedolmetscht werden. Mit Enthüllungen wirklich, wirklich, wirklich, wirklich für den Verstand … „offen“. In unserem Fall dient das Studium dessen, was in der wahren Bibel offenbart ist, dazu, die Bedeutung des „freien Schiedsrichters“ in Machtspielen und die unauflösliche Bindung zu verstehen, die zwischen Gesetz, Geld, Religion und Politik besteht.

Diese unglaubliche Entdeckung, mit der wörtlichen Übersetzung der Texte, enthüllt die wahre Natur der Bibel, die tatsächlich ein  Code des Handelsmaritimen Gesetzes ist , GÜLTIG, NOCH HEUTE ANGEWENDET, fast unumstößlich bei jedem Gericht der Welt.

In den „Chroniken“ des Alten Testaments heißt es, dass der „Gott“ Jahwe (in anderen Texten wie Jahwe, Jahwe, Jahwe gefunden … dann werden wir sehen, wer dieser „Gott“ ist, weil es überhaupt nicht ist, sondern in der Übersetzung. “ manipuliert „von der Kirche verbreitet wurde als Gott übersetzt) ​​kann Moses nicht zwingen, ihm auf dem Weg in das Gelobte Land zu folgen (eine Eroberung also, mit der Notwendigkeit einer kleinen Armee?). Tatsächlich ist Jahve nicht „Gott“, sondern wird genau als ein HOCH- UND KRAFTVOLLES „Eloah“ (von dem der Begriff Allah abgeleitet ist) beschrieben. Es ist daher EINES DER VIELEN  Elohìm  (Plural von Eloah), die Linie, die diese Gebiete beherrschte, vielleicht von einem anderen Planeten abstammend (sehr wahrscheinlich, um bestätigt zu werden, aber es ist für uns jetzt nicht wesentlich …).

Eine Zivilisation, die durch eine Hierarchie von Individuen repräsentiert wird, von der uns die Bibel berichtet, wenn sie Elohìm, Malachìm, Nefilìm, Anakìm, Refaìm, Emìm, Zamzummìm … unterscheidet Deuteronomium, das untereinander kämpft, um ihre Macht durch den Einsatz der unterworfenen Völker zu bekräftigen und zu steigern. Tatsache ist, dass es von diesen Elohìm so viele gab, die auf der Erde verstreut und in Lagern organisiert waren (im Allgemeinen bestehend aus zwei Sektoren, einer für Autorität, Eloah und der andere für die „Truppen“ … brennende Engel mit einem Schwert?

Die  genaue Bestätigung dieser Chroniken findet sich auch in den sumerischen Texten vor der Bibel. Dieser Jahwe, selbst wenn er mit einer sehr mächtigen Waffe ausgestattet wäre, die nach der detaillierten biblischen Beschreibung eine Plasmawaffe (Bundeslade?) Zu sein scheint, die in der Lage ist, alles zu verbrennen, konnte Moses nicht zwingen, ihm zu folgen.

Er war daher gezwungen, ein “ Bündnis “ mit dem jüdischen Volk zu schließen, mit präzisen Regeln und gegenseitigen Klauseln (ich gebe dir so viel, du gibst mir so viel zurück), unter denen das Opfer des Erstgeborenen eines jeden Paares usw … bis jetzt Wir kennen die „Version“, die zu unseren Tagen gekommen ist.

Auch in der Bibel heißt es, als sie beschlossen, Jahwe zu folgen und zu den Toren des verheißenen Landes gebracht wurden, versammelten sie sich in der Versammlung, um zu entscheiden, ob sie ihm weiterhin folgen oder ob sie unter den alten Elohim zurückkehren oder sich auf den neuen Elohim verlassen sollten, der befahl in diesem neuen Land, in dem sie angekommen waren.

Dies war die Tagesordnung der Versammlung.

So entscheiden sie sich erneut mit ihrem freien Willen, Jahwe zu folgen, der mit seiner mächtigen Waffe das Gemetzel auslöst und alle Städte zerstört, denen sie auf ihrem Weg begegnen, und dabei Männer, Frauen, alte Menschen und Kinder (einschließlich Sodom und Gomorra) tötet. und es gibt bedeutende Anekdoten über die „Wahl der Gerechten“, die vor der Zerstörung durch Jahwe und dem Ursprung der Beschneidung bewahrt werden sollen, zusätzlich zu dem in diesen Regionen praktizierten negativen Mythos der Sodomisierung.

All diese langen, anscheinend abschweifenden Prämissen signalisieren nicht nur eine andere Lesart der Bibel und damit unserer Ursprünge und der Geschichte der Menschheit, sondern dienen auch dazu, das Bedürfnis nach Zustimmung der Macht besser zu definieren, damit sie fortfahren und handeln kann. Aber es dient vor allem dazu, den Grundstein für die erste unlösbare Verbindung zwischen dem Gesetz des freien Willens , der  Religion , der  Politik , dem  Kodex des maritimen Handelsrechts , dem Geld und dem, was wir heute leben, zu legen  .

Offensichtlich hat wie jede Regel und jedes Gesetz seine eigenen Ausnahmen, die in diesem Fall die höchsten Ebenen der „Entehrung“ darstellen, die die Menschheit erreicht hat, wenn sie das Gesetz des freien Willens missachtet:

– die Versklavung von Afrikanern in den letzten Jahrhunderten, weil sie nicht gewarnt wurden und daher nicht die Möglichkeit hatten, zu entscheiden, wie sie reagieren sollten (was, wie wir gesagt haben, die Grundlage dieses Gesetzes ist);

– ohne zu weit zu gehen, die  Strategie der Spannung , hier in Italien, in den Jahren der Blei, weil die Massaker auf eine völlig unehrenhafte Weise gemacht wurden.

Dies ist jedoch das selbstzerstörerischste und am wenigsten nachhaltige Verhalten, das Macht ausüben kann, und die Elite weiß dies sehr gut. Denn selbst die schlimmsten freimaurerischen Satanisten, die sich auf ein menschliches Opfer vorbereiten – das Abweichendste, an das wir gewöhnlichen Menschen denken können -, müssen diese Regeln befolgen und dann das erste Opfer auswählen, das sich freiwillig meldet, angetrieben von einem unerklärliche Anziehungskraft.

Oder eine Armee, die im Begriff ist, in eine fremde Nation einzudringen, ist verpflichtet, dem Staat eine Warnung zu geben, dass er in Brand stecken wird, und alle seine Forderungen zu erklären. Die Regierung des belagerten Staates hat den freien Willen, mit Ja oder Nein zu antworten. Schrecklich oder nicht, es gab immer noch eine Warnung, also wurde die Ehre aufrechterhalten.

Haben Sie Geduld, wir schweifen nicht ab, alles ist erforderlich, um den Brennpunkt zu erreichen, denn das Verständnis der Universalität des Konsensgesetzes ist die Grundlage unseres heutigen Lebens, und in Zukunft wird sich zeigen, dass die dominierende Weltelite dieses Gesetz seitdem befolgt von Anfang an und setzt es zu jeder Zeit und in jedem Aspekt unseres Lebens in die Praxis um.

Wenn sie es nicht so genau gewusst hätten und es nicht so gewissenhaft befolgt hätten, hätte ihre Macht bis heute nicht gedauert. Deshalb brauchte Jahwe die Zustimmung, um zu handeln. Deshalb lassen uns die heutigen Herrscher abstimmen. Wie können sie das System umgehen (und es so unübersichtlich und entschlüsselbar wie möglich machen) und es über Jahrhunderte hinweg bewahren, da sie unsere Zustimmung unbedingt benötigen? Sie haben ein perfektes System entwickelt, das nach den oben beschriebenen Prinzipien funktioniert: “ Warnung “ und “ stille Zustimmung „; Wenn Sie mir nicht antworten, bedeutet dies, dass Sie zustimmen und daher für Sie schlimmer sind.

Nehmen wir ein triviales Beispiel, das uns allen passiert: Wenn sich die Konditionen der Bank ändern und dies häufig geschieht, ist sie verpflichtet, Ihnen ein Dokument der Banktransparenz zuzusenden – Warnung -, das meiner Meinung nach nur sehr wenige von uns lesen (leider!). Wenn Sie nicht antworten, ist es stillschweigende Zustimmung. Die ganze Geschichte unserer Welt seit Jahrtausenden arbeitet nach diesem Prinzip.

KANONENGESETZE UND PAPALBLASEN

Um zu verstehen, wie dieses Prinzip funktioniert, das unser gesamtes Leben regelt, müssen wir weitere Voraussetzungen schaffen.

Was sind Gesetze?

Alle Gesetze leiten sich vom kanonischen oder  kanonischen Recht ab , da alle Gesetze direkt oder indirekt mit dem göttlichen und kirchlichen Gesetz zu tun haben. Vor allem aber die Kanoniker sind Normen oder Grundsätze, die sich auf die Tatsache stützen, dass sie nie bestritten wurden (stillschweigende Zustimmung). Hier sind einige allgemein anerkannte Kanons, Normen oder Prinzipien, weil noch nie jemand gesagt hat, dass dies nicht der Fall sein sollte (viele sind auch akzeptabel, weil sie die Grundlage für das Zusammenleben der Bürger sind).

1 ) alle Schulden müssen bezahlt werden;

2 ) Alle Verträge müssen eingehalten werden.

3 ) Alle Streitigkeiten, die vor das Gesetz gebracht werden, müssen vor dem Gesetz beigelegt werden (das heißt, wenn Sie eine Anklage erhalten, die zwar unbegründet, aber ungerecht, aber unmoralisch, aber illegal ist, können Sie sie nicht ignorieren. Und Ihr l „die Beweislast für die Grundlosigkeit dieses Vorwurfs vor dem Gesetz, gegen das er erhoben wurde);

4 ) jede Aussage, wenn nicht bestritten, wird gültig. (Sehr wichtiger Punkt! Erhalte eine Geldstrafe, eine ungerechte Sanktion, eine Anhörung ist angesetzt und du bist nicht anwesend, deine eigene, es wird derjenige sein, der die Pflicht hat, für dich und ohne dich zu entscheiden).

• Anmerkung in Punkt 4 ): 99% der Gerichtsverfahren beruhen auf der Voraussetzung von etwas, aber 99% der Menschen wollen diese Voraussetzungen nicht verstehen oder sie nicht ablehnen. Mit anderen Worten, das System basiert immer noch auf dem Sakrament der Beichte, genau wie in den Zeiten der Inquisition, das heißt, es ist wesentlich, dass Sie sich selbst beschuldigen. Ohne diesen Akt der Selbstbeschuldigung können wir nicht weitermachen.

5 ) Das Gesetz ist hierarchisch, es stammt immer vom göttlichen Gesetz ab: Vor allem gibt es das göttliche Recht, das als solches vom göttlichen Schöpfer abstammt, dann gibt es das Naturgesetz und dann das positive Gesetz (nationale Gesetze, internationales, administratives, privates, etc …), Positives Recht gehört zu den niedrigsten Stufen der hierarchischen Skala.

• Hinweis zu Punkt 5 ):  Jede Immobilie stellt ein mit einem Trust verbundenes Recht dar, dh ein Trustsystem. Die Mächtigen, die Weltelite, haben immer gewusst, dass Eigentum ein fiktives Konzept ist. Wie können Sie ein Stück Land besitzen?

Die Erde, die Flüsse, die Seen, die Meere gehören zum Planeten.

Sondern auch ein Haus; Wie kann man ein Haus oder ein Auto besitzen? Es sind alles Dinge, für die „Eigentumsrechte“ bestehen und die fiktive Titel sind, das heißt, sie begründen das Nutzungsrecht für das Haus, das Auto und das Land, während Sie am Leben sind. Wenn Sie tot sind, was mit diesem Haus, diesem Auto oder diesem Stück Land geschehen wird, hängt es nicht mehr von Ihnen ab, wenn es keine testamentarischen Dispositionen gibt. Das Haus, verstanden als Mauern, Ziegel und Putz, und das Haus, verstanden als Titel, also als Vertrauen oder als Vertrauenssystem, sind also ZWEI GUT UNTERSCHIEDLICHE DINGE.

Das Trust-System, der Titel, besteht aus drei Teilen: einem  Testamentsvollstrecker , einem  Administrator  und einem  Begünstigten . Der Vollstrecker ist immer derjenige, der „den Titel verleiht“, und in diesem Fall ist es immer der Staat, der Administrator derjenige, der den Titel verwaltet (Grundbuch oder Gemeinde), der Begünstigte, in diesem Fall Sie, der sogenannte „Eigentümer“ „Davon gut. Bisher ist alles mehr oder weniger normal, alles ist klar und es gibt nichts Seltsames; Es bleibt abzuwarten, ob und wie dieses System gegen uns eingesetzt wird.

Machen wir einen großen Schritt zurück in die Vergangenheit

Das gegenwärtige System, das auf dem Konzept des Eigentums basiert, wurde von den alten Römern geschaffen, die ihr „Recht“ in der ganzen Welt verbreitet haben und wir wissen, wie (es ist ein sehr schweres Karma, in dem wir „Kursivschrift“ sühnen müssen) Vergleiche auf der ganzen Welt).

Jedes eroberte und zerstörte Land wurde in ein in Rom geführtes “ Register “ eingetragen, und jedes neue Reichsland durfte nur einem römischen Bürger gehören. Deshalb leben wir auch heute noch in einem System, das von der Existenz des Römischen Reiches überliefert ist und das in der Tat niemals abgeschlossen ist. Mit den langobardischen Invasionen krönt Papst Leo III. Pippin den Kleinen zum König der Franken und Karl den Großen zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

Das System, das wir heute in der Organisation des Eigentums und des Rechts und damit des Geldes und damit der Politik haben, wurde 1302 (18. November) geboren. Dies ist das Datum der Veröffentlichung der päpstlichen Bulle, die von Papst Bonifatius VIII. Verfasst wurde Titel „UNAM SANCTAM ECCLESIAM“.

Bonifatius VIII. Gilt als einer der korruptesten, bösesten und mächtigsten Männer in der Geschichte der Kirche und der Welt, so dass Dante ihn selbst in die unteren Kreise der Hölle versetzt. Diese päpstliche Bulle bestimmt das erste heute noch gültige Vertrauenssystem.  Bonifatius VIII. Gibt in diesem Bullen an, dass Gott dem Vatikan alle Titel und Eigenschaften der Erde anvertraut hatte.

Diese Aussage wurde nie bestritten und ist daher nach Ziffer 4) des Kanonischen Rechts (so) gültig geworden. Der Vatikan ernennt daher den Testamentsvollstrecker, den Administrator und den Begünstigten dieses Vertrauenssystems.

Der Testamentsvollstrecker ist der mit dem Jesuitenorden vereinigte Kleinorden der Franziskaner (Arm?) Und ist im Wappen der Veröffentlichung der Enzyklika deutlich zu erkennen.

Der Administrator ist der Papst und die Nutznießer dieses Vertrauens sind alle Männer der Welt.

In der Praxis und in anderen Begriffen übersetzt, verwendet die Päpstliche Bulle von 1302 die Metapher des Seerechts und der Admiralität (Bibel), aus der hervorgeht, dass die Unam Sanctam Ecclesiam und damit die Erste und Einzige Heilige Kirche die Bundeslade Noahs ist Die ganze Welt war vom Wasser überflutet. Das einzige, was sich darüber erhob, war die Arche.

Alle Menschen, die seit jenem Tag von der Bibel als Code of Nautical Law zertifiziert wurden, sind auf See verloren. Und der Papst beansprucht daher alle Autorität, alles geistige und zeitliche Eigentum, bis die „Vermissten“ zurückkehren, um ihre Rechte geltend zu machen.

Was seit 1302 noch nie passiert ist, weil alle Nationen auf diesem Rechtssystem basieren. Dieses von Papst Bonifatius VIII. Verkündete Gesetz basiert auf dem göttlichen Gesetz, weshalb wir nicht von Politik sprechen können, ohne über Religion oder Wirtschaft und Finanzen zu sprechen, ohne über Religion zu sprechen.

Die zweite Stiftung, die immer im Vatikan gegründet wurde, geht auf das Jahr  1455 zurück , also etwa 150 Jahre nach der Bulle von Bonifatius VIII. (Daher nach 150 Jahren immer noch unbestritten). Dieser zweite Bulle ist testamentarischer Natur, das heißt, der Papst muss zum Zeitpunkt seines Todes und des Todes der zukünftigen Päpste wissen, wie das Recht auf Nutzung aller Privilegien und aller Eigenschaften, die sich aus dem vorherigen Bullen von Bonifatius VIII ergeben, funktionieren muss.

Testament, dessen Testamentsvollstrecker die Römische Kurie ist, dessen Administrator das Kardinalskollegium und der Nutznießer, diesmal der König, auf dem Lande  des Papstes ist Papst gewährt den Königen Stücke dieser Welt.

Von diesem Moment an haben die Könige der Welt ein göttliches Mandat. Diese Enzyklika von 1455 (8. Januar) wird als „ Romanus Pontifex “ und wurde von erteilt  Papst Nikolaus V .

Ich zitiere einen kurzen bedeutenden Auszug:

Da wir König Alfons V. zuvor mit unseren anderen Briefen unter anderem die volle und vollständige Befugnis erteilt haben, alle Sarazenen und alle heidnischen und anderen Feinde Christi, wo immer sie leben, zu erobern, zu erobern und zu unterwerfen, zusammen mit ihren Königreichen und Herzogtümern, Fürstentümern, Lordschaften, Besitzungen und jeglichem beweglichen und unbeweglichen Eigentum, das ihr Eigentum ist, sie in ewige Sklaverei zu versetzen und Lordschaften, Besitzungen und Güter zu besetzen, anzueignen und sich ihrem eigenen Nutzen und Profit zuzuwenden, Infolge der durch die vorgenannte Konzession gewährten Garantie haben König Alfonso V. (von Portugal ed) oder das Kind in seinem Namen rechtmäßig und legal besetzte Inseln, Grundstücke, Häfen,Wasser und haben und besitzen sie und gehören zu ihnen und sind das Eigentum „de jure“ des gleichen Königs Alfonso V. und seiner Nachfolger, können diese fromme und schöne Arbeit ausführen und ausführen, die es wert ist, jederzeit in Erinnerung behalten zu werden, dass wir Wir betrachten eine Aufgabe, die Gott selbst, seinen Glauben, die Universalkirche, mit so viel größerer Vollkommenheit betrifft, als jedes Hindernis beseitigt zu haben, dass sie sich dessen bewusst werden, dass sie die Rettung der Seelen und die Verbreitung des Glaubens und die Niederlage ihrer Feinde begünstigen gestärkt werden durch die größten Gefälligkeiten und Privilegien, die wir und der Apostolische Stuhl gewährenDa wir für die Errettung der Seelen und die Verbreitung des Glaubens und die Niederlage seiner Feinde von ihm begünstigt werden, betrachten wir eine Aufgabe, die Gott selbst, seinen Glauben, die Weltkirche, in so viel größerer Vollkommenheit betrifft, als er jedes Hindernis beseitigt hat. Sie werden sich bewusst, dass sie durch die größten Gefälligkeiten und Privilegien gestärkt werden, die wir und der Apostolische Stuhl gewährenDa wir für die Errettung der Seelen und die Verbreitung des Glaubens und die Niederlage seiner Feinde von ihm begünstigt werden, betrachten wir eine Aufgabe, die Gott selbst, seinen Glauben, die Weltkirche, in so viel größerer Vollkommenheit betrifft, als er jedes Hindernis beseitigt hat. Sie werden sich bewusst, dass sie durch die größten Gefälligkeiten und Privilegien gestärkt werden, die wir und der Apostolische Stuhl gewähren. „

Knapp 30 Jahre später, im Jahr 1481 (21. Juni), wird der dritte Bulle, das dritte Treuhand- oder Treuhandrecht von  Papst Sixtus IV . Mit der Bezeichnung “ AETERNIS REGIS CLEMENTIA “ ausgestellt, das sich geringfügig vom vorherigen Bullen unterscheidet Das „Gute“, das den Königen gewährt wird, ist nicht mehr die Erde, sondern es sind die Menschen, die dieses Land bewohnen, die von diesem Moment an als inkompetent, unfähig und daher der Zwangsverwaltung unterworfen gelten.

In Wirklichkeit erkennt dieser Bulle von Sixtus IV. Die aufgeklärte Vision von Bonifacio VIII., Dass Menschen auf See verloren gehen und uns daher nichts gehört, wir bankrott sind, weil wir nie zurückgekehrt sind, um unseren Besitz und unsere Rechte einzufordern, und daher der Staat. dass wir für unser Wohl auf uns selbst aufpassen müssen.

Dies ist das System, das heute noch besteht.[kleine Anmerkung: Die Originale der Bubbles von 1302, von 1455 und von 1481 sind nicht sichtbar, weil der Vatikan bis zum 18. Jahrhundert seine eigenen Bubbles nicht auf Papier geschrieben hat, sondern als lebloses und daher wertloses Mittel betrachtet: Damals (noch vor zwei Jahrhunderten!) musste ein Dokument auf ein lebendes Material geschrieben werden, um gültig zu sein. Er war deshalb mit Blut signiert und auf ein Pergament aus menschlicher Haut geschrieben.

Klammer in der Klammer: die jüngste Unterschrift von Königin Elizabeth des Verbrechers! – Der Vertrag von Lissabon wurde auf einem Kinderpapier geschlossen, da die Königin als Nutznießerin eines göttlichen Rechts kein „totes“ Dokument unterzeichnen kann.

Das ist noch nicht alles, berichtet die Geschichte, dass die päpstlichen Blasen auf Pergamente aus Kinderhaut geschrieben wurden. Dies würde erklären, warum es für den Vatikan peinlich wäre, die Originale zu zeigen.]

Ich nutze diese kleine Unterbrechung der Geschichte, um zu betonen, dass es keinen negativen Hinweis auf alle Menschen in Buon Cuore gibt (mit den Hauptstädten B und C!), Die der gerechten und großzügigen Ethik der katholischen Kirche folgen und leben

Wenn überhaupt, bezieht sich der Verweis nur auf die „Sekte“, die die Welt in der Vatikanstadt regiert. Und es wäre wichtig, die Wahren Christen, die sich in einem gerechten und barmherzigen Gott erkennen, einzuladen, zu fordern, zu untersuchen und Licht ins Dunkel zu bringen, was in diesen Mauern geschieht. Sonst kommen wir wirklich nie raus!

WAS WIR SIND UND WAS IST DIE ITALIENISCHE REPUBLIK

Im Jahr 1933 gab es die schlimmste vereinbarte Insolvenz, die mittlerweile berüchtigt ist: Schulden wurden gestrichen und der private Besitz von Gold wurde ebenfalls verboten (erinnern Sie sich an „Gold zu Hause“?) Und die Staaten gaben alles eigenes Gold, zusammen mit dem, das beschlagnahmt und in einem einzigen globalen Fonds gesammelt wurde, um die BIZ, Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (die Bank für internationale Transaktionen), zu gründen – was zu einer weiteren verblüffenden Geschichte führen wird, wie z der Sukarno Trust und die aktuellen Klagen, die immer noch bei der Federal Reserve anhängig sind (aber jetzt ist es nicht der Fall, darüber zu sprechen, sonst riskieren wir, zu viel in Brand zu stecken) – mit Sitz in Basel, Schweiz, gegründet und kontrolliert von den Jesuiten und von den Rittern von Malta. Wie bei allem anderen ist es leicht überprüfbar und zertifiziert,

Ich fordere Sie dringend auf, alle möglichen Überprüfungen durchzuführen und zu untersuchen, was mit dem globalen Goldfonds und den Forderungen an die Federal Reserve los ist.

Aber auch 1933 (hören, hören!) Werden die Nationen zu privatrechtlichen Gesellschaften , die bei der SEC (Security Exchange Commission) mit Sitz in Washington, DC, registriert sind. Dies  ist das Äquivalent zu unserer CONSOB (Stelle, die die Börse kontrolliert).

Diese privatrechtlichen Gesellschaften, die als Nationen bekannt sind, anscheinend öffentlich und republikanisch, aber in Wirklichkeit sehr privat, haben nach Angaben der drei päpstlichen Bullen   heute das EIGENTUMSRECHT für in diesem Staat geborene Menschen.

Die erste instinktive Reaktion ist: nicht Italien! Welches ist eine auf Arbeit gegründete Republik und welche hat ihre wunderbare Verfassung! Leider stimmt es.

Überzeugen Sie sich selbst (klicken Sie hier →  www.sec.gov ): Es gibt die Registrierungs- und Registrierungsnummer von „ITALY REPUBLIC OF“ – Handelsregisternummer 0000052782, komplett mit Börsennotierungsdokumenten, Kontingentzuteilungen etc …

Die „Geschäftsadresse lautet:“ Ministerium für Wirtschaft und Finanzen – Via XX Settembre, 97 – Rom „und die Postanschrift lautet:“ Anwaltskanzlei C / O Bisconti, Via A. Salandra, 18 – Rom „.

Italien ist also KEINE freie und öffentliche Republik, sondern eine Privatgesellschaft, und der Staat hat das Eigentumsrecht an den Menschen (uns allen), die auf seinem Territorium geboren sind.

Aber wir haben gesagt, dass Eigentum ein Recht darstellt, das mit einem Vertrauen, einer Treuhandurkunde, verbunden ist. Denn die Mächtigen wissen, dass Eigentum ein fiktives Konzept ist und daher auch Menschen sie nur mit einem Eigentumstitel besitzen können, der das Nutzungsrecht verleiht. Zum Zeitpunkt Ihrer Geburt wurde ohne Vorankündigung ein Vertrauen geschaffen, das heißt ein Vertrauenssystem, das Ihre Existenz im Leben zum Gegenstand hat. Und deine Eltern haben diesen Trust gebilligt und unterschrieben (ich habe drei Kinder und ich fühle mich, als würde ich dreimal sterben!), Ohne gewarnt worden zu sein.

Tatsächlich ist es gerade in den 1930er Jahren im Übrigen obligatorisch, Geburten zu registrieren und damit die Zustimmung zu erteilen, auch wenn dies in diesem Fall nicht pflichtgemäß „beraten“ wurde. Deshalb ist dieses System zum Teil betrügerisch. In Wirklichkeit ist die Geburtsurkunde eine Warnung, denn sie ist die Konstitution einer fiktiven Persönlichkeit, die nicht Ihnen, sondern ihnen gehört.

In der Tat, wenn Sie irrtümlich glauben könnten, dass die Geburtsurkunde uns gehört, wäre es ausreichend,  sich an ein zuständiges Register zu wenden, um nach dem Original zu fragen:  Wir können eine Kopie, einen Auszug, aber NIE das Original haben. Als ob man sagen würde, dass es seit der Erstellung der Geburtsurkunde zwei Entitäten gibt (erinnern Sie sich an das Backsteinhaus und den Eigentumsanspruch an diesem Haus, das einen Testamentsvollstrecker, einen Administrator und einen Begünstigten benötigt?) Der Mensch im Fleisch und die Person, das ist ein fiktiver Vermittler oder eine juristische Fiktion, also ein Vertrauen.

Dieses Vertrauen wird gemäß den  See-  und Admiralitätsgesetzen  (Bibel) geschaffen, die immer die Gesetze verschiedener Nationen überschreiten und die geheime Rechtsprechung der Mächtigen und der Elite sind. Der Testamentsvollstrecker ist von diesem Vertrauen, das zum Zeitpunkt der Geburt in Ihrem Leben geschaffen wurde, immer ein Organ des Staates, aber wer ist der Nutznießer dieser Geburtsurkunde? Es ist die privatrechtliche Gesellschaft mit dem Namen Italienische Republik (eine Gesellschaft daher).

Aber wovon profitiert?

Es ist der Begünstigte einer Anleihe, eines Eigentumsrechts oder eines Anteils an einem Unternehmen, der derzeit auf rund  2 Millionen Dollar geschätzt wird . In der Praxis schafft der italienische Staat bei Ihrer Geburt zwei Millionen Dollar durch eine Anleihe oder einen Titel, und die Sicherheit für diese Anleihe ist Ihre Existenz im Leben, was bedeutet: Produktivität, Arbeitskräfte (immer weniger bezahlt und geschützt, damit wir davon verdienen) mehr), echter Wert!

Die perverse Äquivalenz ist: Geburt = Schaffung einer Bindung und fiktives Geld = Sicherung Ihrer Existenz im Leben und damit Ihrer zukünftigen Arbeit (möglichst wenig bezahlt und wie sie offensichtlich tun) = Sklaverei!

Ihre „Anleihe“ wird bei der SEC als Sicherheit oder Treuhandrecht hinterlegt und wird Teil des Vermögens der Privatgesellschaft, die irreführend als die Italienische Republik registriert ist. Bitte überprüfen Sie alles, was Ihnen gesagt wurde. Bei Google dauert es nur ein paar Sekunden. Der dritte Teil fehlt jedoch noch, um diese juristische Fiktion zum Leben zu erwecken:  Der Administrator, der  vertraglich (in diesem Fall der Trust oder die Geburtsurkunde) die Verpflichtung übernimmt, für das „Gute“ zu sorgen.

Wer hat diese Rolle?

Wann immer eine Behörde (vom Verkehrspolizisten bis zum Richter des Verfassungsgerichts) Sie fragt: „Sind Sie Pinco Pallino?“ Und Sie antworten mit „Ja“, genau in diesem Moment haben Sie sich selbst zum Administrator dieses Vertrauens ernannt. Sie sind also in die Falle geraten, in die Sie von Geburt an geraten sind, weil Sie sich fiktiv als Administrator dieser „Existenz im Leben“ bezeichnen müssen. In Wirklichkeit sind Sie und dieses Vertrauen, das Ihren Namen trägt, zwei Einheiten völlig verschieden und getrennt. Der fleischgewordene Mensch wird mit Großbuchstaben und anderen Kleinbuchstaben geschrieben (wie sie uns in der Schule immer beigebracht haben), die fiktive juristische Person dagegen mit allen GROSSBUCHSTABEN.

Überprüfen Sie alle Ihre Ausweispapiere, Bankmitteilungen, Steuermitteilungen, Gesundheitskarten usw.

Wenn Sie zum Beispiel versucht haben, zur Bank zu gehen und den Angestellten gebeten haben, Ihren Namen mit Großbuchstaben und den Rest klein zu schreiben, wird er es versuchen, wenn er ein Ignorant ist, aber er wird gezwungen sein zu antworten, dass es unmöglich ist, weil das „System“ es nicht zulässt . Zusammenfassend lässt sich sagen: Wenn 99% des Gesetzes auf der Voraussetzung basieren, wird angenommen, dass etwas wahr ist und niemand diese Voraussetzung in Frage stellt, da das System genau wie in den Zeiten der Inquisition immer noch auf dem Mechanismus der „Beichte“ basiert. um zu arbeiten, müssen Sie sich selbst beschuldigen und daher basiert alles auf Ihrer Zustimmung, auf Ihrem freien Willen!

Es ist notwendig, dass Sie sich beschuldigen, aber von was? Von der „Erbsünde“. Und was ist das?

Der Betrug! Die Verwendung des Namens, der Ihnen nicht gehört, der Name, der seit Ihrer Geburt in Großbuchstaben geschrieben wurde, und der ein geistiges Eigentum des Staates ist, das Sie in die Lage versetzt, betrügerisch zu handeln. In dem Moment, in dem du es benutzt, erklärst du: dass du ohne Rechte geboren wurdest, dass du bankrott bist, weil dein Leben, dein Name und deine Existenz von anderen verwaltet werden, die nicht du sind; Sie befinden sich daher seit Ihrer Geburt in einem kontrollierten Verwaltungssystem, in dem Ihr Name nicht Ihnen, sondern anderen gehört.

Aber es ist noch schlimmer als das! Nach dem Admiralitätskodex oder der Maritime Code (Bibel) wurdest du verloren im Meer geboren, weil dies die päpstlichen Bullen sagen, auf denen das gesamte System basiert. Sie sind zum Zeitpunkt der Geburt und durch den Gebärmutterkanal ins Wasser gefallen, haben sich im Meer verirrt und haben es nie geschafft, das Land zu erreichen, damit Sie aufstehen und behaupten können: „Ich bin ein freier Mensch vor Gott „

Denn die päpstlichen Bullen rechtfertigen sich nach göttlichem Auftrag.

Weil sie das Wort Gott gebrauchen, sind sie diejenigen, die Gott gerufen haben, sie sind diejenigen, die die Bibel mit dem Begriff Gott übersetzt haben, der  nie an erster Stelle erwähnt wurde  (übrigens wird die Bibel zum Code of Nautical Law, indem sie das Wort ersetzt). sin „with“ debt „ed.) Das Gesetz ist daher immer göttlichen Ursprungs, wir sind daher „göttliche“ Geschöpfe (siehe wahre Übersetzung der Bibel) und sie kennen es sehr gut; sie können daher kein fiktives Recht schaffen, sie müssen unbedingt ihr Recht auf Gott herabbringen.

Also benutzen sie diesen Gott (richtig) und wenn Sie ihren eigenen Gott benutzen, nennen Sie sich unfähig, zerstreut, ohne Rechte. Denken Sie an die Perversion, wenn Sie das verwenden, was Ihnen gesagt wurde, und erklären und bestätigen, dass Sie nicht in der Lage sind, auf sich selbst aufzupassen. Lassen Sie uns noch einmal zusammenfassen: Sie arbeiten mit einer privaten Anwaltskanzlei, tun so, als wäre sie ein Staat, eine öffentliche Körperschaft, in Wirklichkeit eine sehr private Körperschaft, und sie betreiben damit Geschäfte (Geld, Geld, Profit! Und sie fordern auch Steuern von uns eine private Anwaltskanzlei zu unterhalten, die nicht unsere ist!) durch Ihre Existenz, die Gegenstand dieser fiktiven Einheit ist, die vollständig in Großbuchstaben geschrieben ist und an der SEC in Washington DC notiert ist

Das Konzept lautet daher, dass Sie sich als unfähig definieren, wenn Sie diese Annahme akzeptieren, und zwar so, dass Sie zwingend verwaltet werden müssen. Sie wissen nicht einmal, wer Sie sind! Absurderweise muss jede Autorität Sie tatsächlich fragen, wer Sie sind, sonst kann sie Sie nicht einmal mit einem Finger berühren. Es wäre nicht zuständig, dies zu tun (wir sprechen über Verwaltungs-, Steuer-, Zivilrecht usw. … wenn Sie jemanden töten, dann ist das Strafgesetzbuch ein wenig anders, aber nicht zu viel …).

Unsere Gerichte sind nämlich Gerichte des Privatrechts, also Gesellschaftsgerichte!

Dasselbe gilt für Geld, Euro-Banknoten: Wir wurden gewarnt, darüber steht „Eigentum der Europäischen Zentralbank“, es ist nicht unser Eigentum der EZB, aber wenn wir es akzeptieren, wie für den fiktiven Namen, wir erklären uns in ihren Augen für unfähig und inkompetent (verloren auf See, etc …). Sie haben daher ein Regierungssystem namens  Cosa Pubblica geschaffen , das stattdessen sehr privat ist und Parteien, Parlament, Regierung und Wahlen umfasst. Wenn Sie sich bereit erklären, an diesem Spiel teilzunehmen, werden Sie sich erneut als unfähig und inkompetent definieren (auf See verloren usw.). Notwendigkeit der Zwangsverwaltung. Angesichts dieser langen und, wie ich mir vorstellen kann, schockierenden Geschichte ist die erste Überlegung:

Wie können wir etwas, das uns gar nicht gehört, besser ändern?

Aber nach allem, was uns unser Unterbewusstsein mitteilt, haben bei den letzten Verwaltungswahlen 50% der Wahlberechtigten gewählt. Eine von zwei Personen erwägt, gegen die eigene Intelligenz zu stimmen. Wenn an diesem Punkt alles klar ist, gibt es nur zwei Fragen

. Was können wir tun, um unsere Zustimmung zu diesem Betrug, der uns seit unserer Geburt als „unfreiwillige“ Protagonisten betrachtet, aufzuheben ?

„Was können wir tun“ beinhaltet das Speichern von Gegenständen, die beispielsweise vor Zwangsvollstreckungen vor Equitalia gerettet werden können, weil wir keine physische Person im Fleisch sind, die Steuern zahlen muss, sondern die fiktive Person, die wir legitimieren, wenn wir sie verwenden betrügerisch (Großbuchstaben).

Können wir also auf individuelle Weise ihre eigenen Gesetze, ihren Seekodex und ihre Admiralität (Bibel) so anwenden, dass sie in Ungnade fallen? Wenn wir das Gesetz kennen, können wir etwas tun?

2 . Was können wir stattdessen gemeinsam tun, um eine Alternative zu diesem faulen, betrügerischen System zu schaffen, das zu ihren Gunsten zu unserem Nachteil geschaffen wurde ?

Wie können wir es ändern, wenn es uns nicht gehört? Während wir darüber nachdenken, können wir nur aufhören, daran teilzunehmen. Zusammenfassend gibt es zwei entscheidende Fragen: Geld und wie Entscheidungen getroffen werden, was ein Synonym für Politik ist. Aber es gibt noch einen Punkt, der sehr deutlich geworden ist: Geld kann nicht getrennt behandelt werden (Wirtschaft, Finanzen, Krise usw.), Politik, dh die Art und Weise, wie Entscheidungen getroffen werden, Religion und Recht, denn z die Mächtigen, die Elite, sind genau dasselbe.

Entnommen:  http://www.veja.it/2013/04/05/le-bolle-papali-che-hanno-cambiato-il-mondo-siamo-schiavi-dal-1302-dc-lo-sapevate/

Quellen und Links:

http://blog.miglioriamo.it/category/tempo-di-cambiare/
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CIK=0000052782
http://fuoridimatrix.blogspot.it/p/schiavi-della-santa-sede-dal-1302anno.html

Quelle:  www.tempodicambiare.it

Entnommen aus:  www.visionealchemica.com  →  fuoridimatrix.blogspot.it

Link:   hearthaware | Die päpstlichen Blasen, die die Welt veränderten

Quelle:  Freie Presse     1. April 2013

Link:  http://www.stampalibera.com/?p=61788

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein