Von der ukrainischen Generalstaatsanwaltschaft herausgegebene Dokumente Millionen wurden an Hunter Biden und die Familie John Kerry weitergeleitet

0
1281

Stellungnahme | Spekulation |  Mark Sidney | Nun, ich denke genau das, was wir für eine Weile vorhergesagt haben, fängt an, in die Licht- und Öffentlichkeitssphäre einzutreten.

Ich glaube, dass alle Straßen in der Ukraine zum Establishment und ihren Rattenlöchern zurückführen. “

Für diejenigen, die The Wolf of Wall Street gesehen haben, war Brad, gespielt von Jon Bernthal, ein „Rattenloch“.

Ich verstehe, dass „Rattenlöcher“ dazu beitragen, Geld zu bereinigen oder den Geldtransfer für andere zu verbergen.

Es fängt an, mehr und mehr so ​​auszusehen, wie es die Ukraine war, und warum Trump es für seine perfekt eingesetzte Falle ausgesucht hat …

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Informationen aktuell sind und bis zur vollständigen Überprüfung als Spekulation betrachtet werden sollten.

Der Gateway Pundit  hat die exklusiven:

Oh mein. Die heute Abend veröffentlichten Dokumente binden Millionen von ausländischen Quellen an Hunter Biden, Devon Archer und John Kerry und seine Familie!

Dokumente, die Berichten zufolge aus der ukrainischen Generalstaatsanwaltschaft durchgesickert sind, weisen komplexe Geldtransfers aus ausländischen Quellen in die Familien des Vizepräsidenten und Außenministers des ehemaligen Präsidenten Obama auf.

„BOMBSHELL: Durchgesickerte Dokumente der ukrainischen Generalstaatsanwaltschaft weisen auf komplexe Geldtransfers von ausländischen Quellen in die Kontrolle eines“ Slush-Fonds „hin, der Devon Archer, John Kerry Senior, John Kerry Junior, Heinz Jr. und Hunter Biden gehört und von diesen betrieben wird.“

Laut Gegenspionage in Lettland erhielt Burisma Holdings Limited rund 4 Millionen US-Dollar, die dann an Hunter Biden und Devon Archer überwiesen wurden

Burisma Holdings schickte dann über Morgan Stanley 3,5 Millionen US-Dollar an Hunter Biden und die Familie John Kerry

Das Geld wurde überwiesen und Burisma wurde nicht länger untersucht.

Wie The Gateway Pundit gestern Abend berichtete, enthielten die Zahlungen von Burisma an Hunter Biden und die Familie Kerry von Burisma Holdings  38 Zahlungen für 83.000 USD in  Höhe von insgesamt über  3,1 Mio. USD .

Die Burisma-Ermittlungen wurden eingestellt, nachdem Biden der Ukraine 1 Mrd. USD an Entwicklungshilfe vorenthalten hatte.

Diese Geschichte entwickelt sich und wir werden mehr haben, während sie sich entfaltet.

Ta ta für jetzt….

Quelle :http://bestdailynews.info/documents-released-by-ukrainian-gen-prosecutors-show-millions-were-funneled-to-hunter-biden-and-the-john-kerry-family-allegedly/

loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein