Vorbereitungen für die NWO: 29 Zeichen

0
1544

Die Elite möchte fast alles, was wir tun, genau kontrollieren, sagen und denken.

Wenn die meisten Menschen an „Tyrannei“ denken, denken sie an Schläger mit Waffen und kleinen Diktatoren, die alle mit bellenden Befehlen herumlaufen.Aber so erreichen die Eliten heutzutage nicht mehr ihre Ziele. Sie wollen, dass wir tatsächlich glauben, dass wir Freiheit haben und dass wir unsere eigenen Führer wählen, aber im Hintergrund üben sie „sanfte Kraft“ auf eine Weise aus, die absolut skrupellos ist.

Sie finanzieren die politischen Kampagnen unserer Politiker, sie besitzen fast alle großen Unternehmen und Finanzinstitutionen, sie üben eine sehr strenge Kontrolle über die Medien aus und ihre Agenda wird durch die Bildungssysteme praktisch jeder Nation auf dem Planeten gefördert. Was die Elite tut, ist nicht illegal. Tatsächlich benutzen sie die Regierung und das Gesetz, um ihre Ziele zu erreichen. Das ist ein Grund, warum die Elite eine große Regierung liebt.

Für sie ist es ein Kontrollinstrument. Je größer die Regierung ist, desto einfacher ist es, den Rest von uns zu beobachten, zu verfolgen, zu überwachen und zu kontrollieren. Während Sie dies lesen, wird überall um uns herum ein „Total Domination Control Grid“ aufgebaut, das weit über alles hinausgeht, wovon George Orwell jemals geträumt hat. 

Dieses System entwickelt sich an Hunderten von Fronten weiter und wird mit jedem Tag enger und restriktiver. Wir denken vielleicht, dass wir immer noch einen gewissen Freiheitsgrad haben, aber wenn Sie anfangen, Dinge zu tun, die das System nicht mag, hat das System eine Möglichkeit, Sie sehr schnell wieder in Einklang zu bringen. Am Ende geht es um Kontrolle.

Es gibt viele unter der Elite, die tatsächlich glauben, dass eine streng kontrollierte Gesellschaft, die von Regierungsinstitutionen dominiert wird, die sie kontrollieren, das Beste für die Menschheit ist.Viele von ihnen glauben ehrlich, dass die Gesellschaft ohne eine starke Hand, die sie führt, ins Chaos geraten würde. 

Viele von ihnen sind fest davon überzeugt, dass diejenigen, die „erleuchtet“ sind, etwas Edles tun, indem sie die Menschheit in die „glänzende Zukunft“ führen, die die Elite für sie entwirft. Aber natürlich müssen die Freiheiten und Freiheiten des einfachen Volkes stark eingeschränkt werden, um uns in diese „glänzende Zukunft“ zu führen.

Wir sind wie Vieh, das zu unserem eigenen Wohl eingepfercht werden muss. So denkt die Elite eigentlich. Ich verbrachte viele Jahre damit, von ihnen erzogen zu werden und mich mit ihnen zu reiben. Ihnen sollte nicht vertraut werden. Sobald unsere Freiheiten und Freiheiten verschwunden sind, wird es fast unmöglich sein, sie wiederzuerlangen. Und sobald die Elite die totale Kontrolle hat, werden wir mit einer Tyrannei konfrontiert sein, wie sie die Menschheit noch nie zuvor gesehen hat. 

Die folgenden 29 Anzeichen deuten darauf hin, dass die Elite die Gesellschaft in ein Kontrollraster für die totale Herrschaft verwandelt… 

1. Ein neues Gesetz im US-Senat würde es mehr als 20 verschiedenen Regierungsbehörden ermöglichen, Ihre E-Mails ohne einen Durchsuchungsbefehl zu lesen. [1] 

2.In Südkalifornien werden Gesichtserkennungskameras der nächsten Generation installiert, die eine Person in weniger als einer Sekunde identifizieren und „alle bekannten Informationen über jeden senden, der in das Sichtfeld einer Kamera eintritt“. [2] 

3. Ein hochentwickeltes Überwachungsnetz, bekannt als „Trapwire“, wird in Großstädten und an „hochwertigen Zielen“ in den gesamten Vereinigten Staaten installiert. [3]  Leider merken die meisten Amerikaner nicht einmal, dass es sie gibt. 

4. Polizeidienststellen in ganz Amerika beginnen, unbemannte Überwachungsdrohnen in den Himmel über ihren Städten zu setzen. [4]Aber denken Sie nicht, dass eine Drohne Sie nicht beobachtet, nur weil Sie nicht in einer größeren Stadt leben. In Wahrheit hat die Bundesregierung unbemannte Überwachungsdrohnen eingesetzt, um Bauern in Iowa und Nebraska auszuspionieren. [5] Es könnte jetzt eine Drohne über deinem Haus sein und du wirst es vielleicht nie erfahren. 

5. Einzelne Politiker wissen mehr über Sie als jemals zuvor. Die Menge an Informationen, die die Obama-Kampagne über potenzielle Wähler gesammelt hat, ist absolut erschreckend [6] :

„Wenn Sie diese Wahlperiode gewählt haben, hat Präsident Obama mit ziemlicher Sicherheit eine Akte über Sie. Seine umfangreiche Wahlkampfdatenbank enthält Informationen zu Abonnements von Wählermagazinen, Autokennzeichen, Wohnungswerten und Jagdscheinen sowie Punktzahlen, die die Wahrscheinlichkeit der Stimmabgabe schätzen für seine Wiederwahl. “

6. Das Vereinigte Königreich ist dem Rest der Welt oft fünf oder zehn Jahre voraus, wenn es um die Umsetzung der Polizeistaatsmaßnahmen von „Big Brother“ geht. Dort drüben ist es jetzt gesetzeswidrig, jemanden mit Ihrer Rede zu beleidigen. [7]

Wenn du etwas sagst, das „wahrscheinlich“ einen Muslim oder einen Homosexuellen beleidigt, könntest du vor einen Richter gezogen werden. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir diese Art von Gesetzen überall auf dem Planeten sehen. 

7. Könnten Sie sich vorstellen, dass die Regierung Ihnen sagt, wie warm es in Ihrem eigenen Zuhause sein kann? Ein neues Gesetz in Frankreich würde genau das tun [8] :

„Das Heizen eines französischen Eigenheims könnte bald eine Einkommensteuerberatung oder sogar einen Arztbesuch erfordern, um den Naturschutz auf dem 46-Milliarden-Dollar-Haushaltsenergiemarkt des Landes zu erzwingen. 

Eine Gesetzesvorlage, die in diesem Monat vom Unterhaus verabschiedet wurde, würde die Preise festlegen, auf denen die Eigenheime basieren.“ Löhne, Alter und Klima. Energieversorger Electricite de France und GDF Suez werden die Daten nutzen, um Verbraucher zu belohnen, die den Strom- und Erdgasverbrauch senken und diejenigen bestrafen, die die Aufsichtsbehörden für verschwenderisch halten. “

8. Kontrollfreak Bürokraten lieben es, anderen zu sagen, wie sie ihr Leben führen sollen. Zum Beispiel wurde kürzlich einem Mann in Orlando, Florida, befohlen, den Gemüsegarten, den er in seinem Vorgarten anbaute, herauszureißen. [9]

Werden wir irgendwann an einen Punkt gelangen, an dem selbst die kleinsten Details unseres Lebens von der Regierung verwaltet werden? 

9. Die meisten Amerikaner wissen das nicht, aber die DNA von fast jedem Neugeborenen in Amerika wird von der Regierung gesammelt und gespeichert. Welche Pläne haben sie für all diese DNA? [10] 

10. In ganz Amerika verlangen die Schulen von den Schülern, dass sie überall Ausweise mit RFID-Mikrochips dabei haben. [11] Glücklicherweise wehren sich einige Studenten [12]:

„Die Anfängerin in San Antonio, die sich gegen das Ausweisen von Studentenausweisen mit Mikrochips zur Verfolgung jeder Bewegung aussprach, hat 300 Studenten in ihrem riesigen Distrikt dazu inspiriert, sich jetzt zu weigern, die Ausweischips zu tragen, wenn es um religiöse Bedenken, persönliche Privatsphäre, Sicherheit und bürgerliche Freiheiten geht. Außerdem Etwa 700 weitere Personen haben Petitionen gegen das Mikrochip-Programm unterzeichnet. “

11. Unser Bildungssystem und unser Strafverfolgungssystem überschneiden sich mehr denn je. In immer mehr Schulen in den Vereinigten Staaten streifen Polizisten durch ihre Gänge, und heute sitzen in Amerika mehr als 70.000 Kinder hinter Gittern. [13] 

12. Wenn Sie sich auf die FEMA verlassen, um sich um Sie zu kümmern, kann sich das buchstäblich so anfühlen, als wären Sie im Gefängnis. Das Folgende ist eine Beschreibung des Lebens in einem FEMA-Lager, das nach dem Hurrikan Sandy in New Jersey eingerichtet wurde [14] :

„Sie saßen letzte Nacht dort und konnten Ihren Atem sehen“, sagte der Vertriebene Brian Sotelo gegenüber der Asbury Park Press.„Am (Kieferngürtel) gab das Rote Kreuz bekannt, dass sie uns zu permanenten Strukturen hier oben schicken, die gerade renoviert worden waren, die Waschmaschinen und heiße Duschen hatten und ständig elektrisch betrieben wurden, und sie schickten uns in die Zeltstadt. Wir haben (expletiert). “

Sotelo sagte, Blackhawk-Hubschrauber patrouillieren den Himmel „den ganzen Tag und die Nacht“ und ein schwarzes Auto mit getönten Fenstern überblickt das Lager, während die Regierung schwere Ausrüstung nachts an den Zelten vorbeibewegt. Der Geschichte zufolge ist es Reportern nicht einmal gestattet, den eingezäunten Komplex zu betreten, in dem sich Reihen von Vertriebenen vor tragbaren Toiletten aufhalten. Sicherheitspersonal steht an jeder Tür und die Bewohner können nicht einmal die Toilette oder die Dusche benutzen, ohne zuvor einen Ausweis vorzulegen:

„Sie behandeln uns wie Gefangene“, sagte Ashley Sabol zu Reuters. „Es ist schlecht zu sagen, aber wir fühlen uns ehrlich wie in einem Konzentrationslager.“

13. Ihr Mobiltelefon sammelt überall Informationen über Sie, und die Strafverfolgungsbehörden in den USA haben allein im Jahr 2011 mehr als eine Million Mal um die Übermittlung von Mobiltelefondaten gebeten. [15] 

14. Die Bundesregierung hat eine iPhone-App entwickelt, mit der wir alle dazu ermutigt werden, Fotos von „verdächtigen Aktivitäten“ aufzunehmen und unsere Nachbarn den Behörden zu melden.[16] 

15. Die US-Regierung verwendet zunehmend Spyware, um das Verhalten ihrer Mitarbeiter während der Arbeit zu überwachen. [17] 

16. Laut drei Hinweisgebern der NSA:

„[Die Agentur] kann, ähnlich wie Google, in Echtzeit nach bestimmten elektronischen Nachrichten suchen, und zwar nach Kriterien wie Zieladressen, Standorten, Ländern und Telefonnummern sowie nach Namen, Stichwörtern und Phrasen, die in der Liste aufgeführt sind in E-Mail. “ [18]

17. Private Unternehmen sammeln jede Menge Informationen über Sie, die sie können. Eines der größten Unternehmen, das an der Gewinnung unserer Daten beteiligt ist, ist Acxiom. [19] Es stellt sich heraus , dass Acxiom Informationen über mehr als 190 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten allein zusammengestellt [20] :

„Das Unternehmen fällt in die Kategorie des Datenbankmarketings. Es wurde 1969 als ein Unternehmen mit dem Namen Demographics Inc. gegründet, das Telefonbücher und andere, vor allem Low-Tech-Tools sowie einen Computer verwendete, um Informationen zu Wählern und Verbrauchern für das Direktmarketing zu sammeln . 

Fast 40 Jahre später, hat Acxiom detaillierte Einträge für mehr als 190 Millionen Menschen und 126 Millionen Haushalte in den USA und etwa 500 Millionen aktive Konsumenten weltweit. mehr als 23.000 Servern in Conway, nördlich von Little Rock, sammeln und analysieren mehr als 50 Billionen Daten „Transaktionen“ pro Jahr. “

18. Wir werden geschult, unsere Privatsphäre und unsere Würde im Namen der „Sicherheit“ aufzugeben. Zum Beispiel war das, was die TSA kürzlich einer Frau angetan hat, die an Leukämie starb, äußerst beschämend [21] :

„Eine sterbende Frau sagt, eine Sicherheitsüberprüfung am Flughafen Sea-Tac habe sie vor der Menge von Menschen in Verlegenheit gebracht. 

Michelle Dunaj sagt, dass Screener unter Verbänden der letzten Operationen nachgeprüft haben und sich geweigert haben, sie privat zu durchsuchen, als sie eine angeforderte.“

19. Einer kürzlich durchgeführten Umfrage zufolge wäre fast ein Drittel aller Amerikaner bereit, sich einer „TSA-Suche nach Körperhöhlen“ zu unterziehen, um fliegen zu können. [22] 

20. Die Strafverfolgungsbehörden überall in den Vereinigten Staaten bald in nicht gekennzeichneten Fahrzeugen fahren um in Ihrem Auto suchen und sogar unter Ihrem clothesusing der gleiche Backscatter – Technologie , die derzeit von der TSA auf US – Flughäfen eingesetzt werden [23] :

„Amerikanische Polizisten werden zusammen mit dem US-Militär die Z-Backscatter-Vans von American Science & Engineering oder mobile Backscatter-Röntgenstrahlen einsetzen. Diese werden von den TSA-Beamten als“ erstaunlicher radioaktiver Genitalbetrachter „bezeichnet, der heute auf amerikanischen Flughäfen vorkommt und ionisiert die privaten Bereiche von Kindern, älteren Menschen und Ihnen (ja, Sie). 

Diese Pornoscanner-Wagen werden wie normale anonyme Lieferwagen aussehen und die Straßen Amerikas durchqueren und wahllos durch die Autos (und die Kleidung) von Personen blicken, die sich in Reichweite ihrer mächtigen Isotopenkanonen befinden Aber keine Sorge, dies stellt keine Verletzung der Privatsphäre dar. Wie Joe Reiss, Vice President Marketing bei AS & E, sagte: 

„Aus Sicht der Privatsphäre bin ich kaum in der Lage zu erkennen, was die Besorgnis oder der Einwand sein könnte.“

21. Ein als BRS Labs bekanntes Unternehmen hat „Überwachungskameras zur Kriminalitätsvorbeugung“ entwickelt, mit denen angeblich kriminelle Aktivitäten identifiziert werden können, bevor sie eintreten. Diese Kameras werden an den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten in ganz San Francisco installiert. [24] 

22. Nach Gizmodo, wird das Ministerium für innere Sicherheit bald laserbasierten Scannern werden ,die Ihren Körper scannen, Ihre Kleidung und Ihr Gepäck von 164 Meter entfernt [25] :

„In den nächsten ein oder zwei Jahren wird das US-Heimatschutzministerium mit einem neuen laserbasierten Molekularscanner, der aus einer Entfernung von 50 Metern abgefeuert wird, sofort alles über Ihren Körper, Ihre Kleidung und Ihr Gepäck erfahren. Von Spuren von Drogen oder Waffen.“ Pudern Sie Ihre Kleidung auf das, was Sie zum Frühstück gegessen haben, bis zum Adrenalinspiegel in Ihrem Körper – Agenten können alle gewünschten Informationen abrufen, ohne Sie zu berühren. 

Und ohne dass Sie es merken. 

Die Technologie ist so unglaublich effektiv, dass sie im November 2011 verfügbar ist In-Q-Tel beauftragte seine Erfinder mit der Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Heimatschutzministerium. In-Q-Tel ist ein Unternehmen, das im Februar 1999 gegründet wurdevon einer Gruppe privater Bürger auf Ersuchen des Direktors der CIA und mit Unterstützung des US-Kongresses. “Laut In-Q-Tel bilden sie die Brücke zwischen der Agentur und neuen Technologieunternehmen. 

Ihr Plan ist es, dieses Scannen auf molekularer Ebene an Flughäfen und Grenzübergängen in den gesamten Vereinigten Staaten zu installieren. “

23. Ein komplexes Netzwerk automatisierter Kennzeichenlesegeräte verfolgt die Bewegungen von Millionen von Fahrzeugen in und aus Washington DC und den umliegenden Vororten sorgfältig. Die meisten Menschen wissen nicht einmal, dass sie da sind. [26] 

24. Das FBI eine Milliarde Dollar verbringt ein biometrisches Identifikationssystem zu entwickeln , das angeblich weitaus komplexer sein als alles , was die Strafverfolgung in den Vereinigten Staaten ,bevor jemals hatte [27] :

„Das US Federal Bureau of Investigation hat mit der Einführung seines neuen biometrischen Next Generation Identification-Systems (NGI) im Wert von 1 Milliarde US-Dollar begonnen. NGI ist im Wesentlichen eine landesweite Datenbank mit Fahndungsfotos, Iris-Scans, DNA-Aufzeichnungen, Stimmproben und anderen biometrischen Daten helfen Sie dem FBI, Kriminelle zu identifizieren und zu fangen – aber erst durch die Erfassung dieser biometrischen Daten über ein landesweites Netzwerk von Kameras und Fotodatenbanken ziehen Datenschutzbeauftragte die Augen hoch. 

Bisher vertraute das FBI auf IAFIS, eine nationale Fingerabdruckdatenbank Das FBI hat in den letzten Monaten ein Gesichtserkennungssystem pilotiert. In Kürze können Detectives das System auch nach anderen biometrischen Daten wie DNA-Aufzeichnungen und Iris-Scans durchsuchen. “

25. Wenn die Regierung beschließt, dass Sie ein „Bösewicht“ sind, können sie Sie auf eine „Flugverbotsliste“ setzen, die Sie vom Fliegen auf unbestimmte Zeit verbietet. Dies kann jederzeit ohne Vorankündigung geschehen, und Sie werden nicht darüber informiert, dass dies geschehen ist.Wie ein Prepper kürzlich herausgefunden hat, stellen Sie möglicherweise erst dann fest, dass Sie auf der Liste stehen, wenn Sie versuchen, in einen Flug einzusteigen. [28] 

26. Personen, die die Freiheit des Einzelnen achten, werden jetzt in offiziellen Dokumenten der US-Regierung als „potenzielle Terroristen“ bezeichnet. [29] 

27. Ein Whistleblower der Nationalgarde gab kürzlich bekannt, dass Mitgliedern seiner Einheit mitgeteilt wurde, dass „Doomsday Preppers“ als „Terroristen“ behandelt werden, wenn Unruhen ausbrechen. [30] 

28.Eine Familie in Idaho wurde kürzlich von einem SWAT-Team durchsucht, weil ein Computer sie als „Konstitutionalisten“ identifizierte, nachdem jemand angerufen hatte und sich über eine Störung im Haushalt an ihrer Adresse beschwerte. [31] 

29. Heutzutage werden die Massenmedien in den Vereinigten Staaten nur von sechs riesigen Unternehmen dominiert. [32] Diese Unternehmen besitzen Fernsehsender, Kabelkanäle, Filmstudios, Zeitungen, Magazine, Verlage, Musiklabels und eine große Anzahl beliebter Websites. Die Art und Weise, wie fast jeder Amerikaner die Welt betrachtet, wird jeden Tag von diesen Medienunternehmen beeinflusst. 

Von Michael Snyder, The Truth ;

Quelle :http://humansarefree.com/2014/01/getting-ready-for-nwo-29-signs.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein