Spielparadies Kita „Original Play“: Mit (fremden) Erwachsenen raufen – und sich ein bisschen vergewaltigen lassen

0
465

Eine Mutter aus Hamburg erzählt: Letztes Jahr im Juni, kam sie dann und hat aus heiterem Himmel gesagt, dass dieser Mann, der dieses Original Play anbietet, ihr den Penis in den Po gesteckt hat.

Bevor wir auf „Original Play“ eingehen, möchte ich Euch von einer Missbrauchsserie aus Berlin der siebziger Jahre erzählen, die so unglaublich ist, dass wir froh sein können, etliche Mainstream-Quellen zu haben. Sonst würde die Geschichte von „Mutter Winter“ niemand glauben …

Mutter Winter kümmerte sich gern um die Jungs von der Straße. Sie gab ihnen Essen, wusch ihre Wäsche, sie hörte ihnen zu. Auch nachts war Mutter Winter für sie da. Die Jungen waren zwischen 13 und 17 Jahre alt. Irgendwann richtete das Berliner Jugendamt eine Pflegestelle bei Winter ein, ganz offiziell, inklusive Finanzierung.

„Mutter Winter“ war ein vorbestrafter Pädophiler. Er hatte, als das Jugendamt ihn zum Pflegevater machte, schon wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen im Gefängnis gesessen. Nun mussten sich die Jungen für seine Fürsorge missbrauchen lassen. Und der Staat bezahlte.
Winter war kein Einzelfall.

In den Siebzigerjahren machte das Berliner Jugendamt pädophile Männer zu Pflegevätern für Straßenjungen. Verantwortlich war Helmut Kentler, ein Pädophilenaktivist. Der Diplompsychologe, damals Leiter des Pädagogischen Zentrums Berlin, hatte das Projekt erfunden und begründete die Lizenz zum Missbrauch so: Die Straßenjungen seien anstrengend: „Diese Leute haben diese schwachsinnigen Jungen nur deswegen ausgehalten, weil sie eben in sie verliebt, verknallt und vernarrt waren

„Original Play“, was ist das überhaupt?

Kann man so stehenlassen. Muss man nichts zu sagen. Fällt einem eh nix mehr zu ein.
Kommen wir in die Gegenwart, zu „Original Play“. Was ist das überhaupt? Übersetzt bedeutet „Original Play“ ursprüngliches Spielen. Es geht ums Raufen zwischen Kleinkindern und wildfremden erwachsenen Männern. Das soll Kindern helfen, Aggressionen abzubauen. Die Idee kam dem Erfinder Fred O. Donaldson (76) beim Blick auf die Tierwelt. Tiere raufen ja gern, wer, wie ich, zwei Hunde hat, weiß ein genervtes Lied davon zu singen. Und auch ich habe mit meinen Kindern getobt und gerauft, als sie klein waren. Sie liebten es. Ob es Aggressionen abbaute? Keine Ahnung, aber es brachte Spaß. Was haben wir gelacht. Doch ich war ja auch ihr Vater, kein wildfremder erwachsener Mann.
Mit wildfremden erwachsenen Männern wird bereits seit Jahren in deutschen Kitas gerauft – und wohl auch ein bisschen vergewaltigt. In Deutschland wird „Original Play” hauptsächlich in München, Regensburg, Dresden, Berlin und Hamburg gespielt, meist in kirchlichen Kitas oder Gemeinden. Diesen Skandal deckte das ARD-Magazin Kontraste auf. Redakteurin Gabi Probst sprach unter anderem mit Müttern, Vätern, den Kita-Verantwortlichen, der Staatsanwaltschaft Berlin und dem „Original Play“-Erfinder Donaldson.

Ein paar Auszüge:

Als ich auf den Fotos gesehen habe, wie viele wild fremde Menschen mit unseren Kindern gespielt haben, da wurde mir richtig übel. Übel, Wut und auch Ohnmacht, was da passiert ist.

Vater B. | Berlin

Weiterlesen :https://19vierundachtzig.com/2019/11/03/original-play-mit-fremden-erwachsenen-raufen-und-sich-ein-bisschen-vergewaltigen-lassen/?utm_medium=push&fbclid=IwAR3HiBJvccz7h1d6WR0TIv0bPXMVeBNdGhe5w0vJxd_IXRE_gkQ_skbo6O8

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein