Warum ist Italien ein Ziel?

0
1889

Die Illuminaten wollen die italienische Wirtschaft zerstören und das italienische Volk verarmen.  Laut John Coleman sind die USA die nächsten.


Brief eines italienischen Lesers.

von Paolo(henrymakow.com)

coleman.jpg

In  „Die Verschwörer Hierarchie: der Ausschuss von 300″ , (1992) , sagte John Coleman die ersten beiden Ziele der Illuminaten sind in den USA und Italien: die erste , weil US – die mächtigste und reichste Nation der Welt ist; die zweite für ihre lange katholische Tradition und ihren zentralen Platz in der westlichen Zivilisation. 


Italien war bis in die 80er Jahre die vierte Volkswirtschaft der Welt. Nur die USA, Japan und Deutschland waren mächtiger. Dann hatte Italien 9 Krankenhausbetten pro 100.000 Menschen. Der Norden des Landes hatte als Kind wirklich das beste Gesundheitssystem der Welt. Wenn diese Coronavirus-Epidemie in den 80er Jahren aufgetreten wäre, könnte Italien die Möglichkeit haben, die Situation ohne drakonische Maßnahmen zu bewältigen. Aber jetzt, nach den von der Europäischen Union auferlegten Budgetbeschränkungen, mussten wir, selbst wenn Italien einen Nettobeitrag dazu leistet (wir geben der Europäischen Union mehr Geld als wir erhalten), das Budget für unser nationales Gesundheitssystem kürzen, das jetzt nahe ist zusammenbrechen. 


Es gibt einige Kuriositäten über dieses Virus. Erstens hat es die reichsten und produktivsten Regionen Italiens, die Lombardei und Venetien im Norden getroffen. Nach 2008 hat Italien, das nach wie vor die zweite Fertigungswirtschaft in der EU ist, 25% seiner Produktionskapazität verloren. 


In den ärmsten italienischen Regionen im Süden der Halbinsel gibt es derzeit nicht viele Fälle von Lebensläufen. Aber diese beiden produktiven Regionen zu treffen bedeutet, das gesamte italienische Wirtschaftssystem zu zerstören. Selbst in einer solch dramatischen Zeit, in der Geschäfte, Bars, Restaurants und Hotels geschlossen sind, nur noch wenige Fabriken geöffnet sind und die meisten Italiener ihre Häuser verlassen können, um nur Lebensmittel und Medikamente zu kaufen, kommen Migranten aus Afrika immer noch zu uns Küsten. 

20140705_EUP003_0.jpg

Ist es möglich? Wir Italiener sind gezwungen, zu Hause zu bleiben, unsere individuellen Rechte sind stark eingeschränkt, wir können nicht arbeiten und Geld für unsere Familien verdienen … und Migranten aus Afrika können tun, was sie wollen!


 Ich vermute, dass diejenigen, die die afrikanische Einwanderung befürworten, etwas über dieses Virus wissen, das wir nicht kennen. Ich befürchte, dass sich das Virus in den letzten Monaten durch Chemtrails verbreitet hat. 


Bereits im Dezember wurden mehrere Fälle von Lungenentzündung registriert, bevor jeder von dem chinesischen Virus wusste. Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat bei der Bewältigung der Krise viele Fehler gemacht. 


Vor einem Monat, als es keine Fälle von Lebenslauf gab, sagte er, es sei nutzlos, Menschen aus China unter Quarantäne zu stellen. In der Tat antworteten linke Parteien, dass die Quarantäne gegenüber Chinesen rassistische Diskriminierung sein würde. 
Viele Italiener waren daher davon überzeugt, dass das Risiko sehr begrenzt war. Als die Regierung meine Region, die Lombardei, schloss, gab jemand aus dem Gefolge des Premierministers der Presse eine Vorfreude auf die Gesetzesvorlage. 


Als die Menschen erfuhren, dass die Lombardei bald isoliert werden würde, gerieten Tausende von Menschen aus Süditalien, die in Mailand lebten und arbeiteten, in Panik und blockierten die nach Süden fahrenden Züge und verbreiteten das Virus überall. 


Es wurden zu viele große Fehler gemacht, um zu glauben, dass es sich nur um Inkompetenz der Regierung handelte. Ich befürchte, dass diese Fehler absichtlich waren, um den maximalen Schaden zu verursachen. 


Letzte Woche hat die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde erklärt, dass die Begrenzung des Spread zwischen italienischen und deutschen Anleihen keine Aufgabe der EZB ist. Dies war ein bewusster Angriff auf die italienische Wirtschaft. 


Die italienische Börse ist abgestürzt. Jetzt ist es sehr offensichtlich, dass die Illuminaten Italien vernichten wollen. Dies ist ihr Ziel und bald wird dies Realität, denn diese Lebenslaufkrise ist ein perfekter Vorwand, um die Überreste unserer einst florierenden Wirtschaft zu zerstören. 
Am Montag wird die EU die neue Version von ESM, European Stability Mechanism, genehmigen. Dies wird der Gnadenstoß für Italien sein. In Zukunft werden wir absolut Sklaven internationaler Wucherer sein. 


Gestern haben meine Schwester und ich unser Immobilienbüro geschlossen. Wir arbeiten weiterhin von zu Hause aus, aber unsere Mitarbeiterin, eine sehr gute Frau aus Kroatien, verheiratet mit einer Italienerin, fing an zu weinen, weil sie weiß, dass diese Krise schrecklich sein wird und sie befürchtet, den Job zu verlieren. 
Natürlich werden wir ihr helfen. Sie ist eine zu gute Person, um unsere Hilfe nicht zu verdienen. Aber für Hunderttausende wird es schlimmer sein. Die Illuminaten sind wirklich dabei, Italien zu vernichten. Nur Gott kann uns retten. Dafür brauchen wir deine Gebete.


ZWEI VIRUSSTÄRKEN?

Paolo-Barnard-1.jpg

Letzte Woche hat Paolo Barnard (links), ein berühmter italienischer Journalist, eine sehr interessante Nachricht getwittert. 


Er sagt, dass es zwei Arten von Viren gibt, die tatsächlich in Italien und in ganz Europa verbreitet sind. Der erste ist sehr gefährlich. Es ist das Virus, für das in den norditalienischen Regionen, in denen das Gesundheitssystem kurz vor dem Zusammenbruch steht. 
Ein paar Kilometer von meinem Wohnort entfernt in der Nähe von Mailand wird in denselben Pavillons, in denen die Expo 2015 stattfand, ein Feldkrankenhaus eingerichtet. Seltsamerweise scheint diese aggressivste Variante des Lebenslaufs in Deutschland entstanden zu sein. Die andere Typologie ist weit weniger virulent. 


Vor einigen Tagen sagte der berühmte Biologe Robert Gallo, er bezweifle, dass der Lebenslauf von Norden nach Süden der italienischen Halbinsel verbreitet werden könne, da sich der Lebenslauf hauptsächlich von Ost nach West zu bewegen scheint.


 Ich habe angefangen zu denken, dass es wirklich zwei verschiedene Viren gibt. In einigen Gebieten des Nordens ist die Situation dramatisch. Das Schlimmste passiert wahrscheinlich in der Stadt Piacenza, 70 Kilometer südlich von Mailand. Ich stehe in Kontakt mit einigen Leuten, die dort leben und sehr, sehr besorgt sind, als ob es einen Krieg gäbe. 


In anderen Gebieten scheint die Situation derzeit relativ ruhig zu sein. Wenn also Barnards Informationen echt sind, gibt es zwei Viren, von denen die aggressivsten die wirtschaftlich am weitesten fortgeschrittenen Regionen Italiens getroffen haben und aus Deutschland stammen. Dasselbe Deutschland, das 550 Milliarden Euro ausgeben wird, um seine Wirtschaft aufrechtzuerhalten, während Italien nur 25 ausgeben wird … Vielen Dank.
Verwandte –  Die Wuhan-Italien-Verbindung 

Quelle: https://www.henrymakow.com/2020/03/why-is-italy-a-target.html

loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein