Trump ist richtig, die Fed ist verrückt – 101 Gründe, warum er die Fed beenden muss 5/5 (1)

0
120

Google Übersetzer

Die Federal Reserve war von Anfang an ein Betrug. Wenn etwas nicht sehr schnell gemacht wird, ist es unvermeidlich, dass unser gesamtes Finanzsystem einen absolut alptraumhaften Zusammenbruch erleiden wird.

Donald Trump hat gerade eine der brillantesten Bewegungen seiner gesamten Präsidentschaft gemacht. Indem er die Federal Reserve beschuldigt, „loco“ zu gehen, macht er die Schuld für den bevorstehenden Börsenkrach und den entsetzlichen wirtschaftlichen Abschwung direkt dorthin, wo er hingehört, und er feuert gleichzeitig Millionen von wahren Konservativen in seiner Basis auf.

Die Schließung der Federal Reserve würde Donald Trump zu einem Nationalhelden und möglicherweise zu einem der größten Präsidenten in der Geschichte der Vereinigten Staaten machen.

Seit vielen Jahren versuchen viele von uns, das amerikanische Volk über das zutiefst heimtückische System der Federal Reserve aufzuklären. Wie Ron Paul einmal so scharfsinnig beobachtet hat, handelt es sich eigentlich um so „föderal“ wie Federal Express ist.  Die Federal Reserve ist eine nicht gewählte Kabale von Zentralbankern, die unsere Wirtschaft in den Boden treibt, und die einzige Möglichkeit, unsere langfristigen wirtschaftlichen und finanziellen Probleme zu lösen, ist, wenn wir sie abschaffen. 

Für diejenigen von uns, die diese Dinge verstehen, ist es äußerst aufregend zu hören, dass Präsident Trump eine solche Sprache benutzt 

Präsident Donald Trump schlug die Federal Reserve, trotz der jüngsten Marktturbulenzen, die Zinsen weiter zu erhöhen.

„Ich denke, die Fed macht einen Fehler. Sie sind so eng. Ich denke, die Fed ist verrückt geworden „, sagte der Präsident, nachdem er von der Air Force One in Erie, Pennsylvania, zu einer Kundgebung gegangen war.

Ende des American Dream  berichtet : Das ist vielleicht eines der größten Dinge, die Donald Trump je gesagt hat.

Und wenn Trump glaubt, dass seine Basis wirklich auf diese Art von Rhetorik reagiert, könnte er sie als Kampagnentaktik einsetzen.

Könnten Sie sich vorstellen, dass Tausende und Abertausende von Anhängern auf den Trump-Rallyes vor den Wahlen von 2020 „End of the Fed“ singen?

Das wäre definitiv eine schöne Sache.

Zweifellos hat die Federal Reserve die „Alles-Blase“ geschaffen, und wenn sie platzt, wird der wirtschaftliche Schmerz aus den Charts fallen.

Natürlich wird die Linke Trump die Schuld geben wollen, und deshalb ist Trump sehr schlau, als er mit einem Finger auf die Fed zeigt, weil sie die Zinsen aggressiv erhöht hat, während die US-Wirtschaft sich bereits verlangsamt.

Und weisst du was? CNBCs Jim Cramer stimmt tatsächlich Trump zu …

„Ich stimme Präsident Trump zu, dass die Fed weniger aggressiv straffen muss, auch wenn er diese fiesen Dinge in der Öffentlichkeit wahrscheinlich nicht gesagt haben sollte, weil er es Jerome Powell schwerer macht, nicht einfacher, ihm zu geben, was er will“, sagte er sagte.

„Wenn man die Wirtschaft jetzt empirisch betrachtet, beginnt man echte Probleme zu sehen.“

Nach diesen Kommentaren bot Cramer einige Beispiele für die „echten Probleme“, die er in unserer gesamten Wirtschaft sieht …

Quellen innerhalb der Autoindustrie, zusätzlich zu den Hauptlieferanten PPG Industries und Trinseo, haben dem „Mad Money“ -Host vorgeschlagen, dass es eine „definitive Verlangsamung“ im Autoverkauf gibt.

„Das Wohnen ist entweder pausieren oder für den Countdown“, sagte er. „Wir wissen das, weil es Lennar, der größte Hausbauer Amerikas, erzählt hat. Lennar hat seinen Puls in jedem Markt. „

Wichtige wirtschaftliche Bausteine ​​- Dinge wie Verpackungsmaterialien und Plastik – stagnieren oder sinken im Preis, was auf eine Verlangsamung der Schifffahrt hindeutet, ein wichtiges Barometer für die Wirtschaftslage, sagte Cramer.

Natürlich ist es sehr gefährlich, die Federal Reserve zu kritisieren, und es gibt einen Grund, warum frühere Präsidenten es nie gewagt haben.

Aber das ist einer der großen Vorteile von Trump. Er weigert sich einfach, kontrolliert zu werden, und er wird sich nicht durch Drohungen einschüchtern lassen.

Wir brauchen dringend einen Präsidenten, der bereit ist, gegen die Elite zu bestehen und die Abschaffung der Federal Reserve fordert. Lange Zeit schien es, dass etwas an der Fed nicht Trumps Radar war, aber das könnte sich ändern.

Lassen Sie uns also hoffen, dass Trumps Krieg mit der Federal Reserve erheblich eskaliert, weil wir wollen, dass dies während der Präsidentschaftswahl 2020 ein nationales Top-Thema ist.

Das Folgende ist eine Liste von 101 Gründen, warum die Federal Reserve geschlossen werden sollte, das ist eine aktualisierte Version einer früheren Liste von einem meiner vorherigen Artikel …

# 1 Wir denken gerne, dass wir eine Regierung „des Volkes, des Volkes, des Volkes“ haben, aber die Wahrheit ist, dass eine nicht gewählte, nicht zu verantwortende Gruppe von zentralen Planern weit mehr Macht über unsere Wirtschaft hat als jeder andere in unserem Land Gesellschaft tut es.

# 2 Die Federal Reserve ist eigentlich „unabhängig“ von der Regierung. Tatsächlich hat die Federal Reserve beim Bundesgericht vehement argumentiert, dass es „keine Agentur“ der Bundesregierung ist und daher nicht dem Informationsfreiheitsgesetz unterliegt.

# 3 Die Federal Reserve gibt offen zu, dass die 12 regionalen Federal Reserve Banken „ähnlich wie private Unternehmen“ organisiert sind.

# 4 Die regionalen Federal Reserve Banken geben Aktien an die „Mitgliedsbanken“ aus, die sie besitzen.

# 5 100% der Aktionäre der Federal Reserve sind Privatbanken. Die US-Regierung besitzt keine Aktien.

# 6 Die Federal Reserve ist keine Agentur der Bundesregierung, aber sie hat die Macht erhalten, unsere Banken und Finanzinstitutionen zu regulieren. Dies sollte nicht passieren.

# 7 Gemäß Artikel I, Abschnitt 8 der US-Verfassung, ist der US-Kongress derjenige, der die Befugnis haben soll, „Geld zu prägen, dessen Wert und ausländische Münze zu regulieren und den Standard von Maßen und Gewichten festzulegen „. Warum macht die Federal Reserve das?

# 8 Wenn man sich einen „US-Dollar“ anschaut, steht am oberen Rand tatsächlich „Federal Reserve Note“. In der Finanzwelt ist eine „Note“ ein Schuldinstrument.

# 9 Im Jahr 1963 erließ Präsident John F. Kennedy die Executive Order 11110, die das US-Finanzministerium ermächtigte, „United States notes“ herauszugeben, die von der US-Regierung direkt und nicht von der Federal Reserve erstellt wurden. Er wurde kurz darauf ermordet.

# 10 Viele der unter Präsident Kennedy ausgegebenen schuldfreien Banknoten der Vereinigten Staaten sind heute noch in Umlauf.

# 11 Die Federal Reserve bestimmt, auf welchen Niveaus einige der wichtigsten Zinssätze in unserem System festgelegt werden. In einem freien Marktsystem würde der freie Markt diese Zinssätze bestimmen.

# 12 Die Federal Reserve ist so mächtig geworden, dass sie heute als „vierte Regierungsstelle“ bekannt ist.

# 13 Die größte Periode des Wirtschaftswachstums in der US-Geschichte war, als es keine Zentralbank gab.

# 14 Die Federal Reserve wurde als ewige Schuldenmaschine konzipiert. Die Bankiers, die es entworfen hatten, wollten die US-Regierung in einer ewigen Schuldenspirale gefangen nehmen, aus der es niemals entkommen könnte. Seit die Federal Reserve vor 100 Jahren gegründet wurde, ist die US-Staatsverschuldung mehr als 5000 Mal größer geworden.

# 15 Eine permanente Bundeseinkommensteuer wurde genau im selben Jahr eingeführt, in dem die Federal Reserve geschaffen wurde. Das war kein Zufall. Um die gesamte von der Federal Reserve geschaffene Staatsschuld zu bezahlen, war eine Bundeseinkommensteuer erforderlich. Die ganze Idee war, Reichtum aus unseren Taschen an die Bundesregierung und von der Bundesregierung an die Bankiers zu transferieren.

# 16 Die Zeit vor 1913 (als es keine Einkommenssteuer gab) war die größte Periode des Wirtschaftswachstums in der Geschichte der USA.

# 17 Heute ist die US-Steuer-Code etwa 13 Meilen lang.

# 18 Seit der Gründung der Federal Reserve bis heute hat der US-Dollar 98 Prozent seines Wertes verloren.

# 19 Von der Zeit, als Präsident Nixon uns den Goldstandard bis jetzt genommen hat, hat der US-Dollar 83 Prozent seines Wertes verloren.

# 20 In den 100 Jahren vor der Federal Reserve hatte die US-Wirtschaft selten Probleme mit der Inflation. Aber seit die Federal Reserve gegründet wurde, hat die US-Wirtschaft eine konstante und nie endende Inflation erlebt.

# 21 Im Jahrhundert vor der Federal Reserve betrug die durchschnittliche jährliche Inflationsrate etwa ein halbes Prozent. In dem Jahrhundert seit der Federal Reserve betrug die durchschnittliche jährliche Inflationsrate etwa 3,5 Prozent.

# 22 Die Federal Reserve hat die Mittelschicht von Billionen Dollar an Reichtum durch die versteckte Steuer der Inflation entkleidet.

# 23 Die Größe von M1 hat sich seit 2008 dank des rücksichtslosen Gelddrucks, den die Federal Reserve geleistet hat, fast verdoppelt.

# 24 Die Federal Reserve hat begonnen, sich wie die Weimarer Republik zu verhalten, und wir alle erinnern uns, wie das endete.

# 25 Die Federal Reserve hat uns ständig über das Inflationsniveau in unserer Wirtschaft belogen. Wenn die Inflationsrate noch genauso berechnet würde wie damals, als Jimmy Carter Präsident war, würde die offizielle Inflationsrate heute irgendwo bei 10 Prozent liegen.

# 26 Seit der Federal Reserve gab es 18 verschiedene Rezessionen oder Depressionen: 1918, 1920, 1923, 1926, 1929, 1937, 1945, 1949, 1953, 1958, 1960, 1969, 1973, 1980, 1981, 1990, 2001, 2008.

# 27 Innerhalb von 20 Jahren nach der Schaffung der Federal Reserve wurde die US-Wirtschaft in die Weltwirtschaftskrise gestürzt.

# 28 Die Federal Reserve schuf die Bedingungen, die den Börsencrash von 1929 verursachten, und selbst Ben Bernanke gibt zu, dass die Reaktion der Fed auf diese Krise die Weltwirtschaftskrise noch schlimmer gemacht hat, als es hätte sein sollen.

# 29 Die „Easy-Money“ -Politik des ehemaligen US-Notenbankpräsidenten Alan Greenspan hat die Bühne für die große Finanzkrise von 2008 bereitet.

# 30 Ohne die Federal Reserve wäre die „Subprime-Hypothekenkrise“ wahrscheinlich nie passiert.

# 31 Wenn Sie es glauben können, gab es seit 1950 10 verschiedene wirtschaftliche Rezessionen. Die Federal Reserve schuf die „Dotcom-Blase“, die Federal Reserve schuf die „Immobilienblase“ und jetzt hat sie die „Allesblase“ geschaffen, die droht stürzen Sie uns in den schlimmsten wirtschaftlichen Abschwung der Weltgeschichte, wenn er einmal platzt.

# 32 Laut einem offiziellen Regierungsbericht hat die Federal Reserve während der letzten Finanzkrise 16,1 Billionen Dollar an geheime Kredite an die Großbanken vergeben. Das folgende ist eine Liste der Darlehensempfänger, die direkt von Seite 131 des Berichts genommen wurde …

Citigroup – $ 2,513 Billionen 
Morgan Stanley – $ 2,041 Billionen 
Merrill Lynch – $ 1,949 Billionen 
Bank of America – $ 1,344 Billionen 
Barclays PLC – $ 868 Milliarden 
Bear Sterns – $ 853 Milliarden 
Goldman Sachs – $ 814 Milliarden 
Royal Bank of Scotland – $ 541 Milliarden 
JP Morgan Chase – $ 391 Milliarden 
Deutsche Bank – $ 354 Mrd. 
UBS – $ 287 Mrd. 
Credit Suisse – $ 262 Mrd. 
Lehman Brothers – $ 183 Mrd. 
Bank of Scotland – $ 181 Mrd. 
BNP Paribas – $ 175 Mrd. 
Wells Fargo – $ 159 Mrd. 
Dexia – $ 159 Mrd. 
Wachovia – $ 142 Mrd. 
Dresdner Bank – $ 135 Mrd. 
Societe Generale – $ 124 Milliarde
„Alle anderen Kreditnehmer“ – 2,639 Billionen Dollar

# 33 Die Federal Reserve zahlte diesen Großbanken 659,4 Millionen Dollar an „Gebühren“, um diese geheimen Kredite „verwalten“ zu helfen.

# 34 Während der letzten Finanzkrise durften große europäische Banken eine „unbegrenzte“ Menge an Geld von der Federal Reserve zu extrem niedrigen Zinsen aufnehmen.

# 35 Die „easy money“ Politik der Federal Reserve Chairs Ben Bernanke und Janet Yellen haben die größte Finanzblase geschaffen, die diese Nation je gesehen hat, und dies hat die Bühne für die große Finanzkrise bereitet, der wir uns schnell nähern.

# 36 Seit Ende 2008 ist die Bilanz der Federal Reserve von weniger als einer Billion Dollar auf mehr als 4 Billionen Dollar angewachsen. Das ist völliger Wahnsinn.

# 37 Während der Ära der quantitativen Lockerung war der Wert der von der Fed angehäuften Finanzwerte größer als der Gesamtbetrag der öffentlich gehaltenen Schulden, die die US-Regierung durch die Präsidentschaft von George Washington bis zum Ende der Präsidentschaft von Bill Clinton anhäufte.

# 38 Insgesamt hält die Federal Reserve jetzt mehr als 32 Prozent aller 10-Jahres-Äquivalente.

# 39 Quantitative Lockerung schafft finanzielle Blasen, und wenn die quantitative Lockerung endet, neigen diese Blasen dazu, schnell zu deflationieren.

# 40 Das meiste Geld, das durch die quantitative Lockerung geschaffen wurde, ist in die Hände der sehr Reichen gelangt.

# 41 Laut einem prominenten Insider der Federal Reserve war die quantitative Lockerung eine riesige „Subvention“ für Wall Street Banken.

# 42 Wie ein CNBC-Artikel sagte, haben wir eine absolut wuchernde Inflation in „Aktien und Anleihen und Kunst und Ferraris“ gesehen.

# 43 Donald Trump äußerte sich einmal zur quantitativen Lockerung: „Menschen wie ich werden davon profitieren.“

# 44 Die meisten Menschen haben noch nie davon gehört, aber eine sehr interessante Studie, die für die Bank of England durchgeführt wurde, zeigt, dass die quantitative Lockerung tatsächlich die Kluft zwischen den Reichen und den Armen vergrößert.

# 45 Der Abstand zwischen dem obersten Prozent und dem Rest des Landes ist der größte seit den 1920er Jahren.

# 46 Die Mainstream-Medien haben die quantitative Lockerung an die amerikanische Öffentlichkeit als „Konjunkturprogramm“ verkauft, aber die Wahrheit ist, dass der Anteil der arbeitenden Amerikaner, die eine Arbeit haben, tatsächlich viel niedriger ist als unmittelbar vor der letzten Rezession.

# 47 Die Federal Reserve soll in der Lage sein, die Nation in Richtung „Vollbeschäftigung“ zu führen, aber die Realität der Angelegenheit ist, dass fast 102 Millionen Amerikaner im erwerbsfähigen Alter derzeit keinen Job haben. Diese Zahl ist seit dem Jahr 2000 um rund 27 Millionen gestiegen.

# 48 Seit Jahren überschätzen die Prognosen des US-amerikanischen Wirtschaftswachstums die Stärke der US-Wirtschaft. Aber immer wieder berichten die Mainstream-Medien, dass diese Zahlen „zuverlässig“ sind, obwohl alles, was sie tatsächlich darstellen, Wunschdenken ist.

# 49 Das Federal Reserve System treibt das Wachstum der Regierung an, und das Wachstum der Regierung treibt das Wachstum des Federal Reserve Systems an. Seit 1970 sind die Bundesausgaben fast 12 Mal so schnell gewachsen wie das mittlere Haushaltseinkommen.

# 50 Die Federal Reserve soll auf die Gesundheit aller US-Banken achten, aber in Wahrheit scheinen sie sich nur um die Großen Sorgen zu machen. 1985 gab es in den Vereinigten Staaten mehr als 18.000 Banken. Heute sind nur noch 6.891 übrig.

# 51 Die sechs größten Banken in den Vereinigten Staaten (JPMorgan Chase, Bank of Amerika, Citigroup, Wells Fargo, Goldman Sachs und Morgan Stanley) sind in den letzten fünf Jahren insgesamt um 37 Prozent größer geworden.

# 52 Das US-Bankensystem hat eine Bilanzsumme von 14,4 Billionen Dollar. Auf die sechs größten Banken entfallen 67 Prozent, auf alle anderen Banken entfallen nur 33 Prozent.

# 53 Die fünf größten Banken machen jetzt 42 Prozent aller Kredite in den Vereinigten Staaten aus.

# 54 Uns wurde gesagt, dass der Zweck der quantitativen Lockerung darin besteht, „die Wirtschaft anzukurbeln“, aber heute zahlt die Federal Reserve den Großbanken tatsächlich, keine 1,8 Billionen Dollar in „überschüssigen Reserven“ zu verleihen, die sie bei der Fed geparkt haben .

# 55 Die Federal Reserve hat eine absolut gigantische Derivatblase aufgeblasen, die unser Finanzsystem jederzeit zerstören könnte. Im Moment haben vier der Banken, die „zu groß sind, um zu scheitern“, ein Gesamtexposure in Derivaten, die weit über 40 Billionen Dollar liegen.

# 56 Das Gesamtengagement von Goldman Sachs in Derivatkontrakten ist um mehr als das 381-fache höher als das Gesamtvermögen.

# 57 Federal Reserve Vorsitzender Ben Bernanke hat eine Erfolgsbilanz des Scheiterns, die die Chicago Cubs gut aussehen lassen würde.

# 58 Die geheime Versammlung im November 1910 in Jekyll Island, Georgia, während der der Plan für die Federal Reserve ausgeheckt wurde, wurde von US-Senator Nelson W. Aldrich, dem stellvertretenden Sekretär des Finanzministeriums AP Andrews und einer ganzen Reihe von Vertretern der Oberschicht besucht der Wall Street Bankinstitut.

# 59 Die Federal Reserve wurde von den großen Wall Street Banken und zugunsten der großen Wall Street Banken geschaffen.

# 60 Im Jahr 1913 wurde dem Kongress versprochen, dass, wenn der Federal Reserve Act verabschiedet würde, er den Konjunkturzyklus beseitigen würde.

# 61 Seit ihrer Gründung im Jahr 1913 gab es noch nie eine wirklich umfassende Prüfung der Federal Reserve.

# 62 Das Federal Reserve System wurde als „das größte Schneeballsystem in der Geschichte der Welt“ beschrieben.

# 63 Das folgende folgt direkt aus dem offiziellen Leitbild der Fed: „Der Nation ein sichereres, flexibleres und stabileres Währungs- und Finanzsystem zu bieten.“ Ohne Zweifel hat die Federal Reserve diese Aufgaben dramatisch verfehlt.

# 64 Die Fed entscheidet, wie hoch die angestrebte Inflationsrate sein soll, wie hoch die angestrebte Arbeitslosenquote sein soll und wie hoch die Geldmenge sein wird. Das ist ziemlich ähnlich der „zentralen Planung“, die in den kommunistischen Ländern vor sich geht, aber sehr wenige Menschen in unserer Regierung scheinen darüber verärgert zu sein.

# 65 Vor ein paar Jahren gingen Beamte der Federal Reserve auf eine Bank in Oklahoma und verlangten, dass sie alle Bibelverse und alle Weihnachtsknöpfe, die die Bank gezeigt hatte, abreißen ließen.

# 66 Die Federal Reserve hat in den letzten Jahren einige sehr beängstigende Schritte unternommen. Zum Beispiel kündigte die Federal Reserve im Jahr 2011 Pläne an, „Schlüsselblogger“ zu identifizieren und „Milliarden von Gesprächen“ über die Fed auf Facebook, Twitter, Foren und Blogs zu verfolgen. Jemand bei der Fed wird mit ziemlicher Sicherheit diesen Artikel lesen.

# 67 Dank dieser endlosen Schuldenspirale, in der wir gefangen sind, wird jedes Jahr eine riesige Menge Geld aus unseren Taschen in die Taschen der Ultra-Reichen transferiert. In diesem Jahr wird die Bundesregierung mehr als eine halbe Billion Dollar allein für Zinsen auf die Staatsschulden ausgeben.

# 68 Im Januar 2000 lag der durchschnittliche Zinssatz der marktfähigen Verschuldung des Staates bei 6,620 Prozent. Wenn wir heute auf dieses Niveau zurückkommen würden, würden wir mehr als eine Billion Dollar pro Jahr zahlen, nur in Form von Zinsen auf die Staatsschulden, und das würde unser gesamtes Finanzsystem zusammenbrechen lassen.

# 69 Das amerikanische Volk wird durch Zinseszinsen getötet, aber die meisten von ihnen verstehen nicht einmal, was es ist. Albert Einstein hat einmal die folgende Aussage über Zinseszinsen gemacht …

„Zinseszins ist das achte Wunder der Welt. Wer es versteht, verdient es … wer es nicht tut … zahlt es. „

# 70 Die meisten Amerikaner haben absolut keine Ahnung, woher das Geld kommt. Die Wahrheit ist, dass die Federal Reserve es einfach aus der Luft schafft. Im Folgenden habe ich beschrieben, wie Geld normalerweise von der Fed in unserem System geschaffen wird …

Wenn die US-Regierung beschließt, eine weitere Milliarde Dollar auszugeben, die sie nicht hat, druckt sie keine Milliarde Dollar.

Vielmehr schafft die US-Regierung eine Menge US-Staatsanleihen (Debt) und bringt sie in die Federal Reserve.

Die Federal Reserve schafft eine Milliarde Dollar aus der Luft und tauscht sie gegen die US-Staatsanleihen ein.

# 71 Was macht die Federal Reserve mit diesen US-Schatzanleihen? Sie werden am Höchstbietenden versteigert. Aber dieser gesamte Prozess erzeugt tatsächlich mehr Schulden als Geld …

Die US-Schatzanleihen, die die Federal Reserve im Austausch für das Geld erhält, das sie aus dem Nichts geschaffen hat, werden über das Federal-Reserve-System versteigert.

Aber warte.

Es gibt ein Problem.

Da die US-Regierung Zinsen auf die Schatzanweisungen zahlen muss, ist der Betrag der Schulden, die durch diese Transaktion geschaffen wurden, größer als der Geldbetrag, der geschaffen wurde.

Wo also wird die US-Regierung das Geld bekommen, um diese Schulden zu bezahlen?

Nun, die Theorie ist, dass wir Geld bekommen können, um wirklich, wirklich schnell durch die Wirtschaft zu zirkulieren und es mit einer so hohen Steuer zu besteuern, dass die Regierung genug Steuern sammeln kann, um die Schulden zu bezahlen.

Aber das passiert nie wirklich, oder?

Und die Schöpfer der Federal Reserve haben das auch verstanden. Sie verstanden, dass die US-Regierung nicht genug Geld haben würde, um sowohl die Regierung zu führen als auch die Staatsschulden zu bedienen. Sie wussten, dass die US-Regierung noch mehr Geld borgen müsste, um mit dem Spiel Schritt zu halten.

# 72 Natürlich könnte die US-Regierung tatsächlich Geld schaffen und es direkt in die Wirtschaft investieren, ohne dass die Federal Reserve überhaupt beteiligt wäre. Aber dann wären wir keine 21 Billionen Dollar Schulden und das würde den Interessen der Bankiers überhaupt nicht dienen.

# 73 Das Folgende ist, was Thomas Edison einmal über unser absolut verrücktes schuldenbasiertes Finanzsystem zu sagen hatte …

Das heißt, auf die alte Art und Weise, wann immer wir dem nationalen Reichtum hinzufügen wollen, müssen wir die Staatsschuld aufstocken.

Nun, das will Henry Ford verhindern. Er hält es für dumm, und ich auch, dass die Leute der Vereinigten Staaten für die Ausleihe von 30.000.000 Dollar ihres eigenen Geldes gezwungen sein sollten, 66.000.000 Dollar zu zahlen – das ist es, mit Zinsen. Leute, die keine Schaufel voll Schmutz drehen oder ein Pfund Material beisteuern, werden mehr Geld aus den Vereinigten Staaten einsammeln als die Leute, die das Material liefern und die Arbeit erledigen. Das ist das Schreckliche an Interesse. Bei allen unseren großen Anleiheemissionen ist das Interesse immer größer als das Kapital. Alle großen öffentlichen Arbeiten kosteten mehr als das Doppelte der tatsächlichen Kosten. Unter dem gegenwärtigen System des Geschäftsbetriebs fügen wir einfach 120 bis 150 Prozent zu den angegebenen Kosten hinzu.

Aber hier ist der Punkt: Wenn unsere Nation eine Dollar-Anleihe ausgeben kann, kann sie einen Dollar-Schein ausgeben. Das Element, das die Bindung gut macht, macht die Rechnung gut.

# 74 Die Vereinigten Staaten haben jetzt die größte Staatsverschuldung in der Geschichte der Welt, und wir stehlen jede Stunde von jedem Tag mehr als 100 Millionen Dollar von unseren Kindern und unseren Enkeln, in einem verzweifelten Versuch, die Schuldenspirale in Gang zu halten .

# 75 Thomas Jefferson hat einmal gesagt, dass, wenn er nur eine weitere Änderung der US-Verfassung hinzufügen könnte, es ein Verbot aller staatlichen Kreditaufnahme wäre …

Ich wünschte, es wäre möglich, eine einzige Änderung unserer Verfassung zu erreichen. Ich wäre bereit, mich allein darauf zu verlassen, dass die Verwaltung unserer Regierung auf die echten Grundsätze ihrer Verfassung reduziert wird; Ich meine einen zusätzlichen Artikel, der die Macht der Kreditaufnahme von der Bundesregierung nimmt.

# 76 In diesem Moment liegt die US-Staatsschuld bei 21.594.438.319.301,65 US-Dollar. Wenn wir dem Rat von Thomas Jefferson gefolgt wären, würde es bei null sitzen.

# 77 Als die Federal Reserve gegründet wurde, lag die Staatsverschuldung der USA bei etwa 2,9 Milliarden Dollar. Im Durchschnitt haben wir jeden Tag, seit Barack Obama das Weiße Haus betrat, mehr als das zur Staatsverschuldung beigetragen.

# 78 Wir haben in den acht Jahren der Obama-Regierung fast so viel neue Schulden angehäuft wie unter allen anderen Präsidenten in der gesamten US-Geschichte zusammen.

# 79 Wenn alle neuen Schulden, die sich seit der Übernahme der Kontrolle über den Kongress durch die Republikaner angesammelt haben, direkt dem amerikanischen Volk zugeteilt worden wären, hätte jeder Haushalt in Amerika einen neuen Lastwagen kaufen können.

# 80 Zwischen 2008 und 2012 wuchs die US-Staatsverschuldung um 60,7 Prozent, während das US-BIP in diesem gesamten Zeitraum nur um insgesamt 8,5 Prozent wuchs.

# 81 Seit 2007 ist die Schuldenquote der USA von 66,6 Prozent auf 105,4 Prozent gestiegen.

# 82 Laut dem US-Finanzministerium halten Ausländer ungefähr 5,6 Billionen Dollar von unseren Schulden.

# 83 Die Höhe der US-Staatsschulden von Ausländern ist etwa fünfmal so hoch wie vor einem Jahrzehnt.

# 84 Wie ich schon früher geschrieben habe, würde die US-Staatsverschuldung, wenn sie auf einen Stapel von 1-Dollar-Scheinen reduziert würde, 45 Mal die Erde am Äquator umkreisen.

# 85 Wenn Bill Gates der US-Regierung jeden Cent seines gesamten Vermögens geben würde, würde er nur 15 Tage lang das US-Haushaltsdefizit decken.

# 86 Manchmal vergessen wir, wie viel Geld eine Billion Dollar ist. Wenn Sie am Leben waren, als Jesus Christus geboren wurde und Sie seitdem jeden Tag eine Million Dollar ausgegeben haben, hätten Sie noch keine Billion Dollar ausgegeben.

# 87 Wenn Sie in diesem Moment ausgingen und anfingen, jede Sekunde einen Dollar auszugeben, würden Sie mehr als 31.000 Jahre brauchen, um eine Billion Dollar auszugeben.

# 88 Zusätzlich zu all unseren Schulden hat die US-Regierung auch mehr als 200 Billionen Dollar an ungedeckten Verbindlichkeiten angehäuft. Wo also wird das ganze Geld herkommen?

# 89 Der größte Schaden, den die quantitative Lockerung unserer Wirtschaft zugefügt hat, ist die Tatsache, dass sie das weltweite Vertrauen in den US-Dollar und die US-Schulden zerstört. Wenn der Rest der Welt aufhört, unsere Dollars zu verwenden und unsere Schulden nicht mehr kauft, werden wir sehr viel Ärger bekommen.

# 90 In den vergangenen Jahren hat die Federal Reserve eine enorme Menge US-Staatsanleihen monetarisiert, obwohl die Fed zuvor versprochen hatte, dass dies niemals passieren würde.

# 91 China hat vor kurzem angekündigt, dass es aufgehört hat, mehr US-Dollar anzuhäufen. Wenn die Federal Reserve nicht rücksichtslos Geld drucken würde, wäre das wahrscheinlich nicht passiert.

#92 Most Americans have no idea that one of our most famous presidents was absolutely obsessed with getting rid of central banking in the United States. The following is a February 1834 quote by President Andrew Jackson about the evils of central banking…

Auch ich habe die Geschäfte der Bank der Vereinigten Staaten genau beobachtet. Ich habe Männer gehabt, die Sie lange Zeit beobachtet haben, und ich bin überzeugt, daß Sie die Mittel der Bank benutzt haben, um über die Nahrungsmittel des Landes zu spekulieren. Wenn Sie gewonnen haben, haben Sie die Gewinne unter sich aufgeteilt, und wenn Sie verloren haben, haben Sie es der Bank in Rechnung gestellt. Sie sagen mir, dass, wenn ich die Einlagen von der Bank nehme und ihre Charter annulliere, ich zehntausend Familien ruinieren werde. Das mag wahr sein, meine Herren, aber das ist deine Sünde! Sollte ich dich gehen lassen, wirst du fünfzigtausend Familien ruinieren, und das wäre meine Sünde! Du bist eine Höhle von Vipern und Dieben. Ich habe beschlossen, dich zu vertreiben, und durch den Ewigen (seine Faust auf den Tisch bringend) werde ich dich vertreiben.

# 93 Es gibt viele mögliche alternative Finanzsysteme, aber zu diesem Zeitpunkt haben alle 187 Nationen, die dem IWF angehören, eine Zentralbank. Sollen wir glauben, dass dies nur eine Art bizarrer Zufall ist?

# 94 Der Schlussstein des globalen Zentralbanksystems ist eine Organisation, die als Bank für Internationalen Zahlungsausgleich bekannt ist. Im Folgenden habe ich diese Organisation in einem früheren Artikel beschrieben …

Eine immens mächtige internationale Organisation, von der die meisten Menschen noch nie gehört haben, kontrolliert heimlich die Geldversorgung des gesamten Globus. Sie heißt Bank für Internationalen Zahlungsausgleich und ist die Zentralbank der Zentralbanken. Es befindet sich in Basel, Schweiz, hat aber Niederlassungen in Hong Kong und Mexico City. Es ist im Wesentlichen eine nicht gewählte, nicht rechenschaftspflichtige Zentralbank der Welt, die völlige Immunität von der Besteuerung und von den nationalen Gesetzen hat. Selbst Wikipedia gibt zu, dass „es keiner einzigen nationalen Regierung gegenüber rechenschaftspflichtig ist“. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich wurde während des Zweiten Weltkriegs für die Geldwäsche für die Nazis verwendet, aber heute ist es das Hauptziel der BIZ, die Zentralregierung zu leiten und zu leiten geplantes globales Finanzsystem. Heute gehören 58 globale Zentralbanken zur BIZ, und es hat viel mehr Macht darüber, wie sich die US-Wirtschaft (oder irgendeine andere Wirtschaft) im Laufe des nächsten Jahres entwickeln wird, als jeder Politiker. Alle zwei Monate treffen sich die Zentralbanker der Welt in Basel zu einem weiteren „Global Economy Meeting“. Während dieser Treffen werden Entscheidungen getroffen, die jeden Mann, jede Frau und jedes Kind auf dem Planeten betreffen, und doch hat keiner von uns ein Mitspracherecht bei dem, was weitergeht. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ist eine Organisation, die von der globalen Elite gegründet wurde und zugunsten der globalen Elite arbeitet. Sie soll einer der Eckpfeiler des entstehenden Weltwirtschaftssystems sein. Die Zentralbanker der Welt treffen sich in Basel zu einem weiteren „Global Economy Meeting“. Während dieser Treffen werden Entscheidungen getroffen, die jeden Mann, jede Frau und jedes Kind auf dem Planeten betreffen, und doch hat keiner von uns ein Mitspracherecht bei dem, was weitergeht. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ist eine Organisation, die von der globalen Elite gegründet wurde und zugunsten der globalen Elite arbeitet. Sie soll einer der Eckpfeiler des entstehenden Weltwirtschaftssystems sein. Die Zentralbanker der Welt treffen sich in Basel zu einem weiteren „Global Economy Meeting“. Während dieser Treffen werden Entscheidungen getroffen, die jeden Mann, jede Frau und jedes Kind auf dem Planeten betreffen, und doch hat keiner von uns ein Mitspracherecht bei dem, was weitergeht. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ist eine Organisation, die von der globalen Elite gegründet wurde und zugunsten der globalen Elite arbeitet. Sie soll einer der Eckpfeiler des entstehenden Weltwirtschaftssystems sein.

# 95 Der Kreditnehmer ist der Diener des Kreditgebers, und die Federal Reserve hat uns alle zu Schuldensklaven gemacht.

# 96 Schulden sind eine Form sozialer Kontrolle, und die globale Elite nutzt all diese Schulden, um den Rest von uns zu dominieren. Vor 40 Jahren lag der Gesamtbetrag der Schulden in unserem System (alle Staatsschulden, alle Geschäftsschulden, alle Verbraucherschulden usw.) bei etwa 3 Billionen Dollar. Heute beläuft sich die Gesamtsumme auf 60 Billionen Dollar.

# 97 Wenn nicht etwas Dramatisches getan wird, werden unsere Kinder und Enkelkinder für ihr ganzes Leben Schuldensklaven sein, da sie unsere Schulden bedienen und unsere Fehler bezahlen.

# 98 Jetzt, da Sie diese Informationen kennen, sind Sie dafür verantwortlich, etwas dagegen zu tun.

# 99 Der Kongress hat die Macht, jederzeit die Federal Reserve zu schließen. Aber im Moment unterstützen die meisten unserer Politiker das gegenwärtige System voll und ganz, und nichts wird jemals passieren, bis das amerikanische Volk Veränderungen fordert.

# 100 Das Design des Federal Reserve Systems war von Anfang an fehlerhaft. Wenn etwas nicht sehr schnell gemacht wird, ist es unvermeidlich, dass unser gesamtes Finanzsystem einen absolut alptraumhaften Zusammenbruch erleiden wird.

# 101 Die Schließung der Federal Reserve würde Donald Trump zu einem Nationalhelden und möglicherweise zu einem der größten Präsidenten in der Geschichte der Vereinigten Staaten machen.

Quelle : https://yournewswire.com/trump-fed-crazy-reasons/

 

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here