Russland beauftragt die Bürger, bevorstehenden Atomkrieg vorzubereiten No ratings yet.

0
198
loading...

Google Übersetzer

Das russische Staatsfernsehen hat begonnen, Zehntausende von Bürgern dazu zu bringen, sich auf einen bevorstehenden Atomkrieg vorzubereiten, der durch die wachsenden Spannungen mit den Vereinigten Staaten und Syrien ausgelöst wird.

Der Gastgeber in Russland-24 (Russland-24) forderte die Zuschauer auf, wesentliche Gegenstände und Vorräte zu kaufen, um ihre Nuklear bunker für den Fall des Ausbruchs des Dritten Weltkrieges aufzustocken.

„Wenn einige Leute der Panik nachgegeben haben und beschlossen haben, all ihre Ersparnisse für ein Überlebenskosten auszugeben, werden wir dir sagen, wie du kein Geld für etwas verschwendest, das du nicht brauchst.“

Zerohedge.com berichtet: Er empfahl, dass Leute Salz, Hafermehl und andere Produkte kaufen, die eine lange Haltbarkeit haben. Er sagte sogar, dass Milchpulver, Getreide und Zucker jahrelang gelagert werden könnten, da ein Video während der Sendung zeigte, wie man Nudeln backt, während man sich in einem Bunker versteckt. Die spezielle Sendung geht dann zum nächsten TV-Moderator Alexey Kazako über, der erklärt, dass die Regel Nummer eins beim Überleben einer nuklearen Explosion „weniger Süßigkeiten, mehr Wasser“ ist.

Er sagte: „Alle Schokoladen, Süßigkeiten und Kondensmilch müssen zurückgelassen werden.

„Glucose ist eine unvergleichliche Energiequelle, aber Süßigkeiten werden Sie durstig machen, und Wasser wird die wertvollste Ressource für Bewohner von Luftschutzbunkern sein.“

Der Überlebens Spezialist Eduard Khalilov erklärte den Zuschauern, wie wichtig es ist, frisches Wasser zu halten.

Er sagte: „Menschen können nur bis zu drei Tage ohne Wasser überleben, aber bis zu drei Wochen ohne Nahrung.“

Der Anker des Kanals empfahl den Leuten, Gasmasken, Strahlung Tabletten zu kaufen und Atomkriegs-Überlebenshandbücher zu lesen. Die Anweisungen sind für „Leute, die der Panik erliegen und beschließen, all ihre Ersparnisse auszugeben“, fügte er hinzu.

Die Spannungen zwischen beiden Ländern waren nie höher, da die Kriegsängste stark zugenommen haben, nachdem die Vereinigten Staaten anscheinend für einen Angriff auf Syrien mobilisiert haben. Das Sondergesandte am selben Tag Russlands Botschafter im Libanon sagte, Moskau sei bereit, irgendwelche US-Raketen abzuschießen.

„Wenn es einen Streik der Amerikaner gibt, werden die Raketen abgeschossen und sogar die Quellen, aus denen die Raketen abgefeuert wurden“, warnte Alexander Zasypkin, Russlands Botschafter im Libanon, bei einem Interview am Dienstag mit einem Fernsehsender der Hisbollah.

 

Nach Russlands Warnung hat Trump Angst bekommen, dass zwischen den beiden atomar bewaffneten Supermächten ein Konflikt ausbrechen könnte.

„Während Politologen und Militärexperten über mögliche Szenarien diskutieren, ist jemand schon in Eile, die Hysterie aufzublähen. Und nicht in Syrien, sondern in Russland. Das Internet ist fast für den bevorstehenden Dritten Weltkrieg geschrieben. Wenn plötzlich diejenigen da waren, die der Panik nachgaben und beschlossen, all ihre Ersparnisse in die unerzählte Reserve zu senken, werden wir dir sagen, wie man kein Geld vergebens ausgibt. “

Quelle : https://yournewswire.com/russia-citizens-build-nuclear-bomb-shelters/

 

 

 

Please rate this

loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here