Wie Sie alle giftigen Pestizide von Ihrem Obst und Gemüse abwaschen, indem Sie Backpulver verwenden

0
392

Google Übersetzer

Backpulver ist ein magisches Produkt mit so vielen praktischen Anwendungen, wie Sodbrennen heilen, weiße Kleidung reinigen, und jetzt, neue Forschung hat festgestellt, dass diese Wunder Zutat bis zu 96 Prozent der Pestizide aus Obst und Gemüse entfernen kann.

loading...

Heute sind die meisten Früchte und Gemüse, die Sie von den Märkten kaufen, mit Pestiziden belastet. Wenn Sie nicht zertifiziertes Bio-Obst und -Gemüse kaufen, besteht die Chance, dass Sie jeden Tag eine erhebliche Menge an Pestiziden konsumieren.

Ein Team von Forschern der Universität von Massachusetts hat eine Studie über Gala-Äpfel durchgeführt, um die Wirksamkeit von Backpulver bei der Reinigung der Früchte zu bestimmen.

Während des Forschungsteams wurden die beiden häufigsten Pestizide Thiabendazol und Phosmet auf organische Gala-Äpfel aufgetragen. Thiabendazol ist ein Fungizid, das zuvor für seine Fähigkeit, in Apfelschalen einzudringen, bekannt ist. Phosmet ist ein beliebtes Insektizid, sagen die Experten.

Die Wissenschaftler haben dann die kontaminierten Äpfel mit drei verschiedenen Flüssigkeiten gewaschen, zu denen Leitungswasser, eine einprozentige Backpulver / Wasser-Lösung, und eine handelsübliche Bleichlösung gehören, die von der United States Environmental Protection Agency genehmigt wurde. Die kommerzielle Bleichlösung ist die am häufigsten verwendete Flüssigkeit bei der Reinigung von Produkten.

Die Ergebnisse haben gezeigt, dass das Eintauchen von Äpfeln in eine Backsoda-Lösung für zwei Minuten mehr Pestizide entfernte als ein zweiminütiges Einweichen in der Bleichlösung oder zwei Minuten Spülen in fließendem Leitungswasser. Aber es dauerte 12 bis 15 Minuten in der Backpulverlösung, um die in dieser Studie verwendeten Pestizide vollständig loszuwerden.

Wie man Backpulver benutzt, um Produkte zu waschen

Backpulver kann verwendet werden, um Pestizidrückstände von harthäutigen Gemüsen und Früchten zu schrubben. Da Backpulver ein alkalisches Salz ist, macht es eine umweltfreundliche und effektive Produktwäsche.

Um es zu verwenden, fügen Sie einfach 1-2 Esslöffel Backpulver in eine Schüssel mit Wasser, wenn Sie Ihre Früchte und Gemüse einweichen, was einige Minuten vor dem Spülen mit frischem kaltem Wasser geschehen sollte. Oder, schütteln Sie etwas Backpulver auf dem Produkt und schrubben Sie mit einem Produkt Pinsel weg. Übrigens ist diese Methode besonders gut für Dinge wie Moschusmelonen, weil ihre Schwarten alle Arten von Ecken und Kanten haben, die es lieben, Mikroben und Schmutz einzufangen.

Verwenden Sie verdünnte Essig

Die meisten Pestizide enthalten Organophosphate, Carbamate, Organochlorine, Sulfonylharnstoffe, Pyrethroide usw., die potentiell schädlich für den Körper sind. Das Vorhandensein dieser Verunreinigungen ist nicht nur oberflächlich, sondern sie werden auch von der Schale absorbiert.

Es besteht keine Notwendigkeit, ausgefallene Gemüse- und Fruchtreiniger aus den Geschäften zu kaufen, wenn es einfach zu Hause zubereitet werden kann. Nehmen Sie etwa einen Teelöffel Essig in eine große Obstschale und verdünnen Sie sie mit Wasser. Lassen Sie die Früchte und Gemüse für 20 Minuten darin und dann waschen Sie sie unter Leitungswasser.

Hausgemachte Reinigungsspray

Die Früchte und Gemüse, die besondere Pflege benötigen, sind diejenigen mit angesammelten Pestiziden. Mischen Sie einen Esslöffel Zitronensaft mit zwei Esslöffeln Backpulver und gut mischen. Dann verdünne diese Mischung mit einer Tasse Wasser und benutze sie, um das Produkt zu besprühen und es sauber zu wischen. Verwenden Sie niemals Spülmittel mit anderen Reinigungsmitteln, um das Produkt zu waschen, da diese nicht verzehrt werden sollten.

Quelle

Loading...