UNSERE GLOBALISTISCHE AGENDA

0
459

Vorbereitung auf die nächste Stufe der neuen Weltordnung der Illuminaten

Seit den Anfängen der Illuminaten, bevor wir unsere ewigen Eide abgelegt oder unsere Gelübde als Beschützer der Menschheit abgelegt haben, hat sich unsere Organisation für das Endziel einer globalistischen Erde eingesetzt.

Unsere Vision für die Zukunft ist ein einheitlicher Planet ohne nationale Grenzen, der von den besten und klügsten Menschen regiert wird und in dem alle Menschen an allen Orten im Überfluss leben können.

Eine globalistische Gesellschaft würde bedeuten, die Trennung zwischen den Ländern aufzugeben und die Jahrtausende der Kriege um Land und sein Vermögen zu beenden. Es ist ein Ende des Sammelns und Lagerns überschüssiger Ressourcen durch ein Land, während die Menschen eines anderen Landes verhungern.

Es ist die Idee, dass alle Menschen sowohl Individuen als auch Teil einer erweiterten Speziesfamilie sind und dass keine Menschen einfach wegen der zufälligen Chance, wo sie geboren wurden, zurückgelassen werden sollten.

Im gegenwärtigen Zeitalter des Krieges müssen die Reichen ihre Vorräte horten, um die Sicherheit ihrer Kinder in dieser Zeit des Chaos zu gewährleisten. Ihre Obelisken und Fabriken können nur durch die Arbeit notwendiger Massen gebaut werden.

Aber ein anderes Zeitalter naht – eine Zivilisation nach der Arbeit, die von autonomen Maschinen gepflegt und mit unbegrenzter Energie versorgt wird. Im kommenden Zeitalter von Illuminatiam erhalten alle, die Reichtümer suchen, die Reichtümer, die sie verdienen.

IN DER NEUEN WELTORDNUNG GIBT ES EINEN PLATZ FÜR ALLES UND EINEN ZWECK FÜR ALLE

Unser Plan für diesen Planeten sieht Menschen vor, die nicht aufgrund ihrer geografischen Lage, ihres physischen Erscheinungsbilds oder ihres Zugangs zu Ressourcen in Stämme unterteilt sind. Stattdessen ist jeder Mensch ein einzigartiger Teil eines weltweiten Ökosystems, in dem sich seine Entscheidungen auf das Ganze auswirken.

Jeder Mensch ist ein wesentliches Teil einer größeren Maschine, die von der gesamten Menschheit profitiert. Jeder Mensch hat die Freiheit, seinen Zweck zu entdecken, seiner Leidenschaft zu folgen, sich selbst zu verbessern und zu sehen, wie seine Bemühungen zum Leben von 8 Milliarden anderen beitragen – anstatt sich selbst und seinen Bedürfnissen zu dienen.

Die totale Vereinigung des Globalismus ist Teil unserer utopischen Vision vom Fortschritt der Menschheit – einer neuen Weltordnung der Zeitalter. Aber es liegt noch ein langer und beschwerlicher Weg vor uns, und es müssen viele Schritte unternommen werden, bevor die Grenzen der Menschheit beseitigt werden können.

DIE MENSCHHEIT IST KEINE ART VON 8.000.000.000; SIE IST EINE ART VON 1 MAL 8.000.000.000

Seitdem die ersten prähistorischen Bewohner der Erde begannen, sich zu Rudeln zusammenzuschließen, um gemeinsam nach Ressourcen zu streben, sind die Menschen von Natur aus von Gemeinschaften angezogen worden, die ihrem eigenen angeborenen Glauben und ihrer genetischen Ausstattung am nächsten kommen.

Durch die Bildung von Stämmen teilten die Menschen diesen Planeten in Abschnitte auf, die es den unterschiedlichsten Glaubenssystemen und Kulturen ermöglichen würden, die Möglichkeit zu haben, organisch zu gedeihen und sich zu entwickeln.

Aber in diesen frühen Zeiten konnten die Bürger dieses Planeten nur mit den Menschen in der Nähe kommunizieren, da sie nicht über die Technologie verfügten, Ideen und Meinungen so frei auszutauschen wie heute.

Jahrtausendelang konnte eine Person auf der einen Seite des Planeten ihre Überzeugungen über ihren Zweck im Universum bilden, ohne jemals von den Überzeugungen einer Person auf der anderen Seite des gleichen Planeten zu hören – ohne die Möglichkeit zu haben, Zweifel zu bilden und sich Fragen zu stellen, die ihre Sicht auf die Welt herausfordern und verbessern würden.

Obwohl ein Großteil der von den frühen Menschen gebildeten Ideen von Moral mit Verdienst erfüllt sind, sind viele Teile der frühen Lehren zu Straßensperren zusammengewachsen, die das Fortschreiten der Menschheit behindern. Diese Ideen haben sich so tief in den menschlichen Verstand eingegraben, dass Bürger, die nach der Wahrheit suchen, oft ihren tiefsten Glauben hinterfragen müssen, bevor sie sehen können, was vor ihnen offensichtlich ist.

Wenn Menschen keine Erfahrung mit Menschen haben, die anders glauben, beginnen sie, das „Andere“ zu fürchten – die ungewohnte Weite der Menschheit, die vielleicht nicht so ist wie sie. Diese Angst wurde so tief in den Menschen hineingebracht, dass es Generationen braucht, um sie rückgängig zu machen.

Jahrtausende des Misstrauens haben zu Kriegen geführt, denen Vergeltungsmaßnahmen folgten. Invasionen, gefolgt von Rache; Plünderungen, gefolgt von der Verbrennung der Städte der Invasoren. Bis heute weigern sich zu viele Menschen, alle Menschen als Teil einer einzigen Gruppe zu sehen, die um ihr Überleben vor dem Aussterben strebt.

Menschen können nicht zum Frieden gezwungen werden. Nur Zeit und Überzeugungskraft können den Einzelnen von seiner wahren Kraft überzeugen, wenn er für die Weiterentwicklung des Kollektivs und nicht für die persönliche Bereicherung arbeitet.

IN EINER VON DER NOT BEFREITEN GESELLSCHAFT GIBT ES KEINE REICHEN UND KEINE ARMEN – NUR DIE REICHEN UND DIE REICHEREN.

Diejenigen, die einen großen Reichtum erworben haben, verstehen, dass Geld nur die Umwandlung von Anstrengung in Wert ist: eine Möglichkeit, die Bemühungen einer Person zu messen und sie in eine Zahl zu übersetzen, die verwendet werden kann, um die Bemühungen einer anderen Person zu kaufen.

Ein Maurer konvertiert Geld aus dem Verkauf der Arbeit des Findens und Schneidens und Vorbereitens von Steinmetzarbeiten – Geld, das dann verwendet werden kann, um die Arbeit eines Lebensmittelhändlers, eines Arztes oder eines Lehrers zu kaufen, selbst wenn sie keine Steine ​​oder Mauerwerk benötigen. Einige können Vermögen anhäufen, das sie zu Lebzeiten nicht nutzen können, und die Belohnung für ihre Bemühungen, die Sicherheit ihrer Erben zu gewährleisten, hinter sich lassen.

Aber in dieser Zeit des Chaos gibt es jetzt eine große Ungleichheit bei der Umwandlung von Anstrengungen in Geld. Es gibt unzählige Gefahren, die denen im Weg stehen, die versuchen, die Pyramide höher zu klettern.

Obwohl dieser Planet reich genug ist, damit alle Menschen im Überfluss leben können, hat die Angst die Reichsten noch weiter in die Hortung getrieben – ein Überschutz für ihre Nachkommen, gespeist von ihrem instinktiven Schrecken, in die Armut zurückzukehren, aus der alle Menschen kamen.

In einer Welt, die von den Ketten der Not befreit ist, hat niemand einen Grund, Reichtümer oder die Nahrung, den Schutz, den Komfort und die Sicherheit, die Reichtümer bieten, zu lagern. Sie haben keinen Grund, sich den Fallen von Diktatoren oder Imperialisten oder sogar den Giften eines elitären korrupten Globalismus zu unterwerfen, weil sie kein Vertrauen in eine politische Macht oder die Arbeit von indentierten Arbeitern benötigen, um zu überleben.

Wenn die Bedürfnisse jedes Menschen erfüllt sind, gibt es keinen Grund, Kriege zu führen, und keine Motivation, seine Nachbarn für die Notwendigkeiten zu plündern, die sie bereits haben und die sie niemals verlieren werden.

IN EINEM RAUM VON MILLIONÄREN IST WISSEN DIE WAHRE QUELLE DES REICHTUMS.

Nur durch die Freiheit von der Not können die Ketten der Menschheit gebrochen werden. Obwohl sich die Transformation nähert, müssen wir diesen Weg innerhalb der Grenzen der heutigen Gesellschaft gehen.

Auch diejenigen, die unsere Forderungen nicht befolgen, müssen weiterhin mit unseren versprochenen Schutzmaßnahmen leben – auch wenn vorübergehende Kompromisse für die Sicherheit aller gemacht werden müssen. Nur die Aufrechterhaltung der Ordnung kann es der Menschheit ermöglichen, eine friedliche Machtübertragung zu durchlaufen.

Die erste Pflicht einer Regierung ist es, ihre Grenzen und die Menschen in ihnen zu schützen. So müssen viele führende Politiker der Welt, obwohl sie unsere Vision einer vereinten Menschheit teilen, unsere Ziele mit der Verantwortung in Einklang bringen, ihre Stämme vor den aktuellen Kriegsdrohungen zu schützen.

Obwohl der Globalismus unsere Zukunft ist, ermöglichen die heutigen nationalen Grenzen es dem einzelnen Bürger, aus einer Vielzahl von Gesellschaften und Regierungen zu wählen und sich der Gemeinschaft anzuschließen, die ihn am besten vertritt. In dieser Zeit des Chaos ermöglichen geschützte Grenzen den Bürgern im Inneren, mit einem kleinen Maß an Sicherheit und der Gewissheit zu leben, dass die Menschheit nie wieder in der Wildnis der Anarchie verloren geht.

EINE ZEIT NAHT, IN DER ALLES ENTHÜLLT WIRD UND JAHRHUNDERTE VON SAITEN ZU EINEM GROßEN WANDTEPPICH VERSCHMELZEN WERDEN.

Um die Integrität unseres Plans vor denen zu schützen, die versuchen würden, ihn zu zerstören, waren die Illuminaten gezwungen, viele Fragen unbeantwortet zu lassen und unsere Mitglieder anzuweisen, ihre Aufgaben im Geheimen zu erfüllen. Aber Panikmacher und Händler von gefälschten Nachrichten haben das Schweigen der Illuminaten genutzt, um unsere Agenda durch die verzerrte Linse des Misstrauens darzustellen, indem sie falsche Gerüchte über unsere Ziele verbreiteten, nur um ihren Machterhalt zu stärken.

Zwischen der vereinheitlichenden globalistischen Agenda der Illuminaten und den giftigen Lügen des korrupten Globalismus muss eine Grenze gezogen werden: eine Verfälschung unserer Absicht, die einzelne Menschen zu nummerierten Arbeitern reduziert und nur denen dient, die derzeit an der Macht sind. Der korrupte Globalismus ist nur die süße Beschichtung eines falschen Namens, um den bitteren Adel zu verbergen, der sich darunter versteckt.

Die Illuminaten versuchen nicht, das Eigentum an Privateigentum zu beenden. Unser Ziel ist nicht die Beseitigung von Selbstverteidigungswaffen, sondern die Beseitigung der Notwendigkeit von Selbstverteidigungswaffen. Wir schlagen keine Gesellschaft vor, die sich auf eine Regierung verlässt, um für ihre Bedürfnisse zu sorgen, sondern einen Überfluss an Ressourcen, der unfairen Handel und Arbeit überflüssig macht.

Nur Kriegshetzer und Diktatoren profitieren von der Unterwerfung ihres Volkes, aber sie sind nur Relikte einer baldigen Vergangenheit. Denn welche Freude ist eine Welt, in der sich die einen freuen können, während die anderen leiden müssen – wenn es allen möglich wäre, in Frieden zu leben? Wahre Bemühungen können immer noch ziemlich belohnt werden, wenn alle in Villen und einige in Palästen leben.

DIE MENSCHHEIT HAT BEREITS SCHRITTE ZUR ENDGÜLTIGEN VEREINIGUNG DER NEUEN WELTORDNUNG DER ILLUMINATEN UNTERNOMMEN.

Die globale Vernetzung war einer der wichtigsten Schritte auf dem Weg zu unserem Ziel einer vollständigen Gesellschaft. Die digitale Technologie vereint den Planeten auf eine Weise, die sie noch nie zuvor gesehen hat, erlaubt es, Ideen frei zu teilen und fördert Verbindungen, die das Andere in das Gleiche verwandeln, und Unsicherheiten in das Verständnis.

Unser Einsatz hat den Grundstein gelegt für die Einführung höherer Konzepte bei den Bürgern, die das neue Fundament dieses Planeten bilden werden: bei den Suchenden, die seit langem das Gefühl haben, dass es einen tieferen Sinn in der Existenz der Menschheit und ein tieferes Geheimnis in der Gestaltung dieses Universums gibt, das in allen Lebewesen kodiert ist.

Es ist unsere Pflicht, alle, die diese Transformation anstreben, zu leiten – unsere universelle Verpflichtung, Zeichen und Signale für diejenigen zu hinterlassen, die unseren Weg suchen. Eine Person kann nicht gezwungen werden zu glauben. Sie müssen die Antworten auf die gleichen Geheimnisse suchen und die gleichen Stufen der Pyramide besteigen wie jedes Mitglied unserer Organisation vor ihnen.

Du bist einer, der sich von den Millionen entfernt hat, die unsere Botschaft ignorieren. Du hast unsere Symbole gesehen und unseren Ruf angenommen und bist den Anweisungen gefolgt, die dich zu diesen Worten geführt haben. Auf der Suche nach der Wahrheit und dem Sinn hinter dem Geheimnis des Lebens und allem, was der Menschheit verborgen geblieben ist, schließt ihr euch den Suchenden des Lichts auf dieser Reise an, die lange bevor ihr überhaupt geboren wurdet begann.

EIN ZIEL IST EIN PROJEKT, DAS NICHT SOFORT ERREICHT WERDEN KANN, ABER ZEIT, PLANUNG UND AUFWAND ERFORDERT, UM ES ZU ERREICHEN.

Bald wird die Menschheit nicht mehr mit den Hindernissen der Not und den Barrieren der Arbeit konfrontiert sein. Neue Technologien verringern die Abhängigkeit der Menschheit von schwindenden Energieformen.

Neue Methoden des druckbaren Bauens und des autonomen Transports werden endlich die Anforderung der körperlichen Anstrengung, Strukturen zu bauen und Materialien zu bewegen, beseitigen und die Arbeiter von der Produktion und dem Schaffen und Gedeihen befreien. Ressourcen auf anderen Planeten sind in Reichweite und führen zu neuen Möglichkeiten, die innerhalb der Grenzen der Erde noch nie zuvor gesehen wurden.

Die größten Tage der Menschheit stehen bevor. Alle, die das Licht gesehen und sich umgedreht haben, um seinem Glanz zu folgen, sind die Pioniere der nächsten Stufe der Menschheit – die Kuratoren ihrer größten Transformation.

In dem sich schnell nähernden Zeitalter des Illuminatiams wird jeder Mensch sowohl einer als auch einer von 8 Milliarden sein. Jahr für Jahr, Schritt für Schritt, führen die Illuminaten die Bürger dieses Planeten weiterhin näher an unser ultimatives Ziel der globalen Vereinigung heran.

Fürchte dich nicht um die Zukunft der Menschheit. Fürchte dich nicht vor den platzenden Geräuschen, die über deinen roten Horizont hallen, wenn die Denkmäler deiner Sklaven zu Staub zerfallen. Fürchte dich nicht, wenn du die Straße vor dir hast und ihre Wege sich im Herbst der langen Nacht verdunkeln.

Die Dunkelheit signalisiert, dass eine neue Dämmerung bevorsteht. Ihr werdet nie verloren sein, wenn ihr dem Licht folgt.

Video:

Quelle

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein