Alle Medien, Unternehmen, Banken und Politiker können mit Artikel 3 der Genozid-Konvention wegen Mitschuld verklagt und angeklagt werden

1
5190

Ich stimme dieser Nachricht zu, Cyrus A. Parsa, The AI ​​Organization

Die folgenden Kategorien beschränken sich nicht auf Artikel 3 der Genozid-Konvention, sondern auf Artikel 1, 2, 4 und US-amerikanische Codes für Genozid und andere Strafcodes, die wir zur Anklage gegen die Angeklagten Google, Facebook, Nearalink, Zuckerberg, Sergey Brin und Elon Musk verwendet haben , Sandar Pichai, Larry Page, PR News Wire und John Does 1-29 können auf viele andere Personen und Organisationen angewendet werden.

Klage des Jahrhunderts
Google, Deepmind, Alphabet, Facebook, Tesla, Nearalink, Sergey Brin, Larry Page, Mark Zuckerberg, Elon Musk, Sandar Pichai, PR Newswire und John Does

BEACHTEN:Dies ist eine Chance für die Menschen in den Medien, das Richtige zu tun. Ich appelliere an alle, den Medien eine Chance zu geben, da jeder Reporter auf der ganzen Welt zusammen mit jedem Medienhaus, Management und Eigentümern dokumentiert wird, wie sie auf die KI-Organisation und die Klage von Cyrus A. Parsa gegen Silicon Valley reagieren. Zusätzlich zu anderen Menschen sind wir weltweit verbunden und nicht auf Rasse, Geschlecht, Religion, politische Zugehörigkeit oder Orientierung beschränkt. Auch die Medien sind Menschen mit Familien und dem Wunsch, ein gutes Leben zu führen. Medien sind Opfer von besonderem Interesse, ihrer Arbeit, ihrer politischen Zugehörigkeit, der Beziehungen der Produzenten zu Unternehmen, ihrer Emotionen, der KI-Programmierung des neuronalen Netzwerks über Google, soziale Medien und der Manipulation der Smartphone-Schnittstelle sowie der Pflege durch Social Engineering von Think Tanks und der internen Produktion in ihren Nachrichtenagenturen ,Eine Chance. In dieser Klage geht es nicht nur um China, sondern auch um den kulturellen Völkermord und die Versklavung der Menschheit durch Orwell. Bitte leiten Sie diesen Hinweis und die Klage an jedes Medienhaus auf der ganzen Welt und an jeden Reporter weiter und bitten Sie diese, die Sendezeit für unsere Vorwürfe und die Klage anzugeben. Wenden Sie sich an unsere Organisation, Cyrus A. Parsa, und dokumentieren Sie sie ausführlich, wenn sie antworten. demur oder akzeptieren. *** Klage *** Zeitstempel der E-Mails, Anrufe und der Personen, mit denen Sie gesprochen haben, und Aufzeichnung aller Mitarbeiter in einem Protokoll. Ich möchte den Medien an einigen Stellen noch eine Chance geben, da ihre Reporter darüber berichten wollten, aber ihre Produzenten haben Mühe, den Mut aufzubringen, positiv zu berichten und Interviews zu gewähren. Ich stimme dieser Nachricht zu, Cyrus A. Parsa, The AI ​​Organization.

Bitte lesen Sie den nachstehenden Bericht, die Strafgesetze und den Zeitplan für die Verfolgung, die Konzentrationslager und den Organhandel in China sowie einige von der AI-Organisation durchgeführte Maßnahmen. Auch dies ist ein Teil der Klage gegen Silicon Valley, da wir zahlreiche miteinander verbundene Anklagen haben. Die Anzahl der Strafgesetzbücher, die sie gebrochen haben und deren Schaden die Menschheit erlitten hat, ist jenseits aller Vorstellungskraft. Nicht beschränkt auf waffengestützte KI- und bio-metrische Technologietransfers nach China oder den Missbrauch künstlicher Intelligenz.

Medien und Reporter angeklagt

Alle Menschen in Medien, der Presse, ihren Produzenten, Reportern, Technikern und Eigentümern ihrer Medienhäuser können wegen ihrer Mitschuld an ethnischer, religiöser, rassistischer, geschlechtsspezifischer oder jeglicher Art von menschlicher Verfolgung oder Völkermord im Internet angeklagt und strafrechtlich verfolgt werden Welt. Zu den Mitschuldigen gehört es, nicht über Vorwürfe oder Verfolgung und Völkermord zu berichten. Oder die Erzählungen abzuwerten, indem Zweifel oder fehlende Beweise geäußert werden, um sie nicht zu melden oder ernst zu nehmen. Als Beispiel haben wir gerade die größte Klage im 21. Jahrhundert eingereicht. Wenn die Reporter von ihren Produzenten und Chefs keine Erlaubnis erhalten, können sie alle zu gegebener Zeit angeklagt werden, da Chinas Konzentrationslager nacheinander für das Leben geöffnet werden getötet oder gefoltert. Die Verzögerung der Berichterstattung ist eine Form der Komplizenschaft, da das Leben der Menschen auf dem Spiel steht. Die Medien haben eine Pflicht, Mitschuld schließt auch die Verhütung von Völkermord ein, was bedeutet, dass es ein Verbrechen ist, sich an anderen Bemühungen zur Verhütung von Völkermord mitschuldig zu machen. Im Moment können sie alle verklagt und vor ein öffentliches Gericht gestellt werden, werden aber erst dann strafrechtlich verfolgt, wenn weitere Beweise vorliegen. Ich habe die Konvention zur Verhütung und Bestrafung von Völkermordverbrechen in diesen Artikel aufgenommen, der von den Vereinten Nationen zur Verfügung gestellt wird. Dies gilt auch für Social-Media-Plattformen.

Regierungen und Politiker angeklagt

Jeder Regierungszweig auf der ganzen Welt kann zusätzlich zu den dort tätigen Personen wegen Mitschuld an Völkermord in Bezug auf China und kulturellem Völkermord aufgrund schändlicher KI-Aktivitäten oder des Missbrauchs künstlicher Intelligenz überall auf der Welt angeklagt werden. In den letzten drei Jahren hat die US-Regierung hinter den Kulissen hart daran gearbeitet, die Konzentrationslager zu befreien und Chinas Bedrohung für die Welt einzudämmen. Ständige Angriffe auf Amtsenthebung für einige Politiker gefährden jedoch die Mitschuld der Angreifer, zusätzlich zu zahlreichen anderen Vorwürfen, die Arbeit des Präsidenten hinter den Kulissen und Diskussionen mit China zu stören. Wir möchten, dass die Leute einen Schritt zurücktreten, aufhören zu kämpfen und das Gesamtbild betrachten.Künstliche Intelligenz Gefahren für die Menschheit. Die Wall Street, die Bankchefs, Politiker und Unternehmen behindern seit Jahrzehnten die Bemühungen des US-Präsidenten und führen zu internationalen Konflikten, nicht zuletzt zu Druck, den Präsident Trump erhalten hat. Die Linke und die Rechte müssen aus der menschlichen Geschichte lernen. All die Kriege und Konflikte, ist es nicht genug? Lässt verhindern, anstatt zu reagieren. Dies setzt voraus, dass Sie nicht mitschuldig sind. Wenn nicht, werden viele Menschen und Unternehmen zu gegebener Zeit vor öffentliche Gerichte, Klagen und Strafanzeigen gestellt.

Unternehmen, Institute und technische Ingenieure werden belastet

Unternehmen, die Geschäfte mit China tätigen, sind nicht nur mitschuldig, sie unterstützen das kommunistische Regime Chinas finanziell, schulend und logistisch beim weiteren Aufbau eines Orwellschen Staates mit AI, Facial, Voice, Bio-Metric, Smart City und anderen andere Technologien, die sich auf 5G und 6G beziehen. Darüber hinaus haben und werden diese Unternehmen den Technologietransfer, die Zusammenarbeit, den fahrlässigen Diebstahl von geistigem Eigentum, den Austausch von Open Source-Inhalten sowie Investitionen und Produktentwicklungen forciert, um das chinesische Regime und seine Menschenrechtsverletzungen zu schützen. Alle Unternehmen und deren CEOs können wegen Mitschuld und der sehr vielen Strafgesetze angeklagt werden, die ich in die Klage der AI-Organisation gegen Google, Facebook, Neuralink und die sehr vielen CEOs aufgenommen habe. Die ganze Welt ist über China in Gefahr, wenn wir dies jetzt nicht beenden. Sie können KI bewaffnen, Quantum Computing in einem digitalen Gehirn zur Mobilisierung von Robotern, Drohnen, Maschinen und Mikrobots im 5G-Netzwerk zur Kontrolle der Menschheit oder zur Versklavung vieler Länder auf der (BRI) One Belt One Road. Dies wurde zuerst in dem Buch AI, Trump, China & the Weaponization of Robotics mit 5G offenbart, dann mit Firmennamen und -fähigkeiten und Firmen, die mit dem Buch Artificial Intelligence Dangers to Humanity befasst sind, ausgearbeitet.

Jeder kann wegen Mitschuld angeklagt werden

Jede Person, die an ihrer juristischen, finanziellen, medialen, politischen, staatlichen, wissenschaftlichen oder öffentlichen Rolle beteiligt ist, kann angeklagt und angeklagt werden. Lesen Sie unten.

Übereinkommen zur Verhütung und Bestrafung des Völkermordes

Genehmigt und zur Unterzeichnung und Ratifizierung oder zum Beitritt durch die Resolution 260 A (III) der Generalversammlung vom 9. Dezember 1948 vorgeschlagen. Inkrafttreten: 12. Januar 1951, gemäß Artikel XIII

Die Vertragsparteien,

Unter Berücksichtigung der Erklärung der Generalversammlung der Vereinten Nationen in ihrer Resolution 96 (I) vom 11. Dezember 1946, dass Völkermord ein völkerrechtliches Verbrechen ist, das dem Geist und den Zielen der Vereinten Nationen zuwiderläuft und von der zivilisierten Welt verurteilt wird,

In der Erkenntnis, dass der Völkermord zu allen Zeiten der Geschichte der Menschheit große Verluste zugefügt hat, und

In der Überzeugung, dass eine internationale Zusammenarbeit erforderlich ist, um die Menschheit von einer solchen abscheulichen Geißel zu befreien,

Hiermit vereinbaren, wie im Folgenden vorgesehen:

Artikel I

Die Vertragsparteien bestätigen, dass der in Friedens- oder Kriegszeiten begangene Völkermord ein völkerrechtliches Verbrechen ist, das sie verhindern und bestrafen wollen.

Artikel II

Unter Völkermord sind im vorliegenden Übereinkommen alle folgenden Handlungen zu verstehen, mit denen beabsichtigt wird, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:

(a) Ermordung von Mitgliedern der Gruppe;

(b) den Mitgliedern der Gruppe schwere körperliche oder geistige Schäden zuzufügen;

(c) absichtliche Beeinflussung der Lebensbedingungen der Gruppe, die dazu bestimmt sind, ihre physische Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen;

(d) Auferlegung von Maßnahmen zur Verhinderung von Geburten innerhalb der Gruppe;

(e) Zwangsübertragung von Kindern der Gruppe an eine andere Gruppe.

Artikel III

Folgende Handlungen sind strafbar:

(a) Völkermord;

(b) Verschwörung zum Völkermord;

c) direkte und öffentliche Anstiftung zum Völkermord;

(d) Versuch, Völkermord zu begehen;

(e) Mitschuld am Völkermord.

Artikel IV

Personen, die einen Völkermord oder eine der in Artikel III genannten Handlungen begehen, werden bestraft, unabhängig davon, ob es sich um verfassungsmäßig verantwortliche Herrscher, Beamte oder Privatpersonen handelt.

In Bezug auf die Genozid-Konvention, speziell die Complicity-Klausel. Die Mitschuldsklausel deckt alle Menschen ab, die sich am Völkermord beteiligt haben, indem sie ihn abwerten, vermeiden, abweisen oder nicht auf ihrer Plattform stehen, um gehört zu werden. Zum Beispiel können Anwälte, Medien, Ärzte, Regierungsbeamte, Richter, Polizisten, Erzieher, Unternehmen und jede mitschuldige Person einem Tribunal, einer Organisation oder einer Regierungsbehörde gegenüberstehen und von diesen angeklagt werden.

Nachfolgend ein Auszug aus den Büchern „KI, Trump, China und die Waffe der Robotik mit 5G und künstlicher Intelligenz – Gefahren für die Menschheit“.

HUMAN ORGAN TRAFFICKING & CONCENTRATION CAMPS IN CHINA

Nach der Verabschiedung mehrerer Gesetze, die sich darauf beziehen, was der Staat mit hingerichteten Gefangenen und ihren Körpern tun kann, wurden sowohl Kriminelle als auch „Feinde des sozialistischen Staates“ aus einer Vielzahl von Gründen hingerichtet, die die Kommunistische Partei Chinas für rechtswidrig erklärte. Normalerweise fielen sie unter Redefreiheit, Religionsfreiheit oder die Befürwortung von Demokratie oder Redefreiheit. Die erste Zielgruppe für den von der Regierung geführten Organhandel waren Tibeter, Uiguren, Christen, dann Falun Dafa-Praktizierende und Fürsprecher der Demokratie. Zahlreiche Zeugen aus der ganzen Welt, die aus China geflohen waren, berichteten über Blutuntersuchungen, Hornhaut- und andere biometrische Messungen ihres Körpers mithilfe von Videos, Fotos und Scan-Geräten. Dies geschah, bevor das chinesische sozialistische Regime als Geisel der Arbeit in ganz China und innerhalb ihres riesigen Netzwerks von Arbeitslagern eingesetzt wurde. Ermittler und Forscher der Internationalen Koalition zur Beendigung des Organtransplantationsmissbrauchs in China haben festgestellt, dass seit dem Jahr 2000 jährlich 60.000 bis 100.000 Transplantationen nicht mehr berücksichtigt werden . Zeitleiste unten mit Links zu mehr als einem Jahrzehnt an Untersuchungen.

Zeitplan für den Organraub

1949 – Das chinesische kommunistische Regime übernimmt die Kontrolle über eine sozialistische Plattform. Durch die Ermordung, Hinrichtung, Folter, Vergewaltigung und Hungersnot des sozialistischen Regimes sollen allein in China rund 100 Millionen Menschen ums Leben gekommen sein. Wie das Elend der gewaltsamen sozialistischen Revolution in Russland wurden Akademiker, Künstler, Freidenker, Geschäftsleute, Familien, Anwälte, Richter, Demokratieaktivisten und Menschen des Glaubens in Konzentrationslager in ganz China geschickt.

1980er Jahre – Das chinesische kommunistische Regime verstärkt Initiativen zum Organhandel, nachdem es das Recht der Sozialistischen Republik, Gefangene für ihre Organe hinzurichten, gesetzlich verankert hatte.

In  China wird berichtet, dass Christen, Uiguren und Tibeter Opfer des Organhandels wurden.

1999 – Das  chinesische kommunistische Regime brandmarkt auf Anordnung von Diktator Jiang Zemin das Praktizieren von Falun Dafa als illegal  und schickt Militär und Sicherheitsapparat gegen 100 Millionen Menschen  , die Falun Dafa (Falun Gong) als spirituelle Methode praktizieren. Unzählige Menschen wurden verhaftet, geschlagen, gefoltert und in Arbeitslager gesteckt. Der Befehl des Regimes lautete, „ihren Ruf zu ruinieren und dass„ Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht nicht im Einklang mit der KPCh standen. Das sozialistische Regime erklärte öffentlich: „Zerfällt sie, ruiniert ihren Ruf, zerstört sie finanziell und zerstört sie physisch.“ Die Medien und ihre Reporter in China waren die größten Waffen, um Zweifel auszuräumen, Verwirrung zu stiften, Desinformation zu verbreiten, Verleumdung zu üben und Hass anzuregen über die Menschen, die Falun Dafa praktizierten, was später zur Waffengewalt am Sicherheitsapparat des chinesischen sozialistischen Staates führte, um 100 Millionen Menschen und deren Familien zu foltern, zu vergewaltigen, den Organhandel zu betreiben und Völkermord zu begehen.

2005 – Auf chinesischen Krankenhäusern und Websites von Drittanbietern wurden 48-Stunden-Wartezeiten für Herzen , Nieren und Lebern angekündigt.  Die Preise waren in bar und standen Ausländern aus der ganzen Welt zur Verfügung, um zur Transplantation nach China zu fliegen.

2006. Der  kanadische Außenminister David Kilgour und der nominierte Nobelpreisträger David Matas veröffentlichen  ihren Bericht. Sie gaben an, dass 41.500 Organtransplantationen aus den Jahren 2000-2005 nicht berücksichtigt wurden und dass in China ein Spendensystem von 3.000 Menschen pro Jahr verzeichnet wurde.  

Der UN-Sonderberichterstatter Manfred Nowak  erklärt, die Beweiskette, die Matas und Kilgour dokumentiert haben, zeige ein „zusammenhängendes Bild, das Anlass zur Sorge gibt“, und sie wollten untersuchen, wie China das Volumen von Organtransplantationen seit dem Jahr in so hohem Maße steigern könne 2000. Wo die Zahl der Organspenden in China nicht oder nur annähernd gleich hoch war.

2008 . Das Komitee gegen Folter der Vereinten Nationen forderte „eine vollständige Erklärung der Quelle vermehrter Organtransplantationen“,  da es keine Erklärung für die Quelle gab

2009 – Matas & Kilgour veröffentlichen Bloody Harvest: Das Töten von Falun Gong für ihre Organe. Das Buch hebt Beweise, Methoden und Reichweite hervor. Zu den Beweisen gehörten Aufzeichnungen von Ärzten, die besagten, dass sie „Organe von Falun Gong haben, sie sind die besten und frischesten“. Es wird auch über Tibetaner, Christen und Uiguren berichtet.

2011 – Western Tech-Unternehmen werden verklagt, weil sie dem chinesischen Regime Technologien zur Verfügung gestellt haben, die durch Human Tracking-Technologien zum Völkermord beigetragen haben. Diese Verfolgung half, Falun Dafa-Meditierende, Christen, Tibeter und Uiguren in Konzentrationslager zu bringen.

2014. Der  Journalist Ethan Gutmman veröffentlicht „Das Gemetzel: Massenmorde, Organraub und Chinas geheime Lösung für das Dissidentenproblem. Gutmman gibt an, dass eine große Anzahl von Falun Gong-Praktizierenden, Hauschristen, Tibetern und Uiguren wegen ihrer Organe getötet wurde. Seine Zahlen erreichen schätzungsweise 100.000 Menschen.

2016.  Matas, Kilgour & Gutmman veröffentlichen „ 2016 Investigation,  An Update“.  Sie kommen zu dem Schluss, dass jedes Jahr 60.000 bis 100.000 Transplantationen vom chinesischen Regime nicht berücksichtigt und nicht erklärt werden. Sie kamen auch zu dem Schluss, dass sich zu jeder Zeit über eine Million Menschen in Lagern in ganz China aufhalten könnten. https://endtransplantabuse.org/an-update/

2016. Kongress beschließt Haus Resolution 343 . Sich besorgt über anhaltende und glaubwürdige Berichte über den systematischen, staatlich sanktionierten Organraub an nicht einwilligenden gewaltlosen politischen Gefangenen in der Volksrepublik China äußern, einschließlich einer großen Anzahl von Falun Gong-Praktizierenden und Angehörigen anderer religiöser und ethnischer Minderheiten. https://www.congress.gov/bill/114th-congress/house-resolution/343/text

2019 Spring, Cyrus A. Parsa, AI Organization und Loyal Guardian Security teilen dem Weißen Haus und dem Geheimdienst mit, dass China KI-, Robotik-, Bio-Metrik- und Überwachungsfähigkeiten zur Versklavung der Menschheit einsetzt und Mikrobot-Drohnen-Systeme baut, die zum Attentat bestimmt sind Weltführer und Kongressmitglieder. Es handelte sich um Insekten-Robo-Bienentechnologie, die vom Wyss Institute in Harvard gestohlen wurde, und Cyborg-Insekten, die bei Draper in Boston gebaut wurden. Cyrus untersuchte es und extrahierte Daten aus China, nachdem er 1.000 AI-, Robotics- und Bio-Metric-Unternehmen untersucht hatte. Zusammen mit Konzentrationslagern, die mit KI verbunden sind. Cyrus stellt Christen, Uiguren, Falun Dafa und Tibeter als Hauptgruppen in Konzentrationslagern auf. Und stellt fest, dass Big Tech innerhalb von ein bis zwei Jahren mächtiger sein wird als alle Regierungen, die sich zusammenschließen, um die Menschheit in einem von China angeführten Orwell-Staat mit bestimmten KI-Fähigkeiten zu versklaven, wenn bestimmte Maßnahmen nicht ergriffen werden.

2019-  Staatssekretär Mike Pompeo spricht öffentlich darüber, dass das chinesische kommunistische Regime Menschen in Lager steckt , darunter auch uigurische Muslime, und dass westliche Technologieunternehmen „zweimal überlegen müssen, was sie tun und Geschäfte auf eigenes Risiko tätigen“ Moslems, Christen oder Menschen des Glaubens. In der Tat wurden Journalisten, Anwälte, Pädagogen, Firmeninhaber und alle chinesischen Bürger verletzt.

Im Juni 2019 gibt Cyrus dem Fmr-CIA-Direktor Cover Up einen Abschlussbericht über 41 Unternehmen, der dem Militär Beweise für chinesische KI-, Robotik-, Drohnen-, Überwachungs- und Bio-Metrik-Unternehmen und Konzentrationslager vorlegt und Aufschluss darüber gibt, wie China die Welt versklaven kann und bedroht die ganze Menschheit. Die Kiefer der CIA-Direktoren fielen herunter und er war erstaunt. 28 dieser Unternehmen wurden kürzlich von der US-Regierung verboten.

2019 – “ China Tribunal Final Judgement “ in Großbritannien. Das Tribunal kam zu dem Schluss, dass „sehr viele Menschen gestorben sind und China zweifellos des Völkermords durch Organraub, Vergewaltigung, Folter und physischen Völkermord für schuldig befunden wird.

2019 . Präsident Trump  und seine Regierung treffen sich mit zahlreichen Opfern von Menschenrechtsverletzungen, darunter Falun Dafa, Christen, Uiguren und Tibeter. Vizepräsident Pence trifft sich privat mit diesen vier Gruppen.

Buchveröffentlichung: „KI, Trump, China und die Waffe der Robotik mit 5G“: China bedroht alle Bürger mit KI, Robotik, 5G, Drohnen und Biotechnik

2019, August, AI, Trump, China & die Waffe der Robotik mit 5G, veröffentlicht von der AI Organization und verfasst von Cyrus, komprimiert ein 10.000-seitiges Buch in 170 Seiten mit Bildern, die aktuelle, aufkommende und zukünftige Bedrohungen für die Menschheit zeigen, ohne die Firmennamen von zu veröffentlichen sein Datensatz. Mitarbeiter der Quantenphysik, des Secret Service, des DHS und von High-Level-Programmierern gaben an, es sei „schockierend, genial“ und „wie ist es möglich zu beschreiben, wie sich Software bewegt und verschwindet“, wie es von hochrangigen Microsoft-Programmierern angegeben wird. „Welche biometrischen Tools haben Sie verwendet?“, Wie können Sie das wissen? Genau so funktioniert die Programmierung. „Ihr Buch ist wie Zauberei, aber Sie müssen 200 IQ haben, um es zu verstehen.“ Ich bin anderer Meinung, jeder kann das verstehen Hauptpunkte, da wir alle die gleiche Gehirnkapazität haben. Das Buch kam zu dem Schluss und zeigte auf, wie China und Technologieunternehmen die Welt und die Menschheit bedrohen, und viele Menschen sind mitschuldig und werden unter Artikel 3 und anderen verklagt. Es hatte Sprache für sehr kluge Mitglieder der Geheimdienstgemeinschaft, das Weiße Haus, codiert und denkt dank Abholung. Viele der Ergebnisse wurden von der CIA an das Weiße Haus weitergeleitet, sobald das Buch veröffentlicht wurde, einschließlich privater Medien, und an Think Tanks weitergegeben, ohne dass bekannt gegeben wurde, woher die Informationen stammten. Drei Wochen später stellt Präsident Trump fest, dass China die Welt bedroht, und fragt den australischen Premierminister: „Sie machen Robotik, richtig? Viele der Ergebnisse wurden von der CIA an das Weiße Haus weitergeleitet, sobald das Buch veröffentlicht wurde, einschließlich privater Medien, und an Think Tanks weitergegeben, ohne dass bekannt gegeben wurde, woher die Informationen stammten. Drei Wochen später stellt Präsident Trump fest, dass China die Welt bedroht, und fragt den australischen Premierminister: „Sie machen Robotik, richtig? Viele der Ergebnisse wurden von der CIA an das Weiße Haus weitergeleitet, sobald das Buch veröffentlicht wurde, einschließlich privater Medien, die an Think Tanks weitergegeben wurden, ohne dass bekannt gegeben wurde, woher die Informationen stammten. Drei Wochen später stellt Präsident Trump fest, dass China die Welt bedroht, und fragt den australischen Premierminister: „Sie machen Robotik, richtig?

2019 : Präsident Trump, Sec. Pompeo und Vizepräsident Pence  initiieren bei den Vereinten Nationen Menschenrechtsinitiativen für Verfolgte auf der ganzen Welt. Sie fangen an, Komplizenschaft zu zitieren.

 28. Oktober 2019: 28 chinesische AI-, Tech- und Bio-Metric-  Unternehmen werden von der US-Regierung auf die schwarze Liste gesetzt, weil sie bei der Gefangennahme von Menschen mitwirken. Alle diese Unternehmen waren in unserem Bericht an den Direktor der CIA für Cover-Ops enthalten und im ersten Buch ohne Angabe der Namen versteckt.

10. Oktober 2019, NTD berichtet über Cyrus A. Parsa und die Erkenntnisse der AI-Organisation zu AI-, Gesichts-, Bio-Metrik- und Konzentrationslagern in China und Missbrauch in Hongkong. Goes Viral in Fernost, Smashed Chinese Plans, die auf falsche Selbstmorde, Gesichtserkennung und Vergewaltigung hinweisen. Video beschreibt meine Biografie, Firma und Vorwürfe. In Asien wurde es viral. Das Originalvideo befindet sich auf dieser Website vom 6. Oktober 2019. https://youtu.be/ZO1awelNJ7A

15. Oktober 2019, The Epoch Times überprüft und dankt der KI-Organisation Erklärungen zu mysteriösen Selbstmorden, Vergewaltigungen und Todesfällen von Hongkonger Bürgern und zum Einsatz von KI-Bio-Metrik- Tools von westlichen Unternehmen Link

Freisetzung künstlicher Intelligenz Gefahren für die Menschheit Erklärung von China und Big Tech Bedrohung aller Menschen mit KI, Bio-Engineering, Robotik, 5G und Quantentechnologie

KÜNSTLICHES INTELLIGENZBUCH

Am 20. Oktober 2019 veröffentlichten die AI-Organisation und Cyrus A. Parsa das Buch Artificial Intelligence Dangers to Humanity, in dem das erste Buch vereinfacht, alle wichtigen Unternehmen namentlich aufgeführt und erklärt wurden, wie sie miteinander in Verbindung stehen Robotik, KI, 5G, Quantentechnologie, Biotechnik, Überwachung, intelligente Städte und Kybernetik sind eine Bedrohung für die Welt und all ihre Menschen. Amazon hatte alle Firmennamen im Look-in-Feature angezeigt und Zugriff auf Nachrichtendienste, pensionierte Generäle, Medienreporter, die uns kannten, und Think Tanks, die die Daten aufnahmen und zu den Kontakten des Weißen Hauses liefen, sowie normale Institute, die keine Ahnung hatten diese Gefahren, was AI ist und wie es funktioniert. Wir haben die Bücher Kontakten zur Verfügung gestellt, die sie über die Befehlskette geschickt haben.

25. Oktober 2019 PR Newswire Censors („China beschuldigen, die Menschheit versklavt zu haben“) Die AI-Organisation und Cyrus ‚Bemühungen, alle Medien, Kongresse und die Welt zu warnen.

PR Newswire stoppt unsere Pressemitteilung von Huawei und China Die Bedrohung der Welt durch Artikel und Buch sei China und Huawei verleumderisch. Die Pressemitteilung richtete sich an alle Medien, den Kongress und den Senat. Sie werden jetzt angeklagt und später im Rahmen der Genozid-Konvention beschuldigt, mit China zusammengearbeitet und unsere Bemühungen um weltweite Aufmerksamkeit eingestellt zu haben. Facebook maskierte viele unserer Artikel und Bücher im ganzen Land und deckte auch Missbräuche in Hongkong und Bedrohungen für alle Weltbürger auf.

Mit China arbeiten

Am 7. November erklärt der CTO des Weißen Hauses, dass China alle Weltbürger mit KI, Robotik, Überwachung und Bio-Engineering bedroht

November: Der 4. Technologiechef des Weißen Hauses erklärt China zu einer Bedrohung für alle Weltbürger und erklärt, es handele sich um KI-Waffen, Robotik und Biotechnik. Genau wie in meinen Berichten an Secret Service, WH, Trump Contact, CIA-Direktor, 2 Büchern, den vielen Tweets, Artikeln und dem versteckten Netzwerk von Personen, die Daten im Auftrag der AI-Organisation geliefert haben, beschrieben.

Dezember 2019.

New York Times bestätigt einen Teil der AI-Organisation und Cyrus A. Parsas Erkenntnisse, dass China Emotionen, Gesichts- und Spracherkennung einsetzte, um Uiguren für ihre Organe unter Quarantäne zu stellen, einzusperren, zu vergewaltigen und sogar zu töten. Die China-Ergebnisse der AI-Organisation liegen in der Regel Monate oder Jahre vor den Erkenntnissen der Nachrichtendienste, dem Think-Dank und den Medien in Bezug auf AI und Bio-Metrics. Wenn die Medien unsere Ermittlungen durchführen und wir mehr Unterstützung erhalten, wird dies der Welt und ihren Menschen viel Leid und Verluste ersparen.

AI Tech Klage gegen Silicon Valley.

16. Dezember 2019, Die AI-Organisation und Cyrus A. Parsa reichen in San Diego, Kalifornien, eine Bundesklage gegen Silicon Valley-Köpfe ein. John macht wegen Mitschuld am Völkermord, illegalem Technologietransfer mit KI-Waffen, Missbrauch künstlicher Intelligenz, Quantentechnologie, 5G, Bio -Metrik der Menschheit und die Gefährdung der Menschheit.

Cyrus A. Parsa und The AI ​​Organization bitten die Welt um Unterstützung, einschließlich aller Medien für die Bekanntmachung und Finanzierung.

Cyrus A. Parsa, Die AI-Organisation

KÜNSTLICHES INTELLIGENZBUCH

QUELLECyrus A. Parsa, Die KI-Organisation

Loading...
loading...
loading...

1 Kommentar

  1. Na; das wäre doch mal eine Maßnahme einen „Ellerbecker“ und auf die Hände geklopft und das von nu an die Kirche im Dorf bleibt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein