Sänger ‚Kid Buu‘ sagt, er sei ein „Second Generation Clone“, hergestellt von Clonaid in Kanada

0
1284

Wenn es eine Sache gibt, die ich durch meine fast zehnjährige Tätigkeit bei CE über den Planeten erfahren habe, dann ist es nicht so, dass ich eine Behauptung sofort ablehne, nur weil sie im Widerspruch zu dem steht, was ich derzeit glaube. 

Dies war in der gesamten Geschichte in allen Bereichen ein Problem, und es ist kein Geheimnis, dass intellektuelle Autoritäten ihre Vormachtstellung ausgesprochen haben, indem sie einfach Aspekte unserer Realität lächerlich gemacht haben, die einfach nicht in den Rahmen des akzeptierten Wissens passen. 

von Arjun Walia

Wir haben einen langen Weg zurückgelegt und leben jetzt in einer Welt, in der die Bezeichnung einer Verschwörungstheorie schädlich und nachteilig für die weitere Entwicklung ist. 9/11 ist vielleicht das beste Beispiel, das wir kennenTrotz der Tatsache, dass die US-Regierung immer noch an ihrer offiziellen Geschichte festhält, während praktisch ganz Amerika nun die Risse und Lügen durchschaut hat.

Ein weiteres gutes Beispiel wäre Edward Snowden . Vor seinen Lecks galt die Massenüberwachung als Verschwörungstheorie. UFOs sind ein anderes Thema, das nicht länger umstritten ist – es gibt UFOs, die außerirdische Konversation ist die, die wir jetzt führen, zusammen mit anderen metaphysischen Realitäten. 

Offenbarungen halten weiterhin Einzug in den Mainstream, und wenn die „globale Elite“ sie lächerlich macht oder als falsch bezeichnet, ohne zu erklären, warum oder Beweise vorzulegen, schadet dies ihrer Agenda nur noch mehr. 

Während wir als Kollektiv in der Vergangenheit so viele verschiedene Themen „hatten“, ist es aufregend, dass sich viele von uns dessen bewusst werden und wir jetzt reagieren.

Wir befinden uns inmitten einer großen Veränderung. In der heutigen Zeit ist es wichtig, offen zu bleiben und Ihre Glaubenssysteme in Frage zu stellen, da neue Informationen, die auf Beweisen beruhen, nur schwer zu ignorieren sind. 

Wir müssen uns mit Aspekten unserer Realität und der menschlichen Erfahrung auseinandersetzen, die nicht mit uns in Resonanz stehen, damit wir beginnen können, die Geschichte zu ändern. 

Sind Sie bereit, Informationen zum Klonen zu lesen? 

Aus diesem Grund ist es möglicherweise ein guter Zeitpunkt für einen Artikel zum Klonen, um Sie einfach dazu aufzufordern, Ihre Reaktion auf etwas zu beobachten, das Sie möglicherweise nicht glauben. Was früher als „verrückt“ galt, ist in vielen Bereichen nicht mehr so, und vielleicht ist dies der Trend, den wir im Hinblick auf die Idee des Klonens sehen. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, wurde das Klonen von Tieren in Labors durchgeführt und wiederholt.

Experten prüfen auch das Klonen, um neue Organe zu generieren, die fehlerhafte ersetzen könnten.Mehrere Universitäten beabsichtigen, geklonte menschliche Embryonen zu produzieren, um Stammzellen für die medizinische Erforschung von Diabetes, Parkinson und anderen Krankheiten abzuleiten. 

„Dolly the sheep“ machte Schlagzeilen, als sie das erste Säugetier (von dem wir gehört haben) wurde, das aus einer erwachsenen Zelle geklont wurde. Vor Dolly wurden im Labor mehrere Klone hergestellt, darunter Frösche, Mäuse und sogar Kühe. Sie alle waren aus der DNA von Embryonen geklont worden. Kürzlich haben Wissenschaftler auch Affen zum ersten Mal geklont. Also ist es wirklich schwer zu glauben, dass es an Menschen gemacht wurde? 

UN verbietet das Klonen von Menschen

Kurz nach dem Klonen von Dolly trat die Generalversammlung der Vereinten Nationen zusammen, um eine Erklärung zum Klonen von Menschen abzugeben, in der die Mitgliedstaaten aufgefordert wurden, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um alle Formen des Klonens von Menschen zu verbieten. 84 Länder befürworteten das Verbot, 34 sprachen sich dagegen aus und 37 Mitgliedstaaten stimmten überhaupt nicht ab. ( Quelle ) 

Es wirft sicherlich eine Reihe von philosophischen Fragen auf, aber wie passend war es für die UN, diese Sanktionen in dieser Zeit zu verhängen?

Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus einem Wikileaks-Dokument, das ein Treffen bei den Vereinten Nationen im Jahr 2008 zum Thema menschliches Klonen beschreibt. Viele Länder sind der Ansicht, dass „menschliches Klonen unethisch und ein Angriff auf die Menschenwürde ist und Menschen in Waren verwandelt und das menschliche Leben entwertet und die Beziehung der Menschen zueinander. “ 

Das Dokument führt weiter aus : 

„ Ein Versuch, das reproduktive Klonen von Menschen zu verbieten, während man über das Klonen von „Forschungsergebnissen“ schweigt, deutet darauf hin, dass das Klonen nicht vollständig verurteilt und damit inkonsistent ist mit der UNGA-Erklärung.

„Es kann keine Ausnahme für das“ Forschungs „-Klonen geben, bei dem alle geklonten Embryonen zerstört werden müssten. Der Versuch, dies anhand des potenziellen Nutzens zu rechtfertigen, würde die ethisch unhaltbare Position einnehmen, dass menschliches Leben zum Nutzen geschaffen und zerstört werden kann von anderen. 

Und jede Anstrengung „Forschung“ Klonen ähnlich inakzeptabel wären zu regulieren , da würde es erleichtern , was die UN – Generalversammlung soll bereits gesagt verboten werden.“ 

Wie Sie sehen, ist das Klonen von Menschen ein ernstzunehmendes Problem , das seit einiger Zeit ein ernstzunehmendes Problem ist. Für jemanden, der noch nie davon gehört hat, könnte es ein Schock sein, dass solche Diskussionen stattgefunden haben. 

Kid Buu

Dies ist der Grund, warum ich auf ihn aufmerksam geworden bin, als der prominente Hip-Hop-Künstler „Kid Buu“ in einem Interview bei Vlad TV erklärte, dass er ein menschlicher Klon der zweiten Generation ist, der aus einer Klonanlage geflohen ist und von einer Firma namens Clonaid geklont wurde. 

Ihm zufolge

„Ich wurde von Clonaid in Kanada geklont, meine Modellnummer ist 0112568. Viele der Erinnerungen von Clonaid wurden gelöscht, damit das neue Gen mit jeder neuen Programmierung fortfahren kann. 

“ Sie können ein Fragment des Knochens entfernen, das gemacht wurde Sie befinden sich hier (zeigt auf die Stirn, zwischen die Augen) und in diesem Knochenfragment werden all Ihre Erinnerungen und Ihr Bewusstsein gespeichert. Damit können Sie eine ausreichende Kopie von sich selbst erstellen, eine reproduktive Version von Ihnen, einschließlich Ihrer Erinnerungen. und Sie können selektiv entscheiden, welche Sie behalten und welche nicht. Dieser Prozess gibt es schon seit geraumer Zeit. “ http://www.clonaid.com/ https://en.wikipedia.org/wiki/Clonaid

Dies wirft die Frage auf, ob derselbe Körper für die Übertragung des Bewusstseins erforderlich ist . 

Es ist interessant, dass er Kanada erwähnt, weil Wikileaks ‚Julian Assange dies auch vor einigen Jahren bestätigt hat. ( Quelle )

Clonaid machte Schlagzeilen auf der ganzen Welt, als sie bekannt gaben, dass sie eine große Spende erhalten hatten, um das Klonen eines menschlichen Kindes zu unterhalten. Dr. Brigitte Boisselier, Ph.D. (wissenschaftlicher Direktor von Clonaid) und ein ehemaliger Chemiker von Air Liquide waren für den Betrieb verantwortlich, und das Unternehmen stand jahrelang unter regulatorischem Verdacht und wurde von den Medien bombardiert. 

Im Jahr 2001 gab sie bekannt, dass ein Baby geboren wurde, doch nach mehreren Gerichtsverfahren und Kontroversen wurden keine Beweise für den menschlichen Klon vorgelegt, und die Massenmedien unterstellten, dass das gesamte Debakel ein Scherz gewesen war. Sie können die Pressekonferenz unten sehen, als sie sich entschied, die Ankündigung zu machen.

Warum sollte die Bundesregierung zusammen mit großen Regierungsgremien wie den Vereinten Nationen offen und öffentlich betonen, dass das Klonen von Menschen nicht erlaubt ist, wenn dies nicht möglich wäre? 

Hier ist eine Erklärung von Bill Clinton während seiner Präsidentschaft bezüglich der Sichtweise des Establishments zum menschlichen Klonen:

Dies wirft die Frage auf, ob derselbe Körper für die Übertragung des Bewusstseins erforderlich ist . 

Es ist interessant, dass er Kanada erwähnt, weil Wikileaks ‚Julian Assange dies auch vor einigen Jahren bestätigt hat. ( Quelle )

Die Raëliens

Eine Sache, mit der Clonaid, die Kid Buu nur als eine Firma bezeichnete, lächerlich gemacht wurde, ist die Tatsache, dass sie von dem angeführt werden, was als „Kult“ bekannt geworden ist. Sie heißen Raëliens und glauben, dass wir Nachkommen von Außerirdischen sind, die in gewisser Weise von intelligenten Außerirdischen erschaffen wurden. 

Sie glauben, dass Buddha, Jesus und viele andere ähnliche Figuren Botschafter dieser Bewegung sind. Ihr Ziel ist es, ein Bewusstsein für die Idee zu schaffen, dass Menschen, die friedlich genug werden, diese Außerirdischen treffen und von ihnen begrüßt werden. Die Raëliens haben seit langem Interesse am Klonen von Menschen, um das menschliche Leben zu verlängern. 

Dies ist ohne Zweifel interessant, insbesondere wenn Sie mit Collective Evolution vertraut sind. Wir haben Bewusstsein dafür geschaffenUFOs und die außerirdische Hypothese seit unserer Gründung. 

Davon abgesehen habe ich mich jemals mit den Raëliens befasst und weiß überhaupt nicht viel über sie. 

Ethische Fragen

Offensichtlich gibt es moralische Fragen und eine Reihe von Fragen zum Klonen von Menschen. Das erste, woran die meisten Menschen denken, ist die Frage, ob es natürlich ist. Spielt es Gott? 

Ich weiß es nicht, aber was ist natürlich? Vielleicht liegt es in unserer Natur, herauszufinden, wie wir unser materielles Leben verlängern und erweitern können. 

Gleichzeitig glaube ich, dass es wichtig ist, die Erkenntnis zu haben, dass wir auf materieller Ebene über Leben und Tod sprechen. Ich glaube jedoch, dass der immaterielle Aspekt von uns (unsere Seele) etwas Ewiges ist.

Die Tatsache bleibt, dass diese Technologie da draußen ist und schon lange da draußen ist. Es ist nicht ungewöhnlich, von neuen Technologien und Entwicklungen zu hören, die fünfzig bis hundert Jahre nach ihrer Einführung entstanden sind. 

Neue Technologien unterliegen ebenfalls Geheimhaltungsverpflichtungen, wenn die globale Elite beschließt, sie auf irgendeine Art und Weise zu nutzen. Alles, was sie tun müssen, ist zu rechtfertigen, dass es sich um ein „nationales“ Sicherheitsproblem handelt, und dann müssen sie es niemandem erzählen. 

Wir wissen nicht viel über das Klonen, die Details, die Möglichkeiten oder wie das menschliche Bewusstsein und die menschliche Seele eine Rolle spielen. Es gibt immer noch viele unbeantwortete Fragen, aber letztendlich geht es darum, die menschliche Erfahrung zu verändern und herauszufinden, wozu wir in der Lage sind.

Vielleicht leben wir in einer Welt voller Technologien, die weit über das hinausgehen, was wir überhaupt verstehen können? Wenn diese Technologien herausgebracht werden können, um der Menschheit zu nützen, bin ich alles für sie, aber es ist wirklich die Absicht und das Bewusstsein hinter dieser Technologie, die bestimmen, ob sie in irgendeiner Weise überhaupt notwendig sind. 

Offensichtlich gibt es diesbezüglich noch viele offene Fragen, die auf mangelnde Transparenz zurückzuführen sind. Was mich auch anzieht, ist die Tatsache, dass die „Mächte, die sein“ scheinen, scharf dagegen zu sein, und ich bezweifle, dass dies moralische / ethische Gründe hat. 

Bedroht die Freisetzung der Klontechnologie die globale Kontrollstruktur ähnlich wie die Freisetzung von Energie? Werden hier mächtige Interessen bedroht? Was bedeutet Klonen?

Quelle :http://humansarefree.com/2018/09/singer-kid-buu-says-hes-second.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein