Soros „Zentralbank Hybris“ und das Ende von allem, wie wir es kennen

0
814

Das bleibt abzuwarten, Herr Soros. Aber es ist wahr, ohne Trump würden die Dinge für die Zukunft einer robusten demokratischen Regierungsführung völlig trostlos aussehen. Unsere Imprimaturen werden immer seltener.

Die Überheblichkeit der Zentralbank hat uns bereits zwei ehrwürdige Säulen der Rentabilität des Anleihemarkts gekostet: Zeitpräferenz und Preisermittlung . Wir haben jede Vorstellung von Zeit verloren und wissen nicht, was die Dinge wert sind. Werfen Sie diese physische Währung auf Lagerfeuer (wie geplant) und das wirtschaftliche Verschwinden ist abgeschlossen.

Alle Bottom-up-Mechanismen, die das kollektive menschliche Urteilsvermögen, die Unterscheidungskraft und den authentischen Input widerspiegeln sollen, werden von den Märkten entfernt. Die restliche Währung? Entsetzliche Entfremdung.

Klar, wir haben Restbestände. Aber sie sind vom Straßenwert entleert worden und gehen im Wesentlichen durch hohle Gesten in hermetischen Portfolios, denen Sauerstoff entzogen ist. Kein Wunder, dass Indexfonds der letzte Schrei sind (und möglicherweise die nächste Blase ). Wenn die Blinden die Blinden führen, schaffen sie einen Abgrund, in den sie erst geraten müssen, um entdeckt zu werden. Die sogenannte kollektive Weisheit des Marktes spielt Pin the Tail on the Donkey in großem Stil.

Die bloße Größe der globalen Schuldenverpflichtung (247 T $) ist einfach zu groß, als dass man sie nur einem Blick überlassen könnte. Nur ein autoritäres Modell kann einer vorsätzlichen Schuldentilgung und einem Jubiläum durch Volksabstimmung vorbeugen. Hier wird Populismus unvermeidlich konvergieren, wenn es erlaubt ist. Also wird es nicht erlaubt sein. Kurz gesagt, das ist der inhärente Terror des Populismus für die Bankenklasse. Die Orange Man-Fixierung ist nur der Brot- und Zirkusgriff.

Wir befinden uns jetzt in einer von Mullah getriebenen, theokratischen Kommandostruktur, obwohl wir immer noch mit blinkenden CNBC-Nummerntafeln verkleidet sind, die von „Marktaktionen“ und authentischen Preisauktionsbewegungen mit dem schändlichen Pomp eines Vegas-Casinos schwatzen.

Diese Grundprinzipien werden unter dem gegenwärtigen monetaristischen Regime nicht wiederkehren. Wahrscheinlicher ist, dass sie niemals zurückkehren werden (ohne die 11-Stunden-Dienste einer Trump-ähnlichen Figur). Sie sollen es auch nicht, trotz der Godot-Rhetorik der Normalisierung in einer fernen Zukunft.

Der Anleihemarkt wurde von seiner Existenzberechtigung getrennt . Es gibt keine Heimkehr. Odysseus ist auf See verloren.

Aber ist diese reichlich telegrafierte „Verlorenheit“ Teil einer größeren Reise, einer einschließenden Erzählung? Immerhin sind wir seit der Concord Coalition von 1992, die von den inzwischen verstorbenen Senatoren Rudman und Tsongas gegründet wurde, um die Ohren geschlagen worden.

Sogar Odysseus ‚Vater, Laertes, erkannte seinen eigenen zurückkehrenden Sohn nicht. So radikal kann die Reise des Lebens unsere Wahrnehmung verändern. Die verzerrte Geldpolitik hat die Küste umgestaltet und sich selbst in die Buchten und Sümpfe wirtschaftlicher Phänomene eingeschlichen. Würden wir unser Zuhause überhaupt wiedererkennen, wenn unsere Rümpfe gegen den Pier stießen?

Und so waren die Schuldenabgrundwarnungen für Jahrzehnte der ernsthaften Selbstgeißelung groß. Schlechte, schlechte gegenwärtige Generation! Wie konntest du das deinen Kindern antun? Die Schuldenarithmetik ließ jedoch nur wenige Optionen übrig. Darüber hinaus hätte niemand diese Unvermeidlichkeit vorsichtiger planen können als die Zentralbank der Zentralbanken, die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ).

In seinem kürzlich erschienenen Buch Aftermath beschreibt Jim Rickards das Endspiel des gegenwärtigen Geldregimes sehr gut, obwohl seine Prognosen nicht so schlimm sind. Ein Großteil seiner Formulierung erscheint hier.

Wir sind wahrscheinlich zwei Jahre (275 Basispunkte) von dem Endspiel entfernt, das den Tod der nationalen Geldpolitik (Zentralbank) und den Beginn der formellen Festlegung der globalen Politik (über ein BIS-IWF-Tandem) mit dem bedeutet totalitärer Schraubstock der Green Economy.

Kurz gesagt, wir könnten einen jahrhundertelangen schrecklichen Kreis schließen, der wieder vom Feudalismus über die Massenwirtschaft bis zum Neo-Feudalismus reicht.

Hauptstadt-Hubschrauber

Als sich die Fed als Hauptakteur in die Wirtschaft einbrachte (im Wesentlichen ahmt Quantitative Easing and Tightening das Verhalten eines sehr dummen Anlegers nach), stellte sie sich die doppelte Aufgabe, ihre Bilanz zu normalisieren / zu reduzieren (d. H ihr Portfolio an Wertpapieren, die während der QE erworben wurden), während sie gleichzeitig ihr Hauptmandat zur Glättung von Konjunkturbooms und -brüchen über Diskontsatzanpassungen behalten.

Diese Doppelrollen stehen heute im Widerspruch zueinander. Bei dem Versuch, die Zinsen zu erhöhen (im Einklang mit der historischen Notwendigkeit, die Zinsen in einer Rezession um 400 bis 500 Basispunkte zu senken), ging Powell das Risiko ein, die Rezession auszulösen, gegen die er kämpfen wollte. Er hörte auf, sich zu verengen, weil der Aktienmarkt im vergangenen Dezember nachließ.

Denken Sie an die Absurdität des Dilemmas. Preise müssen erhöht werden, um gesenkt zu werden.

Dies ist, was passiert, wenn der Dramatiker sein Stück tödlich belastet, indem er sich bemüht, auch darin zu handeln. Der Autor überlistet den Schauspieler – oder ist es umgekehrt?

Powell ist jetzt in einer Kiste und hat die quantitative Straffung abgeschnitten (dh ausgesetzt), um einer Rezession zuvorzukommen, gegen die er ohnehin nicht ankämpfen kann, da die Fed-Bilanz immer noch 4 Billionen US-Dollar beträgt und die Marktpsychologie irgendwann brechen wird geht davon aus, dass sich die Fed in einem irreversiblen Insolvenzzustand befindet.

Wir können sagen, dass aufgrund von Bernankes horrendem QE-Experiment und Yellens späterem Aufschub Powell nicht mehr genügend Zeit zur Verfügung stand, um die Verbindlichkeiten der Fed abzubauen. Dies führt dazu, dass die Zentralbanken für den nächsten unvermeidlichen Zusammenbruch praktisch aus dem Spiel sind.

Daher wird das Problem zwangsläufig in die Bilanz des IWF aufsteigen, wo der baldige frühere Vorsitzende des B-of-E, Mark Carney, uns in seiner nachfolgenden Rolle als IWF-Präsident erwarten wird, einschließlich der sich abzeichnenden neuen Weltwirtschaftskrise. Reservewährung und USD-Riesen-Killer, die Synthetic Hegemonic Currency oder SHC. Die Welt ist im Begriff, die Station der IWF-Klinik zu werden. Prison Planet? Gefängniskrankenhaus Planet eher wie.

Das Fazit? Der Globalismus gewinnt standardmäßig (unüberwindlicher Schuldenberg). Vielleicht hat George Soros kürzlich Optimismus über das Gewinnspiel zwischen Nationalismus und Globalismus geäußert. Dies ist der einzige ECHTE Kampf, der jemals stattgefunden hat, wenn man die Comic-Possen von Orange Man Bad abschält.

Trotz Soros ‚(Über-) Selbstvertrauen ist der Kampf noch lange nicht vorbei. Trump besitzt immer noch eigene Kugeln und die Opposition weiß es. Deshalb ist es für die Globalisten umso besser, je eher Trump wegen Bidens Verbrechen in der Ukraine verurteilt wird. (Siehe Israel Shamirs umwerfendes Interview mit Oleg Tsarev. Behalte  Orwell beim Lesen ganz oben im Auge: Korruption ist Tugend!)

Holen Sie Ihre Köpfe aus den Zeitungen, Amerika. Sie sind die Abwechslungsspielplätze von Managed Consent. Lärm. Umleitung. Klang und Wut. Es ist wirklich etwas in Ordnung. Aber sie werden dir nicht sagen, was. Das wäre, als würde man dem angehenden Zirkustier sagen, dass sich sein neues Leben in einem Käfig entfalten wird, bevor das Käfigschloss fest gesichert ist.

Also, 275 Basispunkte und Zählen…

Der Candyman’s Wagon ist das Black Iron Prison – Orwells Basel Boot für immer im Gesicht. Dünne blaue Linie? Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, war die Leitung ein einsamer Orangeton.


Quelle: https://fullspectrumdominoes.wordpress.com/2019/10/27/the-confectioners-wagon-is-the-black-iron-prison-how-central-bankfailure-will-transmogrify-into-globalist-victory /

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein