Der Milliardärsfinanzierer George Soros hat die Wirtschaft mehrerer Nationen ruiniert

0
3110

Der Milliardärsfinanzierer George Soros hat die Wirtschaft mehrerer Nationen ruiniert . Er hat offen zugestanden, Europa und den Westen mit armen Flüchtlingen zu überfluten, um ihre Kulturen zu zerstören und Chaos zu schaffen. In seiner ungarischen Heimat ist er nicht beliebt und nicht erwünscht .

Aber amerikanische Demokraten lieben den Kerl, weil er links von Adolph Hitler und Josef Stalin steht und weil er den gleichen Wunsch hat, die Vereinigten Staaten auf die gleiche Weise zu zerstören, wie er versucht, andere westliche Nationen, einschließlich Großbritannien , zu zerstören .

In Wirklichkeit sollte es ihm nicht gestattet sein, amerikanischen Boden zu betreten, unabhängig von seiner doppelten Staatsbürgerschaft.

Die von Soros finanzierten Organisationen haben nicht nur ein Vermögen für linksgerichtete Organisationen beigetragen, die die USA mit Millionen armer und ungebildeter Migranten überschwemmen wollen, sondern sie haben sich auch bemüht, große amerikanische Städte zu stören, indem sie liberale Kandidaten für Staatsanwälte unterstützen, die nach ihrer Wahl die Durchsetzung meiden von Gesetzen, verhätscheln Verbrecher und Bash-Polizei.

Wie die Washington Times im Mai 2018 berichtete :

George Soros, der Milliardär des Progressive-Slash-Socialist und Globalist in der ganzen Welt, war damit beschäftigt, sich in den USA für Bezirksstaatsanwaltschaftskampagnen zu engagieren.

Sprechen Sie über den Versuch, das Justizsystem in ein Aktivistenlager für die Linke zu verwandeln.

So funktioniert es: Eine von Soros finanzierte Gruppe tritt gegen Ende der DA-Kampagnen ein und wirft viel Geld für den sozialistischen Reformkandidaten ein. Er / sie gewinnt und verabschiedet dann eine linksgerichtete „Strafverfolgungsagenda“, die offene Grenzen, Amnestie für illegale Ausländer und die Freilassung von Kriminellen aus dem Gefängnis unterstützt. 

Diese Staatsanwälte unterstützen auch die Entkriminalisierung von Obdachlosigkeit, Vagabunden und Prostitution sowie die Beendigung der Strafverfolgung von Diebstählen, deren Wert unter einem bestimmten Dollarbetrag liegt. In den meisten Gerichtsbarkeiten, selbst in den von Liberaldemokraten geführten, sind die meisten dieser Strategien nicht populär, insbesondere in jenen, die versuchen, kriminelles Verhalten zu entkriminalisieren, das nur mehr kriminelles Verhalten hervorruft . 

Denken Sie darüber nach: Wenn sich ein lokaler Staatsanwalt weigert, jemanden zu verfolgen, der beispielsweise Waren im Wert von weniger als 1.000 US-Dollar stiehlt, was hindert einen Schläger daran, mit Waren im Wert von weniger als diesem Betrag in ein Geschäft zu gehen, und das mit Verlust für den Staat Geschäft?

Tatsächlich passiert das bereits. (Verwandte: George Soros: der selbsternannte „Gott“, der im Gefängnis sein sollte .)

Soros verhält sich aufrührerisch

Bei einem kürzlichen Auftritt in Fox News mit Gastgeber Martha McCallum kritisierte Generalstaatsanwalt William Barr Soros für die Finanzierung der Kampagnen von Strafverfolgungsstaatsanwälten, die auch nicht sehr kooperativ gegenüber der örtlichen Polizei oder mit dieser befreundet sind. 

Barr sagte nicht nur, dass solche Entkriminalisierungsbemühungen zu mehr Chaos und Kriminalität auf den Straßen der Stadt führen würden, sondern dass die örtlichen Polizeidienststellen, die bereits mit einem Mangel an Beamten konfrontiert sind, eine härtere Zeit haben werden, um die Gemeinschaften zu schützen, da die Kandidaten sich um Gerichtsbarkeiten mit freundlicheren Strafverfolgungsumgebungen bemühen.

„Sie haben begonnen, in einer Reihe von Städten zu gewinnen, und sie haben meiner Meinung nach die Polizei nicht angemessen unterstützt“, sagte Barr über die von Soros unterstützten DAs.

„Es gibt diese jüngste Entwicklung, in der George Soros in größtenteils demokratischen Vorwahlen mit wenig Wahlbeteiligung und viel Geld für die Wahl von Leuten eingetreten ist, die die Strafverfolgung nicht sehr unterstützen und nicht sehen Das Büro soll Straftäter vor Gericht stellen und strafrechtlich verfolgen, aber andere soziale Ziele verfolgen “, berichtete Zero Hedge .

Barr fuhr fort, vorauszusagen, dass in Gerichtsbarkeiten, in denen von Soros gekaufte Staatsanwälte den Verdacht und den schlechten Willen gegenüber der Polizei hegen, Beamte die Polizeiarbeit einstellen oder an einen „gastfreundlicheren“ Ort für sie und ihren Beruf ziehen würden.

Wie The National Sentinel berichtete , hat die Demokratische Linke mit Unterstützung von Disruptoren wie Soros unsere Großstädte systematisch an den Rand des Chaos und darüber hinaus mit politisierten „Strafverfolgungs“ -Beamten gedrängt.

George Soros ist ein kranker, verdrehter Mann. Und er ist in Aufruhr verwickelt.

Quellen sind:

ZeroHedge.com

TheNationalSentinel.com

WashingtonTimes.com

loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein