Virginia Democrat Governor Sagt, Es Ist In Ordnung, Ein Baby Zu Töten, Nachdem Es Geboren Wurde

0
827

Ein Demokrat aus Virginia hat eine 40-wöchige Abtreibungsvorlage vorgeschlagen, die es einer Frau bis zur Entbindung ermöglichen würde, eine Abtreibung durchzuführen. Das Video der Politikerin, die ihre Rechnung erklärte, wurde schnell viral.

In den Filmmaterialien befragte Todd Gilbert (R), Mehrheitsführer im Virginia House, die Delegierte Kathy Tran (D) zu ihrer Gesetzgebung.

Gilbert: „Wo es offensichtlich ist, dass eine Frau im Begriff ist zu gebären… sie hat körperliche Anzeichen, dass sie im Begriff ist zu gebären. Wäre das noch ein Zeitpunkt, an dem sie eine Abtreibung beantragen könnte, wenn sie so zertifiziert wäre? Wenn sie sich erweitert? „

Der Gouverneur der Virginia Democrat sagt, es sei in Ordnung, ein Baby zu töten, nachdem es geboren wurde

Tran: „Mr. Vorsitzender, das wäre eine Entscheidung, die der Arzt, der Arzt und die Frau zu diesem Zeitpunkt treffen würden. “

Gilbert: Ich verstehe das. Ich frage, ob Ihre Rechnung das zulässt. „

Tran: „Meine Rechnung würde das erlauben, ja.“

Ehemaliger hochrangiger Satanist: „ Ich habe satanische Rituale in Abtreibungskliniken durchgeführt “

Nachdem das Video millionenfach geteilt worden war, ging der Gouverneur von Virginia, Ralph Northam, noch einen Schritt weiter und sagte – theoretisch -, dass das neugeborene Kind getötet werden könnte, nachdem es lebend und atemlos geboren wurde .

Referenz: Breaking911.com

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein