Slowakei erkennt nicht den Islam, hat keine Moscheen, und nicht islamischen Ideen lassen in den Schulen gelehrt werden.

0
1414

Sie haben in der jüngeren Geschichte keine islamischen Terroranschläge erlebt.

Die Slowakei ist angeblich der letzte EU-Mitgliedstaat ohne eine einzige Moschee. Mit einer muslimischen Gemeinde von etwa 5.000 Menschen erreicht der Islam nicht die Schwelle, um eine offizielle staatliche Anerkennung zu erhalten.

Dies bedeutet, dass es Muslimen in der Slowakei nicht gestattet ist, offizielle religiöse Führer zu haben, islamische Ehen zu führen, finanzielle Beiträge vom Staat zu erhalten, Religion in Schulen zu unterrichten oder Moscheen zu bauen.

Nach Angaben der britischen Regierung wurden in der jüngeren Geschichte in der Slowakei keine terroristischen Handlungen verübt.

SEHEN:

Quelle :https://caldronpool.com/slovakia-does-not-recognise-islam-has-no-mosques-and-wont-allow-islamic-ideas-to-be-taught-in-schools/?fbclid=IwAR2HeBUHFUK-_MITHGO8EawwHDsNWiOkOzd5YwNRifvSSCBbSL9VjIXJ3Z4

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein