Soros Will Obszöne Gewinne Aus Der Finanzierung Der Europäischen „Zwangsmigration“ Erzielen

0
1954

George Soros veröffentlichte kürzlich einen Brief im Wall Street Journal mit dem Titel „Warum ich 500 Millionen USD in Migranten investiere“. In diesem Artikel werde ich mir diesen Brief ansehen und trennen, was er bedeutet und was er zu sagen scheint.

Soros ‚Brief beginnt:

„Die Welt wurde durch einen Anstieg der Zwangsmigration verunsichert. Dutzende Millionen Menschen sind unterwegs und auf der Suche nach einem besseren Leben im Ausland aus ihren Heimatländern geflohen. Einige entkommen dem Bürgerkrieg oder einem unterdrückerischen Regime; andere sind von extremer Armut betroffen, die von der Möglichkeit des wirtschaftlichen Aufstiegs für sich und ihre Familien angezogen wird. “

Das ist ganz richtig. Und Soros sollte es wissen, da seine Denkfabrik mit dieser „erzwungenen Migration“ voll und ganz einverstanden ist .

Er hat begonnen es entweder oder erleichterte es , und nach Viktor Orban, Premierminister von Ungarn (die derzeit auf ein Referendum , ob Wander Quoten zu akzeptieren , wie von der EU gefordert), wie zitiert von Bloomberg:

„Sein Name ist vielleicht das beste Beispiel für diejenigen, die alles unterstützen, was die Nationalstaaten schwächt. Sie unterstützen alles, was den traditionellen europäischen Lebensstil verändert. […] Diese Aktivisten, die Einwanderer unterstützen, werden versehentlich Teil dieses internationalen Netzwerks für Menschenschmuggel.“

Von Soros unterstützte Aktivisten stehen im Mittelpunkt dieses Netzwerks.

Soros fährt fort:

„Unser kollektives Versagen bei der Entwicklung und Umsetzung wirksamer Strategien zur Bewältigung des erhöhten Stroms hat in hohem Maße zu menschlichem Elend und politischer Instabilität beigetragen – sowohl in Ländern, in denen Menschen fliehen, als auch in den Ländern, in denen sie sich freiwillig aufhalten oder nicht. Migranten werden häufig in ein verzweifeltes Leben gezwungen, während die Aufnahmeländer nicht den nachgewiesenen Nutzen aus einer stärkeren Integration ziehen können. “

Amerika wird von 187 von George Soros finanzierten Gruppen angegriffen

Ich habe Soros ‚psychologische Besonderheiten an anderer Stelle angesprochen; Trotz seiner narzisstischen Züge gehe ich davon aus, dass er das königliche „Wir“ nicht benutzt.

Natürlich, von wem spricht er, wenn er von „unserem kollektiven Versagen, wirksame Strategien zu entwickeln und umzusetzen“ spricht? Wenn es um Regierungen geht, sollten wir uns daran erinnern, dass er weder in die Regierung einer Nation gewählt wurde, noch jemals zuvor.

Das hindert ihn jedoch nicht daran, sich in ihre inneren Angelegenheiten einzumischen und Aufstände wie die sogenannten Farbrevolutionen, einschließlich in Georgien und der Ukraine , zu unterstützen und das Chaos über BLM in den USA zu schüren .

Er hat auch das britische Pfund angegriffen und sich eine Milliarde Dollar verdient.

Er möchte, dass der Leser die Einbeziehung durch die Verwendung von „unserem“ übernimmt. Aber wir sind nicht enthalten; Uns wird einfach gesagt, was passieren soll.

Er schreibt dann über „den nachgewiesenen Nutzen, den eine stärkere Integration bringen könnte“. Dies ist fast ein rhetorisches Rätsel; Er und seine Anwälte erwarten – nicht ohne Grund -, dass die meisten Menschen ihre eigene Farbe für die Wörter auf der Seite angeben.

Er beansprucht Beweise, liefert aber keine – und das ist eine große Lücke, da wir erwartet werden, dass wir seine Behauptungen mit unserer gesamten kulturellen und wirtschaftlichen Zukunft betrauen.

Viele Länder, darunter Japan, China, die Vereinigten Arabischen Emirate, Israel und Singapur, sind äußerst vorsichtig, wem sie die Staatsbürgerschaft verleihen. Wenn die Vorteile, die Soros behauptet, bewiesen würden, wären sie sicherlich auch an Bord.
Die EU hat 900 Sperrgebiete wegen Migranten – Ungarn https://t.co/qyCJ5lzUeT pic.twitter.com/CXjYw3cbRp

– RT (@RT_com) 2. April 2016Weitermachen:

„Die Regierungen müssen die führende Rolle bei der Bewältigung dieser Krise spielen, indem sie eine angemessene physische und soziale Infrastruktur für Migranten und Flüchtlinge schaffen und aufrechterhalten. Entscheidend ist aber auch, die Macht des Privatsektors zu nutzen.

In Anerkennung dessen hat die Obama-Regierung kürzlich einen „Call to Action“ gestartet, in dem US-amerikanische Unternehmen aufgefordert wurden, eine größere Rolle bei der Bewältigung der Herausforderungen zu spielen, die sich aus der Zwangsmigration ergeben. Heute versammeln sich führende Persönlichkeiten des Privatsektors bei den Vereinten Nationen, um konkrete Zusagen zur Lösung des Problems zu machen. “

Soros wird natürlich nicht rot, wenn er uns sagt, was unsere Regierungen „tun“ müssen.

Der Begriff „erzwungene Migration“ ist ein kluger Gedankenhaken. Sie können sicher sein, dass stundenlang daran gearbeitet und viele Alternativen verworfen wurden. Ihre Kraft liegt in der Tatsache, dass sie sowohl Hilflosigkeit gegenüber einer unaufhaltsamen äußeren Kraft als auch Unvermeidlichkeit des Ergebnisses impliziert – und gleichzeitig Ursachen außer Acht lässt.

Wenn sich noch jemand darum kümmert, sind folgende Ursachen zu nennen: Angriffe der USA und der Nato auf Länder, die ihnen keinen Schaden zugefügt haben; Angela Merkels offene Einladung an die Dritte Welt, nach Europa zu ziehen; materielle und informative Unterstützung durch von Soros finanzierte Organisationen.

Soros fährt fort:

„Als Reaktion darauf habe ich beschlossen, 500 Millionen US-Dollar für Investitionen bereitzustellen, die speziell auf die Bedürfnisse von Migranten, Flüchtlingen und Aufnahmegemeinschaften zugeschnitten sind. Ich werde in Startups, etablierte Unternehmen, soziale Initiativen und Unternehmen investieren, die von Migranten und Flüchtlingen selbst gegründet wurden. Obwohl mein Hauptanliegen darin besteht, Migranten und Flüchtlingen bei ihrer Ankunft in Europa zu helfen, werde ich nach guten Investitionsideen suchen, die Migranten auf der ganzen Welt zugute kommen. “

Ich werde übersetzen:

„Jetzt, da der Zuzug von Einwanderern eingerichtet ist, werde ich 500 Millionen US-Dollar investieren, um den Prozess unaufhaltsam, endlos und selbstfinanzierend zu gestalten und gleichzeitig eine Menge Geld für mich zu verdienen. Und da dies in der Sprache des Mitgefühls gekleidet ist, kann man nichts dagegen sagen. “

„Liste der Soros“ nennt 226 Abgeordnete in Europa, die unter der vollständigen Kontrolle von George Soros stehen

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban beschrieb die Aktivisten, die die OSF unterstützt, zutreffend als “ von Soros bezahlt, um Ungarn in ein Einwanderungsland zu verwandeln“. ”- Lesen Sie mehr HIER

Zurück zu Soros ‚Brief:

„Dieses Engagement für Investitionsgerechtigkeit ergänzt die philanthropischen Beiträge, die meine Stiftungen zur Bekämpfung der Zwangsmigration geleistet haben, einem Problem, an dem wir seit Jahrzehnten weltweit arbeiten und für das wir erhebliche finanzielle Mittel bereitgestellt haben.“

Entfernen Sie einfach die Wörter „philanthropisch“ (was auf der Eliteebene nicht bedeutet, was Sie denken, dass es bedeutet) und stellen Sie fest, dass „Adresse“ Soros „erleichtern“ bedeutet, und Sie werden diesen Satz richtig verstehen. Dies ist eine sorgfältig ausgearbeitete Grundsatzerklärung.

Er fährt fort:

„Wir werden nach Investitionen in einer Vielzahl von Sektoren suchen, unter anderem in die aufkommende digitale Technologie, die besonders vielversprechend erscheint, um Lösungen für die besonderen Probleme zu finden, mit denen Vertriebene häufig konfrontiert sind. Fortschritte in diesem Bereich können dazu beitragen, dass Menschen effizienter Zugang zu staatlichen, rechtlichen, finanziellen und Gesundheitsdiensten erhalten. Private Unternehmen investieren bereits Milliarden von Dollar, um solche Dienstleistungen für Nicht-Migrantengemeinschaften zu entwickeln.

„Aus diesem Grund wechselt das Geld sofort von einer Geldbörse in eine andere. Die Fahrer finden Kunden, indem sie nur ein Mobiltelefon verwenden, und wie ein Arzt in Nordamerika einen Patienten in Afrika in Echtzeit sehen kann. Die Anpassung und Erweiterung dieser Innovationen für Migranten wird dazu beitragen, die Lebensqualität von Millionen Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern.

„Alle Investitionen, die wir tätigen, werden meiner gemeinnützigen Organisation gehören. Sie sollen erfolgreich sein – denn ich möchte zeigen, wie privates Kapital Migranten konstruktiv unterstützen kann – und alle Gewinne fließen in Programme der Open Society Foundations (OSF), darunter Programme, die Migranten und Flüchtlingen zugute kommen. “

Auf diese Weise kann sich jeder, der dies wünscht, in das System einbinden, das Sie und Ihre Familien in all Ihrem Leben bezahlt haben, und mit nur einem Mobiltelefon auf die Hauptverkehrsadern zugreifen.

In der Zwischenzeit verdient Soros mehr Geld, das er genau in Organisationen stecken kann, die sicherstellen, dass der Zustrom von Migranten niemals aufhört.

Durchgesickerte Dokumente: George Soros steht hinter der Social-Media-Zensur

Soros fährt fort zu behaupten:

„Als langjährige Verfechter der Zivilgesellschaft werden wir uns darauf konzentrieren, sicherzustellen, dass unsere Investitionen zu Produkten und Dienstleistungen führen, von denen Migranten und Aufnahmegemeinschaften wirklich profitieren.“

Ich lasse das, was Soros unter „Zivilgesellschaft“ verstehen mag, und wende mich seiner Verwendung von „Nutzen“ zu. Nutzen nach wem? George Soros zufolge – ein Mann, der souveräne Staaten im Rahmen seiner Vorgehensweise destabilisiert .

Soros kommt zu dem Schluss:

„Wir werden auch eng mit Organisationen wie dem Büro des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen und dem Internationalen Rettungsausschuss zusammenarbeiten, um Grundsätze für unsere Investitionen festzulegen. Unser Ziel ist es, die Innovationen, die nur der Privatsektor bieten kann, für das Gemeinwohl zu nutzen.

Ich hoffe, mein Engagement wird andere Investoren dazu inspirieren, dieselbe Mission zu verfolgen. “

Was dies auf Englisch bedeutet, ist:

„Das Problem ist gelöst, und jetzt kann jeder kleinere Fisch in der Nahrungskette ein gutes Geld für den Verkauf Ihrer Länder verdienen, denn wenn dies nicht sicher wäre, wäre ich nicht dabei.“

Dies ist eine kulturelle und ethnische Säuberung in einem Geschäftsanzug. es ist die de facto Usurpation des Nationalstaates als soziales Konstrukt für die Völker Europas im Rahmen eines Mehrzweckkrieges, der darauf abzielt, ölreiche Staaten und jeden Staat ohne Zentralbank zu zerstören und gleichzeitig souveräne Staaten zusammenzubrechen.

Mein Punkt ist hier jedoch nicht die Masseneinwanderung – obwohl mit der unvermeidlichen endgültigen Vernichtung der Mittelklasse in Soros ‚„Gastländern“ nirgendwo echte Flüchtlinge hingehen können; Es ist so, dass wir Steuern ohne das Feigenblatt der Repräsentation haben, solange Männer wie Soros offen Politik machen und diktieren können.

Quelle : https://humansarefree.com/2018/11/soros-looking-to-make-obscene-profits-from-funding-european-forced-migration.html?fbclid=IwAR2yZrSx2V7ZNNY4itlI1s5kbn13Cm-JRtvH_j3y4XgdeWH7u2gDhCU41VQ

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein