Trump unterzeichnet Gesetzesvorlage zur Bekämpfung von Tierquälerei mit „schweren“ Bundesstrafen

0
855

Präsident Donald Trump unterzeichnete am Montag eine wegweisende Gesetzesvorlage, die den Missbrauch von Tieren und die Erstellung und Verbreitung von Bildern und Videos über Tierquälerei unter Strafe stellt und erklärt: „ Wir haben die Verantwortung, die Würde der Schöpfung Gottes zu ehren .“

Ab heute werden diejenigen, die Grausamkeiten gegen Tiere begehen, mit schweren Bußgeldern belegt.

“ Es ist wichtig, dass wir diese abscheulichen und sadistischen Grausamkeiten bekämpfen, die in einer zivilisierten Gesellschaft völlig inakzeptabel sind „, sagte Trump, als er HR 724 oder das Gesetz zum Schutz vor Tierquälerei und Folter (Protect Animal Cruelty and Torture Act, PACT) unterzeichnete.

Die neue Gesetzesvorlage wurde von Tierschützern hoch gelobt und Rory Diamond, CEO von K9s for Warriors , lobte den Präsidenten.

“ Mit einem Federstrich hat der Präsident mehr getan, um Tiere zu schützen und Tierquälerei in Amerika zu stoppen als je zuvor in der Geschichte „, sagte Rory Diamond nach der Unterzeichnung des Gesetzes.

Dem Präsidenten schlossen sich eine Reihe von Tiernicht-Profit-Aktivistenvertretern der Humane Society, der Animal Wellness Action, der Big Dog Ranch Rescue, der National Animal Care and Control Association und der Warrior Dog Foundation an.

„Von Schlachtfeldern zu Krankenhäusern, von den Ranches an der Grenze zu den Hinterhöfen Amerikas, von Diensttieren zu Kriegstieren haben die Tiere unserer Nation eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung, Besiedlung, Sicherheit und dem Glück unseres Landes gespielt.“ Sagte Trump.

Das neue Gesetz macht es zu einem Verbrechen des Bundes, lebende Tiere zu zermalmen, zu verbrennen, zu ertrinken, zu ersticken und aufzuspießen. Dies ermöglicht den Strafverfolgungsbehörden des Bundes, Täter innerhalb der Bundesgerichtsbarkeit zu verfolgen,  so  die Humane Society.

“ Wir haben die Verantwortung, die Würde der Schöpfung Gottes zu ehren „, sagte Trump. „ Mit der heutigen Handlung machen wir den entscheidenden Schritt, verantwortungsbewusster und humaner als die Verwalter unseres Planeten zu sein und all diejenigen, die wir schätzen und pflegen möchten, und all diejenigen, die darauf leben. 

Die Gesetzesvorlage wurde im Kongress einstimmig verabschiedet.

Der Präsident hielt die Unterzeichnungszeremonie am selben Tag ab, als er Conan im Weißen Haus begrüßte, der Helden-Hunde-Einheit der amerikanischen Spezialeinheiten.

Quelle : https://newspunch.com/trump-signs-bill-crack-down-animal-cruelty-severe-federal-penalties/

loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein