Behauptung: Die Eliten nehmen am Kinderopfer im Böhmerwald teil

0
623

Die komplexe Geschichte hinter den Kulissen dessen, was in den dunklen Heiligtümern der Weltmacht vor sich geht, wird Stück für Stück sichtbar. 

Es ist noch viel verborgen, aber das hat genauso viel mit unserer kollektiven Zurückhaltung zu tun, der Dunkelheit wirklich entgegenzutreten wie mit allem anderen. 

Indizien und Informationen über die Elite unserer Welt nehmen dank der Aussagen mutiger Whistleblower und der Arbeit mutiger Ermittler weiterhin zu, dass es sich im Grunde genommen um Menschen handelt, die alle ihre moralischen Stärken verloren haben und undenkbare Verderbtheiten begehen Unmenschlichkeit, die irgendwie dazu dient, ihren Halt an Macht, Reichtum und weltlichem Vergnügen zu festigen.

Während wir uns weiterhin an den fundamentalen Charakter der finanziellen und politischen Elite unserer Welt gewöhnen, wird es für uns sehr wichtig, unsere Empörung und unseren Unglauben für einen Moment auszusetzen, um unseren Geist auf ein Verständnis dafür zu konzentrieren, wie unsere menschlichen Brüder es könnten Ich habe mich entschieden, so weit in die Irre zu gehen, auf einem Weg der moralischen Entartung.

Die Illuminaten

Ganz oben auf der Ebene der Planetenkontrolle scheint es eine geheime Gruppe oder Geheimgesellschaft zu geben, die Illuminaten, Kabalen oder was auch immer Sie wünschen. Eine der fundamentalen Stärken dieser Gruppe scheint ihre Fähigkeit zu sein, Menschen, die in Machtpositionen aufgestiegen sind, dazu zu verleiten, sich zumindest auf einer gewissen Ebene dem geheimen Kampf anzuschließen. 

Sie sind Experten im Umgang mit den Trieben und Wechselfällen des menschlichen Ichs, und mit unbegrenzten Ressourcen können nur die Stärksten und Fundiertesten ihren gekonnten Versprechungen weltlichen Vergnügens und in der Folge von Schmerzdrohungen widerstehen. 

Der innere Kreis dieser Gruppe strahlt von den Kernmitgliedern nach außen zu den neuen Eingeweihten aus; Je weiter der innere Kreis entfernt ist, desto weniger wird offenbart.

Eine neue Initiation in die Gruppe scheint auf der Einladung von Freunden und Kollegen zu beruhen, die bereits involviert sind. Nur selten, wenn überhaupt, betritt ein Mensch diese Welt, ohne die versichernde Hand eines vertrauenswürdigen Freundes, der ihn in den äußeren Kreis führt. Dort wird das Verhalten des Eingeweihten von Mitgliedern, die es kennen, sorgfältig und heimlich beobachtet.Wenn sich die Gelegenheit bietet, wird diesem Initiierten die Gelegenheit geboten, einen Schritt nach innen zu machen, entweder durch eine direkte Einladung oder durch die Entfaltung einer Situation, in der sich herausstellen kann, dass der Initiierte kompromittierende ego-getriebene Wünsche hat. 

Es gibt wahrscheinlich keinen direkten Zwang, sondern subtile Formen der Überredung, da es wichtig bleibt, dass eine Person eine „Wahl“ durch freien Willen trifft, die diese Person dann in ihrem eigenen Geist „definiert“.

Auf diese Weise identifiziert sich die Person mit ihrem eigenen Verhalten und ihren eigenen Entscheidungen und neigt möglicherweise eher dazu, sich weiter zu bewegen. Schauen wir uns ein berühmtes „Fahrzeug“ an, das die Bewegung in Richtung des inneren Kreises fördert: Bohemian Grove.

Bohemian Grove

Jedes Jahr werden die Top-Mover und Shaker der Welt – nur für Männer – zu einem exklusiven, einwöchigen Urlaub im Juli in Bohemian Grove eingeladen, einem auf 2.700 Hektar beschränkten Campingplatz in Monte Rio, Kalifornien. 

Die Blaupause hat sich bewährt: Viele oder die meisten Prominenten, Politiker und Geschäftsleute fühlen sich von der reichen Umgebung, der Sinnesfreude und der Verlockung angezogen, Teil eines „exklusiven“ Clubs zu sein, der ein geheimes Geheimnis birgt immer vor „normalen Leuten“ versteckt bleiben.

 Bekannte Teilnehmer des Böhmerwaldes
Richard Nixon beschrieb den Bohemian Grove als „das blödeste gottverdammte Ding, das Sie sich jemals vorstellen können“.

Oben: Frühstück im Owls Nest Camp, Bohemian Grove, 23. Juli 1967. Von links nach rechts um den Tisch: Preston Hotchkis, Gouverneur von Kalifornien, Ronald W. Reagan, Harvey Hancock (stehend), Vizepräsident Richard M. Nixon, Glenn Seaborg, Jack Sparks (nicht identifizierte Person) (nicht identifizierte Person) und Edwin Pauley. Mit freundlicher Genehmigung von Edward W. Carter (verstorben). 
Diese Veranstaltung ist „nur auf Einladung“, wobei Mitglieder die Möglichkeit haben, Gäste einzuladen. Eine Sache, die allen, die eingeladen sind, klar gemacht wird. Was bei Bohemian Grove passiert, bleibt bei Bohemian Grove. Am Eingang werden die Gäste mit einer Plakette begrüßt, auf der eine Eule abgebildet ist, und die Worte „Spinnen kommen nicht hierher“. 

Die Worte erinnern an Walter Scotts berühmte Linie. „Oh, was für ein Wirrwarr wir weben, wenn wir zuerst üben zu täuschen!“ Es ist, als ob sie die Leute davor warnen, betrogen zu werden, sich als Urlauber zu posieren, aber wirklich da sind, um die Ergebnisse zu beobachten und zu melden.Solche Betrüger, so scheint die Eule zu sein, könnten sich in ihrem eigenen Netz verfangen – oder schlimmer. 

Die Einäscherung der Pflege

Die hohe Sicherheit in Bohemian Grove und die rauhe Behandlung, die einige Journalisten und andere Übertreter gemeldet haben, sprechen für die Annahme, dass es tatsächlich schändliche Aktivitäten gibt, die dort stattfinden, viele unter äußerster Geheimhaltung. 

Ich möchte mich jedoch auf das bekannte Drama der Kinderopfer konzentrieren, das normalerweise am ersten Tag der Veranstaltung mit dem Titel „Die Einäscherung der Fürsorge“ aufgeführt wird, in der ein (angeblich) nachgemachtes Ritual der Kinderopfer gespielt wird aus. 

So beschreibt es Wikipedia:

„Die Zeremonie beinhaltet das Überqueren eines Sees eines kleinen Bootes mit einem Bildnis der Fürsorge (genannt“ Stumpfe Fürsorge „). Dunkle Gestalten mit Kapuze erhalten vom Fährmann das Bildnis, das auf einem Altar platziert ist und am Ende des Zeremonie in Brand gesetzt. Diese „Feuerbestattung“ symbolisiert, dass Mitglieder die „langweiligen Sorgen“ des Gewissens verbannen.

„Zu der Zeit, als das Skript entwickelt wurde, war die primäre Bedeutung des Wortes“ Pflege „(<OE cearu,“ Angst, Angst “) war ein Synonym für„ Sorge “und hatte eine negativere Konnotation als in modernen Zeiten, in denen sie eher positiv mit Mitgefühl in Verbindung gebracht wird. [15]

„Die Zeremonie findet vor dem Eulenschrein statt, einer 12 m hohen hohlen Eulenstatue aus Beton auf Stahlträgern. Die mit Moos und Flechten bedeckte Statue simuliert eine natürliche Felsformation, enthält jedoch Elektro- und Audioausrüstung Während der Zeremonie wird eine Aufnahme als Stimme der Eule verwendet. “ 

Hier ist ein Video-Auszug aus Alex Jones ‚Dokumentarfilm „Dark Secrets: Inside Bohemian Grove“ mit Filmmaterial der eigentlichen Zeremonie:

Inculcation

Es sieht so aus, als würden viele Mitglieder und Gäste des Bohemian Grove dorthin gehen, um sich zu entspannen und die männliche Bindung zu stärken . Es gibt Gelegenheiten zu ernsthaften Diskussionen und Präsentationen geschäftlicher und politischer Angelegenheiten, aber ansonsten scheint es an der Tagesordnung zu sein, Alkohol, Dummheiten und sinnliche Freuden. 

Aber ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht, die Teilnehmer werden langsam in eine Denkweise hineingeführt, in der jegliche ‚Fürsorge ‚und Sorge um andere Menschen zugunsten einer ganz auf sich selbst bezogenen Mentalität sowie eines„ Wir “verloren geht und ihnen die Treue zu denen, die genauso denken.

Das eigene Wohlbefinden geht von einer tiefen Verbundenheit mit anderen, die ein gesundes Gewissen beeinflusst, in ein unzusammenhängendes Gefühl der Selbstbedeutung, in einen Glauben an den Wert der eigenen Erfüllung auf Kosten anderer und in einen völligen Gewissensverlust über . 

Die Vorstellung, dass die Verwendung des Wortes „Fürsorge“ ursprünglich verwendet wurde, um Angst / Angst / Sorge (über weltliche Angelegenheiten) zu kennzeichnen, ist ein offensichtlicher Widerspruch. 

Man überwindet weltliche Sorgen und Bedenken, indem man das Material zugunsten des Geistigen aufgibt: Liebe, Familie, Respekt für das ganze Leben. Hier wird man eindeutig nicht von weltlichen Sorgen abgelöst, sondern von der eigenen Menschlichkeit. 

Die Auswirkung eines solchen Rituals

Nach allem, was zu sagen ist, kann es zu einer Trennung vom eigenen Mitgefühl und Anstand führen, wenn man miterlebt, wie ein Körper im Opfer verbrannt wird. Ob es sich um ein symbolisches oder ein tatsächliches Opfer handelt, der Unterschied in der Wirkung liegt nur im Grad. 

„Moloch ein Huhn opfern“ – Der Clinton-Podesta-E-Mail-Skandal dreht sich alles um SATANISMUS

Wenn sich die Organisatoren irgendwann dazu entschlossen haben, die jetzt bekannte Zeremonie der „Einäscherung der Fürsorge“ zu einem Scheinopfer zu machen, dann nur, weil sie es jetzt wollten Verwenden Sie es, um ein „Erscheinungsbild“ zu vermitteln, in dem nichts Verbrecherisches vor sich ging.

In der Realität ist es wahrscheinlich, dass alle Handlungen menschlicher Verderbtheit und Unmenschlichkeit denen zugänglich gemacht werden, die eine Bereitschaft und Bereitschaft für solche Erfahrungen zeigen. Menschen, die bereits die Neigung haben, den weltlichen Erfolg über alles zu schätzen, werden leichter auf diesen Weg geführt. 

Während einige die Notwendigkeit, an unmenschlichen Handlungen teilzunehmen und diese mitzuerleben, wahrscheinlich ablehnen, gibt es andere mit soziopathischen Tendenzen, die eifrig daran teilnehmen, wenn sie in den inneren Kreis hineingezogen werden. 

Hardcore-Mitglieder „haben sich gegenseitig den Rücken gekehrt“, indem sie sich gegenseitig bei weltlichen Streben nach Macht und Reichtum unterstützen und gleichzeitig einen Kult des gemeinsamen Duldens von Gewalttaten und Verrat schaffen, der direkt zur Erfüllung ihrer weltlichen Ambitionen beiträgt .

Wie wir langsam herausfinden, handelt es sich hierbei um die Umgebung mit der höchsten Machtausbeute der heutigen Welt, in der die Entvölkerung des Planeten auf eine Größe gebracht wird, die für die zentralisierte Versklavung der verbleibenden Bewohner des Planeten handhabbar ist . 

Was wir tun können

Ich spreche hier von Dingen, die in der Welt vor sich gehen, die ich noch vor ein paar Jahren nicht für möglich gehalten hätte. Auf der Suche nach Wahrheit und Wissen darüber, wie die Welt funktioniert und warum sie sich in ihrem Zustand befindet, bin ich über eine Information nach der anderen gestolpert, die mein Verständnis über das grundlegende Übel und die Verderbtheit, die im Höchsten existieren, weiter verfeinert Reichweiten der Macht.

Mit diesem Verständnis habe ich keine Angst – ich fühle mich gestärkt. Das Wissen, dass ich in einem wohlwollenden Universum lebe, in dem jedoch undenkbar unmenschliche Taten begangen werden, um unser kollektives Urteilsvermögen zu verbessern und unseren gemeinsamen Wunsch zu wecken, einen Planeten zu schaffen, der auf Harmonie beruht und frei und absichtlich gewählt werden kann , Respekt und Liebe für das ganze Leben. 

Unsere Aufgabe ist es nicht, Feuer mit Feuer zu bekämpfen. wir sind vielmehr aufgerufen, den Mut zu haben, sich dessen bewusst zu werden, was vor sich geht, und es mit offenen Augen zu betrachten, nicht um eine perverse und kurzlebige Neugier zu erfüllen, sondern um unsere Befähigung und unser umfassenderes Verständnis für das Leben.

Wenn wir verstanden haben, was unter den Schleier der Dunkelheit wirklich und wahr ist und warum solche Dinge auf unserem Planeten geschehen dürfen, können wir uns gegenseitig dabei unterstützen, uns gemeinsam von der Verlockung extremer weltlicher Macht und Reichtümer zu entfernen und dieses Ganze abzusenken Steuersystem zum Mülleimer unserer Geschichte. 

Quelle und Referenzen: Collective-Evolution.com ; YouTube.com ; YouTube.com

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein