Prinz Harry bedroht Meghan mit Scheidung

0
0

Google Übersetzer

Die Ehe zwischen Prinz Harry und Meghan Markle hat bereits die Felsen getroffen. Berichten zufolge, verursacht Meghan Markles Weigerung, aufzuhören, ihre liberale Politik öffentlich zu spucken, Queen Elizabeth übermäßigen Stress und setzt die Ehe unter Druck. 

loading...

Eine Kensington-Palast-Quelle behauptet, dass Prinz Harry der neuen Herzogin ein Ultimatum gestellt hatte: Beende die liberalen Wutanfälle oder gehe.

„Es geht nicht alles um dich!“, Schrie Harry die amerikanische Schauspielerin an, bevor sie angeblich losstürmte.

Madworldnews.com berichtet: Meghan hat den Kensington-Palast über kleine und große Dinge hinausgepackt , aber jetzt hat Harry genug.

Meghan ist nicht dumm, also wusste sie, sobald sie Harry geheiratet hatte, würde sie keine öffentliche Stimme mehr in der Politik haben. Sie musste wissen, dass viel von ihrer Wahlfreiheit den königlichen Regeln weichen musste. Aber sie hatte Harry, um sie mit der Presse und mit der Königin zu decken, also fuhr sie fort, politische Stunts zu ziehen.

Meghans größter Fehler ist erst vor 10 Tagen passiert, und es war kein Fehler. Als die Herzogin sich mit einer abtreibungswilligen irischen Politikerin und Feminazi-Journalistin traf, die ihre Zustimmung dazu äußerte, die Abtreibung zum Gesetz des Landes im stark katholischen Irland zu machen, schickte es Schockwellen zum Buckingham Palace.

Die irische Politikerin wurde Berichten zufolge von den Palastbeamten dazu überredet, ihre Beiträge auf Twitter zu löschen, in denen Meghan abgebildet war und sie über ihr Glück bei Abtreibungen in Irland berichtete, aber die Journalistin hielt ihre Twitter-Posts aktiv. Una Mullally twitterte: „Es ist großartig, mit Meghan Markle, Herzogin von Sussex, über die Aufhebung [Abtreibungen legal] und die Bedeutung ihres feministischen Aktivismus zu sprechen. So wichtig, dass sich die Menschen in ihrer Position für die Rechte der Frauen einsetzen. Totaler Schall! „

Dieses hoch aufgeladene Ereignis verursachte der Königin aus verschiedenen Gründen viel Leid. Abtreibung ist nicht nur ein politisches Thema, sondern ein moralisches Problem. Und als ein überzeugter Christ und Anglikanerkirche war Ihre Majestät empört, dass Meghan einen solchen Trick machen würde.

Sicher, als Amerikaner sind wir frei, unsere Gedanken zu äußern, also mag das alles kleinlich und archaisch erscheinen. Aber für die königliche Familie ist es eine Frage ihres Überlebens. Wenn sie ihre Rollen im politischen Bereich durchbrechen, werden sie als Einfluss auf die Politik angesehen, die viele Könige und Königinnen verloren haben. Die Königin weiß, dass viele in Großbritannien lieber die Monarchie abschaffen würden.

Das bringt uns zu dem großen Kampf, den Meghan und Harry über ihre Garderobe hatten. Meghan hat in letzter Zeit eine der Garderobe-Regeln durchgesetzt, in öffentlichen Veranstaltungen. Das hört sich verrückt an, aber ein Teil der königlichen Familie zu sein ist wie im Militär zu sein, es gibt eine Standarduniform und Do’s and Don’ts.

Die Daily Mail berichtet: „Es wurde gesagt, die Herzogin von Sussex zieht es vor, die Hosen in ihrer Ehe zu tragen, aber sie trägt sie möglicherweise nicht für ihre bevorstehende Tour von Australien. Die Mail on Sunday begreift, dass Prinz Harry, der vielleicht in gefährliche Eheprobleme segelt, seine Ansichten über den letzten Royal Convention-Test seiner Frau zum Ausdruck gebracht hat, nachdem sie während ihrer Oktober-Reise eine Reihe von Designeranzügen bestellt hatte – und sogar einen Smoking.

Sie fügen hinzu: „Und Harry, der bei einigen von Meghans Treffen im Kensington Palace mit ‚Special Projects Teams‘ von verschiedenen Designern gesessen hat, soll einem maskulinen Stella McCartney Smoking Anzug, den seine Frau ausgesucht hat, den Daumen gedrückt haben für eine glanzvolle Abendveranstaltung während der Tour. „

Eine Quelle von einem der Modeteams, die Kensington Palace in den letzten Wochen besucht hat, sagte: „Meghan wird gesagt, dass sie aufhören muss, sich wie ein Hollywoodstar anzuziehen und sich wie ein Royal anzuziehen. Meghan wollte einen Anzug im Smoking-Stil tragen, aber Harry ließ seinen Fuß sinken. Die Herzogin stürmte davon.

Hier nahm Harry seine erste große Stellung gegen Meghan ein, und sie hatte einen Anfall. Insider berichten, dass sich Prinz Harry auf die Seite der Königin stellte und Meghan sagte: „Nicht alles dreht sich um dich!“ Es geht nicht so sehr um Freizeitkleidung als um die feministische Verschwörung des ehemaligen Hollywood-Starlet, und Harry ist ihrer Politik überdrüssig Spielereien auf Kosten der lebenslangen Hingabe seiner Großmutter an ihre königliche Pflicht.

Die Frage bleibt: Wird die ehemalige amerikanische Schauspielerin in die Schlange kommen? Oder wird sie weiterhin Harry und die Regeln der königlichen Familie testen? Meghan ist traurig, wenn sie glaubt, dass sie die 1000 Jahre alte Monarchie mit ihren albernen linken politischen Launen brechen wird, und Harrys Temperament ist aufgeflammt und hat dafür gesorgt, dass er die Hosen in dieser Familie trägt.

Quelle : https://yournewswire.com/prince-harry-meghan-divorce-temper-tantrums/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here