Präsident Trump sagt, die Federal Reserve sei ein „viel größeres Problem als China“ 5/5 (1)

0
196
WASHINGTON, DC - NOVEMBER 27: U.S. President Donald Trump walks on the South Lawn after returning to the White House in the early morning hours from a trip to Mississippi November 27, 2018 in Washington, DC. President Trump was in Mississippi to campaign for Sen. Cindy Hyde-Smith (R-MS) for today’s runoff election. (Photo by Alex Wong/Getty Images)

Google Übersetzer

WASHINGTON – Präsident Donald Trump glaubt, dass die Politik der Federal Reserve eine größere Bedrohung für das Wirtschaftswachstum der USA darstellt als ein aufkeimender Handelskrieg mit China.

Trump sagte der Washington Post am Dienstag: „Ich denke, die Fed ist ein viel größeres Problem als China.“

Trump fügt hinzu, dass er mit Fed-Vorsitzender Jay Powell, den er letztes Jahr ausgewählt hatte, „nicht einmal ein bisschen glücklich“ sei.

Die Fed hat die Zinssätze unter der Führung von Powell kontinuierlich angehoben, da die Zentralbank versucht hat, die Förderung der maximalen Beschäftigung mit der Kontrolle der Inflation in Einklang zu bringen. Diese Entscheidungen haben Trump von Trump gezogen, der die Fed auf das Wirtschaftswachstum konzentrieren will.

Trump sagt: „Sie machen einen Fehler, weil ich einen Verstand habe, und mein Verstand sagt mir mehr, als jeder andere Gehirn mir je sagen kann.“

Quelle : http://time.com

 

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here