Video aus Deutschland: Muslimische Migrantin entführt 1-jähriges Mädchen, Merkel verbietet Medienberichterstattung

0
981

7. JULI 2018 19:44 UHRVON ROBERT SPENCER

Wir haben bereits im April über diesen Vorfall berichtet und einen deutschen Bericht übersetzt, da die englischsprachigen Medien diesen Vorfall nicht für aktuell befanden. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Enthauptung jedoch nicht gemeldet, und jetzt haben die deutschen Behörden anscheinend alle Meldungen über den Vorfall verboten. Alles, um möglichst viele Deutsche ignorant und selbstgefällig darüber zu halten, wie verheerend der Zustrom muslimischer Migranten nach Deutschland tatsächlich ist.

„Migrantin entführt 1-jähriges Mädchen in Deutschland; Merkel verbietet Medienberichterstattung “von Baxter Dmitry, Your Newswire , 6. Juli 2018:

Den deutschen Medien ist es untersagt, über einen muslimischen Migranten zu berichten, der angeblich seine einjährige Tochter in Hamburg enthauptet hat.

Angela Merkels migrantenfreundliche Regierung hat den deutschen Medien verboten, über ein barbarisches Verbrechen zu berichten, an dem ein muslimischer Migrant beteiligt war, der seine einjährige Tochter auf einem Hamburger Bahnsteig enthauptet haben soll.

Augenzeugen zufolge hat der 33-jährige Verdächtige Mourtala Madou seine einjährige Tochter am Donnerstag, den 12. April, vor einer entsetzten Menge von Pendlern am Bahnhof Jungfernstieg geköpft und anschließend seine deutsche Freundin, die Mutter der, erstochen Kind.

Der Verdächtige stach angeblich von hinten auf das Kind ein, während es in seinem Kinderwagen saß, und schnitt sich dann den Hals ab. Dann stach er seiner Freundin vor der Flucht angeblich in die Brust und warf die Mordwaffe in einen Mülleimer am Bahnhof. Er wurde später festgenommen

Die Frau, Mutter von vier weiteren Kindern, starb später im Krankenhaus an ihren Verletzungen.

Videomaterial wurde ins Internet hochgeladen und zeigt die Folgen des brutalen und sinnlosen Doppelmordes, der von Polizeisprecher Timo Zill als „sehr gezielt“ und von Zeugen als „Ehrenmord“ bezeichnet wurde. Die Leichen der Opfer sind im Video zu sehen, nicht jedoch ihre Gesichter. Augenzeugen können sagen, dass der Verdächtige den Babys den Kopf abgeschnitten hat.

Man hört den ghanaischen christlichen Gospelsänger, der das Material auf seinem Handy aufgenommen hat: „ Oh mein Gott. Es ist unglaublich. Oh mein Gott. Es ist unglaublich. Oh Jesus, oh Jesus. Oh Jesus. Sie schnitten dem Baby den Kopf ab. Sie schnitten dem Baby den Kopf ab. Oh mein Gott. Oh Jesus. 

WARNUNG: Das Video enthält Grafikinhalte.

Den deutschen Medien wurde von der Regierung gestattet, über den Mord an der Mutter zu berichten , aber Angela Merkels migrantenfreundliche Regierung verbot deutschen Medien, über das enthauptete Baby zu berichten.Die größte deutsche Tageszeitung, Bild, berichtet über den Tod der Mutter von vier Kindern, ohne die Einzelheiten des barbarischen Mordes an ihrem Kind zu erwähnen.

Merkels Regierung war in den letzten Monaten in Bezug auf die Politik der offenen Grenzen, die für Millionen muslimischer Migranten verantwortlich ist, die sich in den letzten drei Jahren in Deutschland niedergelassen haben, einem starken Druck ausgesetzt. Viele Deutsche glauben, dass die Regierung ein generelles Verbot der Berichterstattung erlassen hat, weil sie glauben, dass dies die Stimmung in der Öffentlichkeit gegen die Regierung wenden und den letzten Nagel in Merkels politischem Sarg darstellen wird.

Den deutschen Behörden wurde außerdem befohlen, unabhängige Blogger zu verhaften, die beim Teilen des verdammten Filmmaterials ertappt wurden.

Quelle :https://www.jihadwatch.org/2018/07/video-from-germany-muslim-migrant-beheads-1-year-old-girl-merkel-bans-media-reporting?fbclid=IwAR00e45r4k7c410Dmz4FloNsVJ4ePw4zTpZCbLvdxLB9LHZv8VWai5nymBQ

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein