Trump aktiviert Marines im Kampf gegen einen Putsch durch den Deep State + mehr…. (09.Oktober 2019)

0
990

Trump aktiviert Marines im Kampf gegen einen Putsch durch den Deep State

Unbenanntes Design(855)

Trumps Kampf gegen den Deep State ist nach Meinung von Beobachtern in eine neue Phase eingetreten. Seit der Inhaftierung Jeffrey Epsteins wären demnach alle diejenigen, die in das korrupte und verbrecherische Netzwerk Epsteins eingebunden sind, in heller Aufregung. Vor allem das verbrecherische Netzwerk der Clintons, Bidens, Obamas und Pelosis solle zerschlagen werden.

Trump hat die entsprechenden Positionen demnach mit den richtigen Unterstützern und Helfern im Kampf gegen den Deep State und das Kinderhandel-Netzwerk besetzt: Bill Barr als Justizminister, Mike Pompeo als Außenminister, John Durham als Staatsanwalt und Sonderermittler gegen die Verbrechen von FBI und CIA, Brett Kavanaugh als Oberster Richter des Bundesgerichtshofs und Rudy Giuliani als persönlicher Anwalt von Donald Trump. Rudy Giuliani, der bei 9/11 Bürgermeister der Stadt New York war, dürfte ein profundes Wissen über die Kabale und die Hintergründe der Anschläge besitzen. Jetzt, da Trump Präsident ist, kann er zurückschlagen.

Da die Demokraten mit ihren Versuchen, Trump aus dem Amt zu entfernen, bislang erfolglos waren, wird nun offenbar alles aufgefahren, um Trump loszuwerden. Hillary Clinton forderte unlängst, dass die amerikanische Verfassung dementsprechend geändert werden müsse, damit man Trump des Amtes entheben könne. Nancy Pelosi, die Kongresssprecherin und Angehörige der Demokraten, hat Trump ganz offen gedroht: Sie „bete“ für ihn und seine Familie.

Für den Fall, dass der Deep State einen Putsch gegen US-Präsident Trump starten sollte, hat Trump jetzt die US-Marine-Reserveeinheiten für den „Notfall in den Vereinigten Staaten“ aktiviert, um einen potenziellen illegalen Putsch zu stoppen, meinen Kommentatoren. Der Notfall könnte binnen weniger Stunden ausgerufen und die Marines binnen 30 Minuten bereitstehen, um sowohl den Präsidenten als auch seine Regierung zu schützen.

Die Direktive über die Marine Corps Reserveeinheiten der USA wurde am 3. Oktober 2019 unterzeichnet und durch Brigadier General Daniel Shipley genehmigt. Brigadegeneral Shipley wurde von Trump für den Rang eines Generalmajors nominiert, wie aus einer Pressemitteilung vom 16. Januar 2019 hervorging.

Dieser Theorie nach sind die gesamten CIA-geführten Medien des Deep State (z. B. Washington Post, New York Times, CNN etc.) alle in die Bemühungen, Trump des Amtes zu entheben und hinter Gitter zu bringen, involviert. Trump hatte demzufolge bereits seit langem geplant, die US-Marines zu aktivieren. Er habe gewusst, dass die Mitglieder des Deep State nicht einfach kampflos aufgeben würden und selbst hinter Gitter (Guantanamo) landen wollten. Trump kündigte zudem an, jeglichen Putschversuch zu ahnden.

Die Zahl der versiegelten Anklagen ist inzwischen demnach auf über 100.000 gestiegen. Trump hat anscheinend vor, ordentlich aufzuräumen. Inzwischen erhält Trump der Theorie zufolge auch Hilfe von anderen Staatsoberhäuptern, die ebenfalls den „Sumpf in ihrem Land austrocknen“ wollen, wie der neugewählte ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj oder der australische Regierungschef Scott Morrison.

Quelle deutsch: https://www.watergate.tv/trump-aktiviert-marines-im-kampf-gegen-einen-putsch-durch-den-deep-state/

Quelle: https://www.naturalnews.com/2019-10-06-u-s-marines-reserve-units-ordered-to-activate-for-emergency-within-the-united-states.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein