Rockefellers finanzierte Eugenics-Initiative zur Sterilisierung von 15 Millionen Amerikanern

0
906

Einige Menschen haben immer noch den Eindruck, dass es bei der Rockefeller Foundation nur um Philanthropie geht: Menschen helfen und Leben retten.

Diese Leute sind Bill Gates und Bill Gates und Warren Buffet.

In Wirklichkeit sind die Rockefellers seit über einem Jahrhundert einer der größten Geldgeber und Treiber der Eugenik und der Agenda der Entvölkerung.

Schauen Sie sich diese Zeitungsausschnitte aus dem Jahr 1915 an, die wir in der Forschung gefunden haben. Das erste stammt aus dem Salem Daily Capital Journal, das am 4. November 1915 gedruckt wurde.

Rockefellers finanzierte Eugenics-Initiative zur Sterilisierung von 15 Millionen Amerikanern

Der Artikel „Rockefeller Jr., On Eugenic Problems“ handelt von einem Stück, das von den Rockefellers unter dem Titel „The Unborn“ Jr. produziert wurde.

„Zum ersten Mal in der dramatischen Geschichte wird das verblüffende Problem der Begrenzung unerwünschter Nachkommen, das die Aufmerksamkeit aufmerksamer Eugeniker und Soziologen auf der ganzen Welt erregt hat, in einem Stück auf die Bühne gebracht, das wir produzieren sollen. Das Recht des Kindes, geboren zu werden, und das Recht der Frau, darüber zu entscheiden, sind Probleme, deren Lösung die Gesellschaft nicht länger ignorieren kann. “

Rockefeller Eguenics

So sah Propaganda vor dem Fernsehen aus – die Rockefellers finanzierten ein Bühnenspiel, das bereits 1915 eine Agenda der Eugenik-Entvölkerung vorantrieb !

Rockefeller-Familie tötete 15 Millionen Amerikaner
Überschrift: „15.000.000 Amerikaner sind defekt, sagen sie“ Unterüberschrift: Gigantisches eugenisches Unternehmen, das für die Sterilisation von Unfit of Nation organisiert ist

Aber warte … Auf den ersten Blick klingt es nach Geburtenkontrolle und nach einem Frauenwahlrecht, nicht wahr? (Zwei Dinge, von denen die Rockefellers seit Jahrzehnten auch massive Geldgeber und Treiber sind.) Nun, das ist es nicht.

Die Schlüsselwörter hier sind „unerwünscht“, was in diesem alten Kontext viel anderes bedeutet, und „gut geboren“ – das Recht des Kindes, „gut geboren“ zu sein.

Nur ein paar Monate zuvor erschienen die Rockefellers auch in mehreren Artikeln über ein neues Eugenik-Unternehmen, das in Zeitungen im ganzen Land gedruckt wurde, wie dieser in The Washington Herald am 3. September 1915.

In diesem Beitrag geht es um das gemeinsame Eugenik-Unternehmen von Frau EH Harriman (Mutter des zukünftigen Staatsmannes und Mitglied der Skull & Bones-Geheimgesellschaft, Averill Harriman). John D. Rockefeller ; Andrew Carnegie ; und der Wissenschaftler Alexander Graham Bell, der das Telefon erfunden hat und anscheinend ein großer Eugeniker war.

(Nebenbei bemerkt, Informationen darüber, ob Bell das Telefon entwickelt hat oder nicht, während er daran arbeitete, Satan direkt kontaktieren zu können, waren in diesem speziellen Artikel nicht enthalten.)

Anscheinend gaben John D. und Co. „liberale finanzielle Unterstützung“ (sprich: Millionen), um ein “ gigantisches eugenisches Unternehmen “ zu finanzieren … um festzustellen, was mit der Menschheit los war, die vor vier Jahren vor sich ging und endete in der Ankündigung in diesem Artikel einer Kampagne, die “ für die Sterilisation von 15 Millionen Amerikanern “ ins Leben gerufen wird .

Eugenik-Studien wurden fast ein halbes Jahrzehnt lang nicht nur in Cold Springs Harbor, sondern „von Feldarbeitern auf der ganzen Welt“ „leise“ durchgeführt.

Der Artikel endet mit

”Die Organisation kam nach vierjähriger Arbeit in diesem Land und in Europa zu dem Schluss, dass die Sterilisation von Defekten die größte Arbeit für sie war. Die gesammelten Statistiken zeigen die erstaunliche Tatsache, dass 10 Prozent der gegenwärtigen Bevölkerung der Vereinigten Staaten defekte Menschen sind, die als Reproduzenten des menschlichen Lebens ausgeblendet werden müssen. “

„Unerwünschte“ oder „defekte“ Personen können alles sein, von Personen, die Verbrechen begangen haben, bis hin zu Personen, die häufig Alkohol tranken, oder Personen, die als schwachsinnig, körperlich behindert oder krank galten, und sogar verarmte Personen oder Personen, die einfach als arm gelten .

Kinder, die von solchen Eltern geboren wurden, galten nicht als „gut geboren“.

Unter dem Deckmantel, die Menschheit zu „reparieren“, kamen diese Eliten zusammen und finanzierten eine massive Kampagne, um 10 Prozent von Amerika dauerhaft zu sterilisieren.

Dieselben elitären Raubritter, die die Öl -, Schienen -, Stahl – und Bankenindustrie konsolidiert und monopolisiert hatten, setzten sich auch dafür ein, dass Gesetze zur Beschränkung des Geburtsrechts für Kinder erlassen wurden, und lobten sich selbst und ihre Freunde aus blauem Blut als die Typen, die so viel wie möglich reproduzieren sollen.

In der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg wurden in 27 Staaten Eugenik-Gesetze verabschiedet, die die Zwangssterilisierung von Zehntausenden Amerikanern ermöglichten.

Jetzt wissen Sie, was für mächtige Elite- (damalige) Millionäre hinter diesen Gesetzen steckten.

Wie wir bereits berichtet haben :

„Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Eugenik umbenannt, um seine Assoziationen mit den Nazis zu zerstreuen, und tauchte sozusagen in sozialpolitischen Themen wie Bevölkerungskontrolle , Familienplanung, Abtreibung / geplante Elternschaft auf Gesundheitswesen, verschiedene Arten von Genetik, die sogar zwischen Themen wie globale Erwärmung / Klimawandel verstreut sind – was zu Argumenten über die Verringerung der Belastung der Erde durch Überbevölkerung führt. “

Spätere Projekte, die von der Rockefeller Foundation finanziert wurden, umfassten alles von Margaret Sanger und Planned Parenthood bis hin zu einem Impfstoff gegen Fruchtbarkeit. Diese Menschen gaben damals Millionen aus und taten dies auch über die Jahrzehnte hinweg.

Glauben Sie wirklich, dass sich die Motive hinter dem Geld geändert haben?

Das ultimative Ziel – die totale Kontrolle über Gesellschaft und Entvölkerung – hat sich nie geändert, unabhängig davon, wie sie es jetzt nennen oder wie sie versuchen, es heute in einem positiven Licht zu malen.

Selbst zu einer Zeit, als die Eugenik noch in Mode war, war nicht jeder an Bord, um die Ärmsten und Schwächsten der Gesellschaft in einer von Rockefeller-Reichtümern geführten Welt anzugreifen. In der Ausgabe von The Day Book vom 8. Oktober 1915 machte RF Paine genau diesen Fall:

Das Tagebuch Rf Paine

WO ANFANGEN ?!

Die Millionen von Mrs. Harriman , Relikt des großen Eisenbahnförderers, unterstützt von anderen Millionen von Rockefeller und Carnegie, sollen jährlich zur Sterilisation von mehreren Hunderttausend amerikanischen „Defekten“ verwendet werden, aus Gründen der Eugenik .

Es ist wahr, dass wir noch nicht alles wissen, was die Millionen unserer Plutokratie den einfachen Leuten antun können.

Wir sehen, dass unsere finanzstarken Plutokraten die Regierungen ganzer Staaten besitzen, Verfassungen außer Kraft setzen, private Armeen unterhalten können, um Männer, Frauen und Kinder zu erschießen und unschuldige Männer wegen Mordes oder geringerer Verbrechen in lebenslange Haft zu bringen.

Und wenn wir uns solchen Dingen unterwerfen, sollten wir uns nicht wundern, wenn sie sich verpflichten, alle diejenigen zu sterilisieren, die ihnen gegenüber widerlich sind.

Natürlich fordert der Vorschlag viel von denjenigen, die als „mangelhaft“ eingestuft werden.

Die alten Spartaner, mit dem Krieg immer im Blick, pflegten bei der Geburt Jungen zu vernichten, die mit entschiedener körperlicher Schwäche geboren wurden.

Einige unserer heutigen Eugenisten gehen noch weiter und verdammen Kinder vor ihrer Geburt, weil Eltern kriminell veranlagt sind. Dann haben wir eugenische „Defekte“ im Geisteskranken und unheilbar Kranken …

Aber gibt es nicht eine andere Art von „Defekten“, die genauso gefährlich ist wie jede andere, die von der Diskussion im Allgemeinen übersehen wird, insbesondere von senilen, lang gehegten Pathologen und langohrigen College-Professoren, die an dem Harriman-Rockefeller-Sterilisationsprogramm beteiligt sind? ?

Ein Junge wird zu Millionen geboren. Entweder arbeitet er nicht, ist nicht nützlich, trägt nicht zum menschlichen Glück bei, ist insgesamt ein Parasit, oder er arbeitet daran, seine Millionen mit der brutalen, wahnsinnigen Gier nach mehr und mehr zu erhöhen, die die Anhäufung von verursachte die geerbten Millionen.

Warum ist das nicht der gefährlichste „Defekt“ von allen? Warum ist die Vorbeugung solcher Nachkommen nicht die erste Pflicht der Eugenik?

Solche „Defekte“ greifen direkt die Rechte, Freiheiten, das Glück und das Leben von Millionen an.

Sprechen Sie über die Vererbung krimineller Tendenzen! Gibt es einen Ranglistenfall, bei dem es sich um das Erbe der Standard-Oil-Kriminalität handelt, wie es sich bei der Schlachtung von Müttern und ihren Babys in Ludlow zeigt ?

Sterilisation von Hunderttausenden der Massen durch die Harrimans und Rockefellers ? Probieren wir zuerst die „Defekten“ der Söhne von Harriman und Rockefeller aus!

Von Aaron und Melissa Dykes

Quelle : https://humansarefree.com/2019/12/rockefellers-funded-eugenics-initiative-to-sterilize-15-million-americans.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein