Vertrag von 1213 – Der Beginn der Lüge

0
611

Es war einmal vor dem Jahr 1066, als die Engländer den Allodial-Titel in ihrem Land innehatten. Nicht einmal der König konnte das Land einnehmen, weil er keinen Zehnten gezahlt hatte. Wilhelm der Eroberer kam 1066 und stahl den Königstitel und eroberte das Land der Menschen. Von Wilhelm I. 1066 bis König Johann 1199 befand sich England in einer Notlage. Es war bankrott.

Der König berief sich auf das Gesetz von Mortmain, die Hand des Toten, damit die Menschen ihr Land nicht ohne die Erlaubnis des Königs an die Kirche oder sonst jemanden weitergeben konnten (heutiger Nachlass?). Ohne Mortmain würde der König das Land verlieren, das er kontrollierte. Dem Vatikan gefiel das nicht, weil der König dem Vatikan eine Menge Pfund schuldete. (WARUM?) (1). König John weigerte sich, den Vertreter des Vatikans, Stephen Langton, zu akzeptieren, den Papst Innozenz III. Zur Herrschaft über England einsetzte (religiös oder tatsächlich?). Verbot bedeutet ein Verbot.)

König John wurde exkommuniziert, und als er versuchte, seine Statur wiederzugewinnen, bäumte er sich vor dem Papst auf und gab dem Papst den Titel seiner Königreiche England und Irland als Vasallen zurück und schwor ihm Unterwerfung und Loyalität. König John akzeptierte Langton als Erzbischof von Canterbury und bot dem Papst eine Vasallenbindung der Treue und Hommage an. Zwei Monate später, im Juli 1213, wurde König John in Winchester von dem zurückgekehrten Erzbischof von Canterbury, Langton, von der Exkommunikation freigesprochen. Am 3. Oktober 1213 bestätigte König John vertraglich seine Übergabe seiner Königreiche an den Papst als Stellvertreter Christi, der das Eigentum an allem und jedem auf Erden als Tradition beanspruchte.
Frage 1. Wo in der Bibel gab Jesus einem Menschen diese Macht über alle Menschen und das Land? Er hat es nicht getan. Er hat weder eine Religion geschaffen, noch das Amt des Papstes.
Frage 2. Kann ein Dritter einen Vertrag zwischen Ihnen und einer anderen Person unter Zwang brechen lassen? Behalten diejenigen von Ihnen, die in einen Vertrag gezwungen sind, nicht alle Ihre Rechte unter dem modernen UCC 1-207 und beanspruchen den UCC 1-103?
Der Vertrag (Vertrag von 1213) wurde zwischen zwei Parteien geschlossen. Jetzt wollten die Barone von England es nicht mehr ertragen, Sklaven zu sein, also nahmen sie das Schwert und ließen König John die Magna Charta unterzeichnen. Verstößt diese Handlung der Barone also nicht gegen das Prinzip des Naturrechts, als sie die Magna Charta schufen, die keinen Einfluss auf einen Vertrag zwischen zwei Parteien hat? Nun, Papst Innozenz III., Das meinte die andere Vertragspartei, denn er erklärte die Magna Charta für: „… ungesetzlich und ungerecht, da sie unanständig und beschämend ist … wodurch der Apostolische Stuhl in Verachtung gebracht wird, das königliche Vorrecht vermindert wird , empörten sich die Engländer, und die ganze Unternehmung des Kreuzzugs war stark gefährdet. “ Zitat von GRC Davis: Magna Charta. Treuhänder des British Museum. London. 1965.
Der Papst nutzte die Lehren Jesu zu seinem Vorteil, um Streitigkeiten in England und Irland einzuführen, die ihm helfen würden. Dies wird in den Evangelien von zwei seiner Apostel bestätigt. Der heilige Levy (Markus 2,14; Lukas 5,27), alias Matthäus, zitiert Jesus in Matthäus 10,34-36 und Lukas 12,49,51-3. Nichts offenbart den Gegensatz von Regierung und Religion deutlicher als diese Tatsachen.
Frage 3. Was hat der Vertrag von 1213 AD geschaffen? EIN VERTRAUEN ODER EIN VERTRAG. Nur die beiden Parteien, die Erben des Königs und der Papst, können den Vertrag brechen. Denn der Trust / Vertrag kann nicht gekündigt werden, solange es Erben beider Vertragsseiten gibt.
Zu dieser Zeit in der Geschichte wissen wir jetzt, wer die Könige von England und das Land der Welt kontrollierte. Wir haben jetzt den Papst, der die gesamte westliche Hemisphäre außer Europa beansprucht. Der Heilige Stuhl von Antiochia regierte die gesamte Ostseite, und der Heilige Stuhl von Alexandria regierte die Westseite, sodass es zu einem Konflikt kam. (3)

Also weiter mit der Geschichte. Die Entdecker des Königs waren nach Amerika gekommen, um die Herrschaft über das Land zu erringen, indem sie die Indianer getäuscht und ermordet hatten. Der König operierte unter dem Vertrag von 1213 und alles lief in Ordnung bis in die 1770er Jahre, als die Schurken, die die „Gründerväter“ nannten, beschlossen, dass sie die Vorteile wollten, aber nicht die Steuern an den König zahlen. Als Anwälte und ausgebildete Männer wussten sie nicht, dass sie immer noch unter der Kontrolle des Papstes standen? Ihre Lügen und ihr Betrug würden jetzt die amerikanischen Kolonien und die Menschen treffen, die auf dem Land lebten.

Die einfachen Leute, die in der amerikanischen Revolution kämpften, wussten nicht, dass der Vertrag von 1213 immer noch gültig war, obwohl sie dachten, dass die Magna Charta ein tragfähiges Werk ist. (4) Die Erklärung der Rechte im Jahr 1689 erklärte die Rechte der britischen Untertanen in England . Am Ende der englischen Erklärung stand in Abschnitt III: „… sollte eines der genannten Rechte gegen die HOLY ALLIANCE (Vertrag von 1213) verstoßen, … ist es so, als ob diese Erklärung niemals verfasst worden wäre.“

Wir wissen also, dass die englische Erklärung nicht geflogen ist. Was lässt Sie glauben, dass die Erklärung der Rechte von 1774 in dieser britischen Kolonie funktionieren würde? Haben diese Leute nicht dasselbe getan wie die Barone 1215 n. Chr. Mit König John? Ein Vertrag ist ein Vertrag. Schauen Sie sich Artikel 1, Abschnitt 10, Satz 1 der US-Verfassung an. Kann jemand einen Vertrag abschließen? Haben die „Gründerväter“ versucht, einen Vertrag zwischen zwei Parteien abzuschließen, in denen noch heute Erben leben?
Frage 4. Wie wichtig ist der „ultimative Wohltäter“, der Papst, der HEILIGE SEE, im Schema der Dinge? Bewegen Sie sich durch die Geschichte bis in die Neuzeit und ziehen Sie das öffentliche Recht 88-244, das dem öffentlichen Recht 88-243 folgt – die Institution des einheitlichen Handelsgesetzbuchs der Anwälte. Sind Sie schockiert, dass der Papst in diesem öffentlichen Gesetz aufgeführt ist?

Haben die Vereinigten Staaten keinen Botschafter im Vatikan? Warum? Ist es eine Regierung wie alle anderen Nationen wie Frankreich, Japan, Spanien oder Brasilien? Der Vatikan regiert die Welt, er kontrolliert die britische Krone. Ist es ein Wunder, dass sie die Kirche und die Regierung des Menschen trennen? Sie reden nicht über die Lord Almighty’s Church (Regierung), oder? (5) „Organisierte Kirchen“ erhalten besondere Steuervergünstigungen, weil der Vatikan den sechzig US-Treuhändern durch das Treuhanddokument, die von 1783 geschaffene US-Verfassung, diktiert Vertrag zwischen dem König, Frontmann des Vatikans, und Adams, Hartly, Laurens und Franklin, die für den König und nicht für das amerikanische Volk tätig waren. Schauen Sie sich Artikel VI der Verfassung für die Vereinigten Staaten für Ihre Antwort an, wie in der „New History of America“ ​​(6) angegeben.

Sie sehen, wir stehen immer noch unter dem Papst, der über alle Nationen herrscht, wie er es bereits 1213 erklärt hat. Der Vertrag von 1783 hat es in der Eröffnungserklärung genau so gesagt, wie es im alten Englisch erscheint. Nachdem es die göttliche Vorsehung befürwortet hatte, die Herzen des Moft Serene und des Moft Porent Prince, Georg des Dritten, durch die Gnade Gottes, des Königs von Großbritannien, Frankreich und Irland, des Verteidigers des Glaubens, des Herzogs von Brunfwick und des Prinzen zu enttäuschen Laurenberg, Erz-Verräter und PRINZ-WAHLMANN DES HEILIGEN RÖMISCHEN REICHES UND DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, … „
(Hervorhebung in Großbuchstaben).

Hast du die letzten paar Worte verstanden? Dies ist von einem König (Mann), der angeblich keinen Anspruch auf die Vereinigten Staaten von Amerika erheben kann, weil er besiegt wurde? Der König behauptet, Gott habe ihm die allmächtige Macht gegeben zu sagen, dass niemand Eigentum besitzen kann, weil es gegen die Grundsätze seiner Kirche, des Vatikans / des Heiligen Römischen Reiches, verstößt, weil der König der Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches ist. „

Was ist mit dem geheimen Vertrag von Verona vom 22. November 1822, der die Macht des Papstes und das Interesse des Vatikans an der US-Republik zeigt?

Hier ist ein Teil des Geheimvertrags von Verona. „Die Unterzeichneten, die insbesondere befugt sind, einige Ergänzungen zum Vertrag des Heiligen Bündnisses vorzunehmen, haben nach dem Austausch ihrer jeweiligen Mandate Folgendes vereinbart:
ARTIKEL I. Die hohen Vertragsgewalt ist davon überzeugt, dass das System der repräsentativen Regierung ebenso unvereinbar ist mit dem monarchische Prinzipien als die Maxime der Souveränität des Volkes mit dem göttlichen Recht, engagieren sich auf die feierlichste Weise gegenseitig, um alle ihre Anstrengungen zu nutzen, um dem System der repräsentativen Regierungen ein Ende zu bereiten, in welchem ​​Land auch immer es in Europa existiert. und zu verhindern, dass es in jenen Ländern eingeführt wird, in denen es noch nicht bekannt ist.
ARTIKEL 2. Da es nicht zu bezweifeln ist, dass die Pressefreiheit das mächtigste Mittel ist, das von den angeblichen Befürwortern der Rechte der Völker zum Nachteil der Fürsten eingesetzt wird, versprechen die hohen Vertragsparteien gegenseitig, alle geeigneten Maßnahmen zur Unterdrückung zu ergreifen nicht nur in ihrem eigenen Staat, sondern auch im übrigen Europa.
ARTIKEL 3. In der Überzeugung, dass die Prinzipien der Religion am stärksten dazu beitragen, die Nationen im Zustand des passiven Gehorsams zu halten, den sie ihren Fürsten schulden, erklären die hohen Vertragsparteien, dass sie beabsichtigen, in ihren jeweiligen Staaten die Maßnahmen aufrechtzuerhalten, die der Klerus ergriffen hat kann mit dem Ziel beschließen, ihre eigenen Interessen zu verbessern, die eng mit der Wahrung der Autorität der Fürsten verbunden sind; und die vertragschließenden Mächte danken dem Papst für das, was er bereits für sie getan hat, und erbitten seine ständige Mitarbeit in ihren Ansichten, die Nationen zu unterwerfen. „

Haben wir einen falschen Gott vor uns und verehren ihn und seine Gemeinde anstelle des wahren Herrn, Jesus und seiner Regierung? Das göttliche Recht der Könige besteht in Clinton und jedem Gouverneur der Staaten in der Corporate Union. Nun, lassen Sie mich aufzeichnen und sagen, dass der Herr mir das gleiche Recht gegeben hat, wie es der Papst behauptet hat. Bin ich nicht ein Verwalter des Landes des Herrn als bloßer Aufenthaltsgenosse, genau wie der Papst? Bist du nicht auch ein Steward?

Hat der Herr mit Adam und Eva einen Bund geschlossen, um die Erde zu unterwerfen und über die Tiere zu herrschen und die Erde zu bevölkern? Gibt es diesen Vertrag nicht noch? Und existiert es bei dir nicht auch? Und wir, die wahren Gläubigen dieses Vertrages, können alle Völkergesetze der Welt annehmen und sie in den Ozean werfen, um unseren rechtmäßigen Platz auf dieser Erde nach dem Naturgesetz des Herrn wiederzugewinnen, um den Vertrag zwischen König Johannes und Johannes zu vereiteln der Papst, der den ursprünglichen Vertrag, den der Herr mit dem Menschen geschlossen hat, zu besiegen scheint?

Ja, lassen Sie uns zum ursprünglichen Vertrag zurückkehren und die Kontrolle des Vatikans über alle zerstören. Vor 1066 beanspruchte der Papst nicht das gesamte Land, wie das Volk es beanspruchte, und zahlte niemandem Steuern darauf. Hat der Herr nicht nach seiner Ausreise aus Ägypten zu dem Volk gesagt: „Warum willst du einen König, wenn du mich und meinen Vertrag hast?“ Unter welchem ​​Herrn möchten Sie leben, unter welchem ​​Papst, unter welchem ​​König, unter welchem ​​Präsidenten, unter welchen Gouverneuren, unter welchen Senatoren, unter welchen Vertretern oder unter welchem ​​wahren Herrn namens Jesus Christus? „Christen“ werden verspottet und niedergeschlagen, weil sie das Wort des Herrn richtig lesen und sogar das Beste besiegen können, was der Papst auf sie zu werfen hat.

Die King James-Version der Bibel ist genau das. Eine vom König unter der Anleitung des Papstes erfundene Version, um die wahre Wahrheit zu verbergen. Ich wurde von der Kirche unterrichtet, zu der ich ging, die von der Regierung kontrolliert wird, wie es der Vertrag von 1213 sein muss, und im Vertrag von 1783 zwischen dem Kurfürsten des Papstes, König John, und dem Ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten, Sam Huntington und Charles, wiederholt Thompson, Sekretär. Als Jesus am Kreuz saß, las ich die Passage aus einem sehr alten Manuskript, in dem stand: „Vergib ihnen NICHT, denn sie wissen, was sie tun.“ Dies ist etwas anderes als das, was die meisten Menschen glauben, als er sagte: „Vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“ Unter dem Strich ändern Menschen, wenn sie über Tausende von Jahren schreiben, transkribieren, übersetzen, aktualisieren und kopieren, immer die Interpretation, die Wörter und fügen ihre eigenen Bedeutungen ein. Sie können dies nur in den 200 Jahren sehen, in denen unser Land von England getrennt wurde, aber immer noch eine Kolonie unter verschiedenen Bedingungen und unter Verwendung einer geschickten Formulierung bleibt. Aber das ist ein anderes ganzes Thema, das Sie nicht kennen.

Eminent domain und Allodial title:
Warum und wo hat „eminent domain“ seinen hässlichen Kopf aufgezogen? Gleich nach der Regierungsbildung des Königs hier in Amerika. Eminent domain ersetzte das Gesetz von Mortmain von England, und als die Regierung Ihr Land wollte, behaupteten sie, dass es ein eminent domain sei, und zerstörten damit das, was die Leute für allodial hielten. Allodial Titel gab es nur in Amerika, als der König die Nutzung des Landes Leuten wie William Penn gewährte, ………

Aber es könnte jederzeit genommen werden. Sind Sie oder waren Ihre Ur-Ur-Ur-Großväter jemals frei, Land zu besitzen, das niemals weggenommen werden konnte? Fragen Sie einige der heutigen Bauern und sehen Sie, wie viele ihre Farmen an die Regierung verloren haben, die ihrer früheren Familie gehörte, und ich wette, dass kein Land aus der Zeit von 1789 stammt. Nun, es ist eine wundervolle Welt, um in der Endzeit zu leben, nicht wahr? Lesen Sie die Offenbarungen, um zu sehen, woher die falschen Prediger kommen. Wer ist die „Hure“ in den Offenbarungen?

Kommt der Vatikan einem Sterblichen nahe, der sich „Stellvertreter“ Christi nennt?

Hier ist die Definition von vicar in Webster’s 1828 American Dictionary of the English Language.
Vikar: „Im Allgemeinen ist eine Person, die zur Wahrnehmung der Aufgaben einer anderen Person abgeordnet oder befugt ist, ein Stellvertreter im Amt.“

Der Papst gibt vor, Stellvertreter Jesu Christi auf Erden zu sein.

So tun als ob; Als falsche Erscheinung wahrzunehmen; etwas vorgetäuschtes anstelle des Wirklichen anzubieten; Als Abdeckung für etwas Verborgenes ausstellen. „

Sie wetten, dass der Papst in Ihrem Leben etwas zu verbergen hat. Er ist nicht mächtiger als du. Der König ist nicht mächtiger als du. Der amerikanische Präsident und der Gouverneur sind nicht mächtiger als Sie. Du erlaubst IHNEN, dein Leben zu führen … WARUM?

Denker, Sie können nicht gegen den Papst oder den König in ihrem Vertrag kämpfen, obwohl Sie vom Vertrag betroffen sind. Sie müssen zur Erleichterung woanders hingehen. Erinnern Sie sich an den ersten Vertrag in der Geschichte, Gott mit Adam und Eva? Du hattest es besser, weil du ein Teil davon als Erbe warst und es deine rettende Gnade ist. Warum glauben Sie, werden die „Gerichte des Common Law“ verachtet und die Regierung und die Staaten ergreifen Maßnahmen, um sie zu stoppen? Sehen Sie, wo die Macht liegt, wenn dies passiert? Clinton, die Gouverneure und der Kongress der Vereinigten Staaten und die Gesetzgebung der verschiedenen Staaten folgen nur Befehlen und delegieren sie an die 60 US-Treuhänder, die immer in Konkursen auftauchen, die größtenteils durch IRS-Aktionen verursacht werden. Ist das nicht ein Ausgangspunkt?

Was verwalten Treuhänder? Ein Versprechen? Die Verfassung ist ein Vertrauen, richtig? Es wurde durch den Vertrag von 1783 geschaffen, richtig? Es ist nicht der Vertrauensvertrag des Privatmannes, richtig? Nur diejenigen, die in den Vertrag eintreten, sind UNTER die Verfassung und sind daran gebunden, richtig? Suchen Sie nach der Definition von „under“ in Wörtern und Ausdrücken und nach einem guten Wörterbuch wie Webster’s 1828 bei Vol. II, 101. Ich, meine lieben Leser, bin nicht „unter“ einem verdammten Unternehmensvertrauen (Verfassung), das der König und der Anwalt des Unternehmens (Sie nennen sie die „Gründerväter“), die vom Vertrag von 1213 kontrolliert wurden, im Geheimen ausgearbeitet haben , wobei der Vatikan noch über alle herrschte. Es war nie „meine Verfassung“ und wird es auch nie sein. Die Verfassung gilt für mich nicht und wird es auch nie sein.

Einige Vertreter der Staaten erkannten jedoch 1776, dass die Verfassung ein Handelsvertrag zwischen den Gründervätern war, um ihre finanziellen Interessen in Amerika und in Europa zu schützen. Die Artikel der Bill of Rights sollen diejenigen Bürger der Vereinigten Staaten, die an die Verfassung (Vertrag) gebunden sind, davon abhalten, in meine natürlichen gesetzlichen Rechte einzugreifen Sie haften, weil Sie behaupten, UNTER der Verfassung zu sein, aber sie werden es niemals zugeben, weil nur wenige den wahren Grund kennen und nicht im Begriff sind, ihre Vertreter zu informieren. . Ich hoffe, Sie haben die Rechtssachen des Obersten Gerichtshofs und der Vereinigten Staaten gelesen, die in meinen vorherigen Büchern zitiert wurden und die zweifelsohne beweisen, dass ich in meinen vorherigen beiden Sätzen Recht habe. Dennoch fallen Sie immer wieder in die Falle, indem Sie die Staatsbürgerschaft der USA UND DER STAATEN beanspruchen.

Nein! Sie sind kein Staatsbürger des Unternehmens- oder Bio-Staates, wenn Sie frei sein möchten. Sie können nicht behaupten, dass es Ihre Verfassung ist und dass Sie frei bleiben. Sie können keine Vertreter in den Gesetzgebungen beanspruchen und bleiben frei. Wie wäre es mit Ihrem Nachlass? Staat und Nachlass stammen aus demselben Vertrag.

Webster’s 1828 Dictionary definiert es;

„ESTA’TE, n. 1. Im allgemeinen Sinne, Beständigkeit; eine Bedingung; jetzt allgemein geschriebener und ausgesprochener Staat. (6) Das allgemeine Interesse der Wirtschaft oder Regierung; daher ein politisches Organ; ein Gemeinwesen; eine Republik.

Ich werde der Ertrinkende, der nach den Lügen greift, um über Wasser zu bleiben. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie untergegangen sind, als Sie sich auf die Rechtsprechung und ihre Verfassung beriefen, um Sie zu schützen?

Tschüss, bis zum nächsten Mal,
The Informer

(1) (WARUM?). Weil der Papst alle Länder als Stellvertreter Christi beanspruchte und der König dem Vatikan Geld schuldete, das von der Church of England gesammelt werden sollte. Die Kirche reduzierte ihre Gemeindemitglieder auf bloße Leibeigenschaft. Als sie starben, bekam die Kirche das Eigentum und den König, um zu bewahren, welches Eigentum er das Gesetz von Mortmain eingeführt hatte. Dies hinderte das Volk daran, das Land dem Papst zu überlassen. Als der Papst davon Wind bekam, exkommunizierte er den König. Das ist die Erklärung für das Warum?

(2) Dies ist eine Tatsache, die in den englischen Geschichtsdokumenten der Leeds Library dokumentiert ist.

(3) Der Konflikt zwischen jedem der Heiligen Seher, von denen einer die Westfront (Amerika) und der andere die Chinaseite mit der Trennlinie irgendwo in Spanien und Frankreich durch Deutschland kontrolliert. Der Papst ist das Aushängeschild, denken Sie daran, und der Kongress ist am besten Alexandria, und der Senat ist Antiochia.

(4) (Warum hat die Magna Charta nicht mehr Kraft und Wirkung als ein späterer Vertrag zwischen dem König und dem Papst? Weil der Papst ihn für null und nichtig erklärte, da er den Vertrag, den er mit dem König geschlossen hatte, brechen würde. Die Magna Charta war ein Vertragsbruch durch Dritte, und das war in keinem Gesetz ein Nein. Außer dem Papst gehörte England und wie konnten die Barone das Land, das der König verpfändete, einnehmen, geschweige denn alle Brandungen, die der Papst noch durch die Kirche von kontrollierte England kann er nicht, und so wurde die Magna Charta für nichtig erklärt. Jetzt konnte der Papst durch den Frontmann, den König, die anderen Verträge, die als Verträge bezeichnet werden, schließen, und niemand ist weiser Gläubiger, die Rothschilds, denen der Papst zu verdanken war.

(5) Warum? Es ist klar wie eine Glocke. Die „Kirche“ GOTTES ist die Regierung GOTTES, und der Mensch schuf all diese Religionen und machte Kirchen für sie. Sie, Mann, können nicht zulassen, dass die Regierung des Herrn „Kirche auf diesem Felsen“ der Regierung der Menschen im Wege steht, oder?

(6) „New History of America“ ​​von The Informer

Menschen, die Sie im American Council of Christian Laymen nachlesen können: „Wie rot ist der Bundesrat der Kirchen“, Madison, Wisconsin, 1949. Jetzt können Sie James Montgomerys neuesten Stand besser verstehen, warum alle Erklärungen, Magna Charta usw haben keine Wirkung. Lesen Sie weiter, um zu sehen, warum.

Siehe: James Montgomery – „British Colony III“ im Internet. Um weiter zu beweisen, was ich sage, dass die erklärten Rechte auch irgendwelchen früheren Urkunden oder Zuwendungen des Königs von England ausgeliefert waren, müssen Sie Abschnitt 25 der Verfassung von North Carolina von 1776 lesen, in der es heißt: „09“. dass nichts hierin enthaltenes die Titel oder Besitztümer von Personen berührt, die gemäß den geltenden Gesetzen oder Gewährleistungen des verstorbenen Königs George II. oder seiner Vorgänger oder der verstorbenen Eigentümer von Lords oder eines von ihnen in Besitz sind oder Ansprüche erheben. „

 Abgelegt unter: Bücher / Dokumente , Vertrag von 1213

Quelle : https://www.truthcontrol.com/articles/treaty-1213-beginning-lie?fbclid=IwAR2Vlr7jjSSO9jvQmSbBEwysyDapyYM9R1rBRZqYGiroQdYpTLDBg4PRBi4

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein