Vertuschung von Coronavirus beginnt: China droht Social Media-Nutzern mit sieben Jahren Haft, weil sie über Pandemienachrichten berichten, die keine „offiziellen“ Geschichten veröffentlichen

0
1134

Nachdem die Infektionen mit Coronaviren auf dem chinesischen Festland an einem Tag um fast 30% zugenommen haben, führen die US-Gesundheitsbehörden eine „Parade der Lügen“ über die Risiken ein, denen die Vereinigten Staaten ausgesetzt sein könnten. Die Zahl der durch das Coronavirus verursachten Todesfälle hat bereits die der SARS übertroffen, und die Zahl der Infektionen und Todesfälle nimmt exponentiell (parabolisch) zu (siehe nachstehende Tabelle).

Täglich werden Hunderte von kommerziellen Flügen aus China durchgeführt, die potenziell infizierte chinesische Bürger in große Städte auf der ganzen Welt bringen, darunter New York, London, Miami, Los Angeles und Toronto. Die Durchlässigkeit des Virus ist so hoch, dass jede Person, die es trägt – auch wenn sie keine Symptome zeigt – das Virus auf zwei oder drei andere Personen übertragen kann . Dies führt zu einer exponentiellen Wachstumsrate, die schnell außer Kontrolle gerät.

Laut einer in The Lancet veröffentlichten Studie weist dieser Coronavirus-Stamm eine Sterblichkeitsrate von 15% und eine Infektionsrate von 83% für die Exponierten auf. Die ungefähr 8-tägige Inkubationszeit ist gekennzeichnet durch eine hohe Ansteckungsgefahr in Kombination mit einem bizarren Mangel an Fiebersymptomen bei einigen Trägern, was zur weiteren Verbreitung des Virus beiträgt, indem „Stealth-Träger“ die Flughafenkontrolle umgehen können.

Trotz der offiziellen Zahlen der kommunistischen Regierung Chinas verbrennt China jeden Tag 100.000 Anzüge , in denen es um die Gefährdung des gesamten Körpers geht . Diese Regierung hat sich im Übrigen sehr bemüht, das Angebot an diagnostischen Kits künstlich zu begrenzen , um die Zahl der Personen zu verringern, bei denen bestätigt wurde, dass sie mit dem Virus infiziert sind.

Hier ist ein Diagramm von vor zwei Tagen, das den parabolischen Anstieg von Infektionen zeigt. Beachten Sie, dass die reellen Zahlen jetzt fast doppelt so hoch sind wie in dieser Tabelle :

Jetzt hat die chinesische Regierung „harte Warnungen herausgegeben, um Social-Media-Beiträge zum Schweigen zu bringen“, die von Nutzern stammen, die versuchen, die unter Quarantäne gestellten Städte zu überleben, zu denen mittlerweile über 56 Millionen Festlandchinesen gehören. Wie die Epoch Times heute früher berichtete :

Der Ausbruch des Wuhan-Coronavirus hat vielen Festlandchinesen klar gemacht, dass die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) und ihre Medienmundstücke nicht die Wahrheit sagen oder die ganze Geschichte erzählen. Social-Media-Nutzer in Wuhan, insbesondere Ärzte und Krankenschwestern, tauschen ihre Erfahrungen aus und veröffentlichen Videos in den sozialen Medien, um alle auf die wahre Situation aufmerksam zu machen, die den Behörden peinlich ist.

Menschen, die online die Wahrheit sagen, wird vorgeworfen, „Gerüchte zu verbreiten“ – genau wie in den USA

Einzelpersonen, die es wagen, die Wahrheit über den Mangel an Vorräten oder die wahre Anzahl von Coronavirus-Infektionen zu berichten, werden beschuldigt, „Gerüchte verbreitet“ zu haben, eine Taktik, die nach Big-Tech-Zensur in den Vereinigten Staaten riecht . Wie die Epoch Times über diese Warnung des kommunistischen chinesischen Regimes berichtet:

„Eine Vielzahl von unbegründeten Kommentaren, die ins Internet gestellt werden, erregen ständig öffentliche Panik“, hieß es in der Mitteilung. „Alle, die falsche Nachrichten verbreiten und damit die soziale Ordnung stören, werden mit einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren, Haft oder Disziplinarmaßnahmen konfrontiert.“ Diejenigen, die schwerwiegende Folgen hatten, werden zu Haftstrafen von 3 bis 7 Jahren verurteilt. “

Das ist richtig: Gefängnisstrafen für jeden, der die offiziellen Lügen der korrupten Regierung in Frage stellt. Klingt sehr nach der Art und Weise, wie die Technologiegiganten in Amerika bei Impfstoffen und Chemotherapie vorgehen: Wer das Dogma des korrupten Establishments in Frage stellt, wird sofort als Bedrohung für die öffentliche Gesundheit verurteilt.

China leiht sich anscheinend das Spielbuch von Big Tech aus, um mit unbequemen Wahrheiten umzugehen, die die Öffentlichkeit nicht hören soll. Das erste Opfer jeder Pandemie ist die Wahrheit.

China spiegelt Google wider: Alle Pandemienachrichten sind VERBOTEN, es sei denn, sie stammen aus offiziellen Quellen

In die Fußstapfen von Google getreten, das alle Nachrichtenquellen verbietet, es sei denn, es handelt sich um „offizielle“ Quellen (dh gefälschte Nachrichten aus dem korrupten Establishment), hat China auch angekündigt, dass alle Pandemienachrichten verboten sind, sofern sie nicht aus offiziellen Quellen stammen.

Über den gleichen Artikel Link oben:

In einem durchgesickerten Dokument der Cyberspace Administration of China heißt es außerdem, dass es allen Social-Media-Gruppen ab dem 26. Januar untersagt ist, Nachrichten über Wuhan-Lungenentzündung zu veröffentlichen, die nicht aus offiziellen Quellen stammen. Die Polizei wird alle festnehmen, die unbestätigte Nachrichten verbreiten.

Infolge dieser Politik sollen die chinesischen Bürger jetzt so tun, als würde das Coronavirus nicht dazu führen, dass Menschen tot auf die Straße fallen oder dass Infektionen und Todesfälle nicht direkt vor ihren eigenen Augen stattfinden. Dies ist ungefähr die gleiche verdrehte Täuschung, die auch von Amerikanern verlangt wird, die vorgeben müssen, dass Joe Biden kein korrupter Grifter ist oder dass Hillary Clinton nicht das Oberhaupt eines politischen Mafiosos ist, das politische Feinde „beseitigt“ eine Routineoperation.

In China wird den Bürgern, die in Quarantänegebieten keine Lebensmittel, Medikamente und Treibstoffe mehr haben, das Gefühl auferlegt, sie würden ein Leben in Fülle führen, um den „offiziellen Geschichten“ der kommunistischen Partei zu widersprechen ein Organraubgefängnis (das auch nicht erwähnt werden darf, ohne Angst zu haben, zum Tode verurteilt zu werden).

In den Vereinigten Staaten ist das auch nicht viel anders: Die von Unternehmen kontrollierten Medien, korrupten CDC- und Big-Tech-Monopolisten verschwören sich auch, um nicht nur unabhängige Quellen zum Schweigen zu bringen, die die offiziellen Lügen in Frage stellen. Sie tun auch alles, um den Ruf der Personen zu zerstören, die es wagen, solche Fragen zu stellen. Es ist nicht ganz das Gleiche wie in einen Gulag geworfen zu werden, aber es ist immer noch ein Charakter-Attentat mit erheblichem Langzeitschaden.

Drohungen der Regierung gegen Bürger beweisen, dass die Pandemie nur noch schlimmer wird… und keine Regierung hat sie unter Kontrolle, nicht einmal die US-Regierung

Die Tatsache, dass Chinas kommunistisches Regime seinen eigenen Bürgern jetzt sieben Jahre Haft droht, weil sie „Gerüchte“ über die Pandemie gemeldet haben, unterstreicht nur die bloße Verzweiflung der Regierung selbst. Wenn sich die Pandemie nicht wirklich ausbreitet, warum sollten Sie sich dann Gedanken über Social-Media-Beiträge machen?

Wenn Menschen wirklich nicht sterben, warum muss die Regierung dann Menschen mit Gefängnis bedrohen, um zu versuchen, sie zum Schweigen zu bringen?

Wenn das Coronavirus unter Kontrolle ist, warum dürfen dann nur „offizielle Nachrichtenquellen“ zitiert werden? Und wenn alles in Ordnung ist, warum sind dann 56 Millionen Chinesen gerade unter Quarantäne?

Die Antwort liegt auf der Hand. Wie in Amerika lügt die Regierung die Bürger an .

Das Coronavirus ist weitaus schlimmer als das, was von einer offiziellen Quelle berichtet wird. Wie immer werden Sie angelogen, und je „offizieller“ die Quelle ist, desto größer ist die Lüge.

In diesem wichtigen Podcast erkläre ich, warum sowohl China als auch Trump absichtlich den wahren Schweregrad der Coronavirus-Pandemie herunterspielen:

Brighteon.com/ee8790ee-49bf-403d-bff0-f4442ec09b82

Vermutlich mindestens 100.000 Infektionen in China und derzeit mindestens 500 in den USA

Mein augenblicklicher Eindruck ist, dass nach all den Informationen, die ich lese und studiere, Coronavirus-Infektionen in China derzeit wahrscheinlich mehr als 100.000 Patienten haben . In einer weiteren Woche wird sich diese Zahl wahrscheinlich auf 200.000 verdoppeln. Irgendwann wird die Zahl der kranken und toten Chinesen zu hoch sein, als dass selbst das kommunistische Regime dies bestreiten könnte. Und wenn die Zahlen groß genug werden, könnte das Regime selbst vom Sturz einer verärgerten Bevölkerung bedroht sein, die es satt hat, über alles belogen zu werden.

Das ist die wirkliche Bedrohung für China hier: Nicht die Pandemie, sondern ein Aufstand und eine Revolte gegen das kommunistische Regime.

Für die Situation in den USA schätze ich, dass es derzeit in Amerika mindestens 500 Fluggesellschaften gibt, von denen die meisten nicht wissen, dass sie infiziert sind. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Personen an Universitäten, die mit infizierten chinesischen Studenten in Kontakt gekommen sind oder mit ihnen kommerzielle Flüge durchgeführt haben. Diese Zahlen werden sich jedoch erst in einigen Wochen bemerkbar machen, da die CDC bei den Stichprobenuntersuchungen weit hinterherhinkt.

Die derzeitige Behauptung der CDC, dass sie etwa 110 Personen in Amerika „beobachtet“, ist genauso glaubwürdig wie die Aussage Chinas, dass bisher nur 130 Menschen gestorben sind. Diese beiden Zahlen reiner Fiktion, die von korrupten, kriminell unehrlichen Regimen präsentiert werden, haben eine lange Tradition darin, die Öffentlichkeit zu täuschen und der Öffentlichkeit wichtige Informationen vorzuenthalten.

Brighteon.com/da14f5c9-09d2-4a89-9eec-d51020d6d549

Bleib informiert. Vertraue keinen lügenden Regierungen oder lügenden „Medien“ -Fälschungsnachrichtenfabriken. Die einzigen echten Nachrichten kommen von echten Leuten wie denen, die The Epoch Times, InfoWars oder Natural News betreiben.

Wir sind die wirkliche Neuigkeit und werden Ihnen die wirkliche Wahrheit sagen, die möglicherweise Ihr Leben rettet, wenn diese Pandemie außer Kontrolle gerät.

Quelle : https://www.naturalnews.com/2020-01-28-coronavirus-coverup-up-begins-china-threatens-social-media.html

loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein