Senegalesischer Silberrücken vergewaltigt wiederholt junges, deutsches Mädchen 5/5 (1)

0
105

Die deutschen Behörden haben ihn an einem Anti-Vergewaltigungskurs (eine Art Integrationskurs) teilnehmen lassen, aber er fährt immer noch fort, weiße Mädchen zu vergewaltigen.

Was zur Hölle geht hier vor?

Kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis, und obwohl er an einem Kurs teilgenommen hat, der darauf abzielte, hemmungslose Sexualstraftäter wieder „auf Kurs“ zu bringen, schlägt ein senegalesischer Sexualstraftäter erneut zu.

Nur drei Monate nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis verhaftete die Polizei am Dienstag den 46-jährigen senegalesischen Mann mit einem Vorstrafenregister wegen des Verdachts einer Drohung, sexueller Nötigung und Freiheitsberaubung.

Der Mann hatte an einem KURS-Programm in Nordrhein-Westfalen teilgenommen („Konzept für den Umgang mit rückfallgefährdeten Sexualstraftätern in Nordrhein-Westfalen“) und offenbar nicht richtig zugehört.

Am Montagnachmittag soll sich der Sexualstraftäter der 21-Jährigen im Kölner Stadtteil Sülz auf der Straße genähert und sie bedroht und gedrängt haben, ihm in seine Wohnung zu folgen.

Dort griff er die junge Frau sexuell an und hielt sie über eine Stunde gegen ihren Willen fest, berichtet ein Online-Presseportal. Mit Hilfe eines Vorwands gelang der jungen Frau schließlich die Flucht.

Quelle : schluesselkindblog.com

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here