Schweden legalisiert Frau, die unter Scharia-Gesetz schlägt

0
337

Google Übersetzer

Schwedische Gesetzgeber feierten den Internationalen Frauentag, indem sie das Schlagen von Frauen innerhalb der islamischen Gemeinschaft legalisierten, indem sie die Scharia als ihre Rechtfertigung anführten.

loading...

In einem verzweifelten Versuch, die wachsende Gewalt von MigrantInnen gegenüber Frauen zu verschleiern, gibt das belagerte europäische Land Polizei und Richtern eine legale Entschuldigung dafür, Männer, die körperlich angegriffen werden, nicht strafrechtlich zu verfolgen.

Louderwithcrowder.com berichtet: Dieser irakische Immigranten-Ehemann wurde von schwedischen Gerichten entschuldigt, weil er seine Frau wegen „kultureller Gesetze“ verprügelt hatte.

In einem bahnbrechenden Fall hat das Bezirksgericht von Solna einen irakischen Mann freigesprochen, der verdächtigt wird, seine Frau missbraucht zu haben, indem er sie gegen Möbel gestoßen, sie an den Haaren gezogen und ihr Gesicht mit einem Schuh getroffen hat. Neben der Betonung, dass der Mann „aus einer guten Familie“ stammte, entschied das Gericht im Gegensatz zur Frau, dass die Tatsache, dass sich die Frau statt der Familie des Ehemanns an die Polizei wandte, „ihre Glaubwürdigkeit untergrub.

Übersetzung: Der Islam erlaubt Männern, sich an vielen Aktivitäten zu beteiligen. Wie zum Beispiel Prügel, Raub und Mord.

Die Richter des Landes waren nicht allzu glücklich.

Der ehemalige Präsident der schwedischen Anwaltskammer, Bengt Ivarsson, twitterte:

„Dies ist eines der voreingenommensten und seltsamsten Urteile, die ich gelesen habe. Nicht völlig unerwartet diktiert von zwei Laienrichtern. Trotzdem, niemand, der etwas gegen das Laienrichtersystem unternehmen möchte? “

Die Vorsitzende der Zentrumspartei, Annie Lööf, verurteilte das Urteil und forderte die beiden Laienrichter auf, ihre Rollen zu verlassen:

„Schreckliches Urteil in Solna. Haarsträubendes Denken und Werte, die keinen Platz in einem Staat haben, der auf rechtlichen Prinzipien beruht. Diese Werte haben in unserer Partei keinen Platz. Unsere Politik basiert auf den gleichen Rechten und Werten aller Menschen und vor dem Gesetz gleich. “

Kopf kratzen. Wie kann die „Religion des Friedens“ so umstritten sein? Schockt die Gehirne, wie Kopfnudeln von einem Schuhknall wackeln.

Progressive tout Islam als eine Religion, die mit westlichen Werten konvergiert. Als ob die gewalttätige Seite des Islam die westlichen Moralvorstellungen und den menschlichen Anstand nicht beeinflussen würde. Nicht so. Das Scharia-Gesetz erhielt in Schweden einige Schuhgriffe und Haarstöße. Es war nur eine Frage der Zeit.

Wenn die Linke ihre Arme dem islamischen Glauben öffnen, sind sie sich der brutalen Öffnung der Beine, die Migranten begehen, nicht bewusst.

Muhammad hatte viele Ideen über Frauen. Wie diddle Kiddos und schlagen seine vielen jugendlichen Ehefrauen. Seht den Wahnsinn:

Quelle : http://yournewswire.com/sweden-wife-beating-sharia-law/

 

Loading...