Wir sind in der „Post-West-Weltordnung“, sagt der russische Außenminister No ratings yet.

0
288

Russlands Spitzen-Diplomat Sergej Lawrow sagt, dass wir uns jetzt in der post-westlichen Weltordnung befinden.

Der russische Außenminister sagte, dass die westlichen Mächte den „schmerzhaften“ Prozess des Verlusts ihres Einflusses durchmachen.

In einem Interview   mit dem britischen Nachrichtensender 4 sagte er, dass eine neue multipolare Ordnung, getrieben von Wirtschaft und Geschichte, in der Welt auftaucht und dass Versuche des Westens, diese aufzuhalten oder zu verlangsamen, kaum Erfolg haben werden.

„Ich denke, wir sind in der post-westlichen Weltordnung“, sagte Lavroc und fügte hinzu: „Es ist eine historische Epoche, wenn Sie wollen. Gewiss, nach etwa fünf Jahrhunderten der Vorherrschaft im kollektiven Westen ist es nicht so leicht, sich auf neue Realitäten einzustellen, dass es andere Machtpositionen gibt, wirtschaftlich, finanziell und politisch, „mit Bezug auf China, Indien und Brasilien.

RT berichtet: Auf die Frage, ob Russland diese Weltordnung prägt, antwortete Lawrow, es sei eher das Produkt der Geschichte und der „Entwicklung selbst“.

Sie können nicht wirklich hoffen, [diese] neuen mächtigen, wirtschaftlich und finanziell, Länder zu enthalten. Man könne ihre Rolle im Welthandel und in der Weltwirtschaft nicht wirklich ignorieren, „trotz Versuchen, den Prozess mit Sanktionen und Zöllen zu bremsen, sagte der russische Top-Diplomat.

Die Europäische Union ist „sicherlich eine sehr wichtige Säule jeder Weltordnung“, fügte Lawrow hinzu, aber sie müsse entscheiden, ob sie weiterhin auf die USA angewiesen sei oder unabhängiger werde. Als Beispiel nannte Lawrow die Flüchtlingskrise, mit der die EU derzeit zu kämpfen hat.

„Die NATO bombardierte Libyen, verwandelte Libyen in ein schwarzes Loch, durch das Migrantenwellen, illegale Einwanderer, nach Europa eilten. Jetzt putzt die EU das zerbrochene Porzellan für die NATO „, sagte Lawrow.

Russlands Beziehungen mit dem Westen, die seit dem von den USA unterstützten Putsch in der Ukraine im Jahr 2014 drastisch zurückgegangen sind, werden zu den Themen gehören, die auf dem Juli-Gipfel zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem US-Präsidenten Donald Trump in Finnland diskutiert wurden.

Quelle : https://yournewswire.com/we-are-in-the-post-west-world-order-says-russian-foreign-minister/

 

Google Übersetzer

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here