SCHUTZWESTEN, STURMGEWEHRE, HANDGRANATEN UND PANZERWAGEN FÜR POLIZEI UND BEHÖRDEN No ratings yet.

0
112

Die Bundesrepublik Deutschland (BRD) entwickelt sich in Höchstgeschwindigkeit zu einem autoritären Polizeistaat. Das Resultat der katastrophalen Politik der Bundesregierung, ist die massive Aufrüstung von Polizeistellen und Behörden mit kugelsicheren Schutzwesten, Sturmgewehren, Handgranaten und Panzerwagen. Scheinbar bereiten sich Sicherheitsbehörden auf etwas vor. Doch worauf genau?

Die allgemeine Sicherheitslage in Deutschland hat sich in den letzten Jahren extrem verschlechtert. Großveranstaltungen, Volksfeste und Weihnachtsmärkte müssen inzwischen mit schwerbewaffneten Polizisten und Antiterror-Betonblöcke bewacht werden. Auch wenn der folgende Satz abgedroschen klingen mag: So etwas hat es früher nicht gegeben.

Die Bundesrepublik entwickelt sich in eine Gefährliche Richtung. Nicht nur Polizeistellen werden massiv aufgerüstet, sondern auch zivile Einrichtungen wie die Ausländerbehörde in der Stadt Essen und die “Zentrale Ausländerbehörde” (ZAB) des Landes NRW, welche mit 128 schuss- und stichsichere Westen ausgestattet wurden, um die eigenen Mitarbeiter zu schützen.

Doch die allgemeine Aufrüstung geht weit darüber hinaus. Die Berliner Polizei hat zusätzlich 415 Sturmgewehre vom Waffenhersteller “SIG Sauer” bestellt. Dabei handelt es sich um MCX-Kriegswaffen, welche für gewöhnlich vor allem von militärischen Eliteeinheiten wie “Delta Force” oder der britischen SAS eingesetzt werden.

Des weiteren erlaubt das umstrittene bayerische Polizeiaufgabengesetz den Spezialeinsatzkommandos in München und Nürnberg Handgranatenund Sprengstoff einzusetzen, um besser für Terrorlagen ausgerüstet zu sein. Das Aufgaben gesetzt erlaubt es der Polizei verdächtige Personen bei einer angeblich „drohenden Gefahr“ zu inhaftieren.

Doch als wäre das alles noch nicht genug, hat die Polizei bereits in einigen deutschen Großstädten damit begonnen sich schwere Panzerfahrzeuge zu zulegen. Dabei handelt es sich um den schwer gepanzerten Einsatzwagen “Survivor R”. Ein Fahrzeug, wie man es von der Bundeswehr kennt und in Afghanistan eingesetzt wird. Der “Survivor R” bietet Schutz gegen Minen, Beschuss mit Sturmgewehren und Gasangriffe. Offensichtlich bereiten sich die Sicherheitsbehörden auf bürgerkriegsähnliche Zustände vor.

Quelle : http://n23.tv/schutzwesten-sturmgewehre-handgranaten-panzerwagen/

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here