Trump hat seine Kampagne im Jahr 2024 begonnen und ist berechtigt, die dritte Amtszeit zu spielen, sagt der ältere Republikaner, ohne Beweise vorzulegen

0
1035

Der frühere Gouverneur von Arkansas, Mike Huckabee, sagte, er sei „zum Vorsitzenden ernannt“ worden, was eine verfassungswidrige Wiederwahlkampagne für Donald Trump im Jahr 2024  bedeuten würde .

Herr Huckabee, der Vater der ehemaligen Pressesprecherin des Weißen Hauses,  Sarah Sanders , machte am Donnerstagnachmittag in zwei Tweets die explosive Behauptung auf, dass der US-Präsident aufgrund von Ermittlungen des Kongresses für eine dritte Amtszeit „in Frage käme“.

„Ich fühle mich sehr geehrt, gebeten zu werden, im Jahr 2024 den Vorsitz im @realDonaldTrump-Wahlkampf für @POTUS zu übernehmen. Ich habe viel Zeit zum Planen!“ Herr Huckabee sagte ohne Beweise.

Er fügte hinzu: „Ich werde um 21 Uhr ET auf @seanhannity 2nite @FoxNews sein und erläutern, wie @realDonaldTrump aufgrund der illegalen Versuche von Comey, Dems und den Medien, ihn zu verdrängen, für eine dritte Amtszeit in Frage kommt @POTUS, deshalb wurde ich berufen, die Wiederwahl 2024 zu leiten. „

Es war unklar, ob Herr Huckabee es ernst meinte, aber es gibt keinen Hinweis darauf, dass es einen offiziellen Wiederwahlkampf von 2024 für Herrn Trump gibt, der sich einem Kampf gegenübersieht, nur um eine zweite Amtszeit im November 2020 zu gewinnen.

Die US-Verfassung verbietet es Präsidenten ausdrücklich, mehr als zwei Amtszeiten im Weißen Haus zu absolvieren.

Herr Trump hat  wiederholt darüber gescherzt  , dass er Reportern und Wahlversammlungen drei oder mehr Amtszeiten zugestellt hat, besteht jedoch normalerweise darauf, dass er dies nur tut, um Liberale zu provozieren.

Einige Kommentatoren haben vorgeschlagen, dass er wiederholt darüber nachdenkt, um das Konzept zu normalisieren, bevor er einen ernsthaften Versuch unternimmt.

Herr Trump deutete dies im August an, als er vorschlug, dass das FBI  ihm  wegen der Untersuchung der Verbindungen zwischen der Trump-Kampagne und Russland Zeit „gestohlen“ habe .

„Der katastrophale IG-Bericht über James Comey zeigt auf das Schärfste, wie unfair ich und Dutzende Millionen großartiger Menschen, die mich unterstützen, behandelt wurden“, twitterte er damals in Bezug auf einen kritischen Bericht des Justizministeriums der ehemalige FBI-Direktor.

„Unsere Rechte und Freiheiten wurden von diesem unehrlichen Dummkopf illegal entzogen. Sollten wir unsere gestohlene Zeit zurückbekommen?“

weiterlesen : https://news.yahoo.com/trump-begun-2024-campaign-eligible-015357541.html

loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein