Schwedische Nationalistische Partei versprach 500.000 Migranten zu deportieren

0
181
Loading...

Google Übersetzer

Die Partei Alternative für Schweden (AfS) wird über 500.000 Migranten deportieren, hat Parteichef Gustav Kasselstrand bestätigt .

Kasselstrand glaubt, dass die einzige Lösung für Schwedens massive Migrationskrise darin besteht, die Unruhestifter aus dem Land zu vertreiben:

„Es ist nicht genug für eine restriktive Einwanderungspolitik. Es ist nicht genug, die Einwanderung aufzuhalten. Um die großen gesellschaftlichen Probleme in Schweden zu lösen, muss man es wagen, über die Wiedereinbürgerung zu sprechen. Und nicht auf einer kleinen, sondern auf einer großen Skala “ , sagte er.

Voiceofeurope.com berichtet: Der AfS-Chef will, dass alle Aufenthaltsgenehmigungen seit dem Jahr 2000 erneut überprüft werden.

Seiner Meinung nach trauen sich die viel größeren rechten Sozialdemokraten nicht, sich mit diesem Thema zu befassen.

Für Kasselstrand war die Integration ein totaler Fehlschlag. Vor zwei Tagen erzählte er  Fria Tider :

„Schwedens Integrationspolitik ist seit 30 Jahren ein totaler Fehlschlag. Alle Politiker haben versagt.

Sie haben nur unser Steuergeld verbrannt. Deshalb ist eine Rückkehr wichtig und schnell „, sagte Kasselstrand.

Die Alternative für Schweden ist immer noch eine relativ kleine Partei, aber wie in einem Interview mit Voice of Europe gesagt wurde  , ist es das Ziel von Kasselstrand, ins Parlament einzutreten und Druck auf andere Parteien auszuüben.

Quelle : https://yournewswire.com/swedish-nationalist-party-deport-migrants/

 

 
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here