Papst Franziskus vergleicht pädophile Bischöfe mit Jesus am Kreuz No ratings yet.

0
201
Pope Francis blesses with a crucifix during an audience with people who have autism in Paul VI hall at the Vatican Nov. 22. (CNS photo/Paul Haring) See POPE-AUTISM Nov. 24, 2014.

Google Übersetzer

Papst Franziskus hat Menschen verglichen, die katholische Bischöfe wegen Sexualverbrechen und Vertuschungen vor Satan beschuldigen, während sie behaupten, dass diese Whistleblower nur versuchen, „Sünden zu enthüllen“, um „Menschen zu empören“.

Ist Papst Franziskus unglücklich mit der Realität in Berührung gekommen, oder deckt er aktiv missbräuchliche Kleriker ab? Während der Predigt am Dienstagmorgen in der Kapelle der Santa Marta Residenz begannen sich die Mitglieder der Kongregation diese Frage zu stellen, als der Papst in seine bisher bizarrste Predigt eintauchte.

Bischöfe, die beschuldigt werden, missbräuchliche Sexualstraftaten begangen zu haben, sollten wie am Karfreitag laut Jesus am Karfreitag schweigen, wenn die Menge zu seiner Kreuzigung aufrief, sagte Papst Franziskus am Dienstagmorgen laut L’Osservatore Romano.

Als die Menschen Jesus am Karfreitag beleidigten und schrien: “ Kreuzige ihn ,  er blieb still, weil er Mitleid mit den Menschen hatte, die von den Mächtigen getäuscht wurden. 

“ Er war still. Er hat gebetet „, sagte Francis.

“ Ebenso leidet der Pastor in schwierigen Zeiten, in Zeiten, in denen der Teufel entfesselt wird, wo der Pastor angeklagt wird – der vom Großen Ankläger durch so viele Menschen, so viele mächtige Angeklagte beschuldigt wird – leidet, sein Leben anbietet und betet , „Sagte der Papst.

Am Ende der Predigt lud Franziskus die Gemeinde ein, für die Bischöfe zu beten. “ Nimm das Evangelium auf und lese und sehe Jesus und wo seine Autorität liegt. Und bitte die Gnade, dass alle Pastoren diese Autorität haben können: eine Autorität, die eine Gnade des Heiligen Geistes ist „, sagte er.

Die Predigt vom Dienstag war die vierte Gelegenheit in den letzten zwei Wochen, in der Papst Franziskus direkt das Vorgehen derjenigen kritisierte, die Bischöfe beschuldigen und sie mit dem Teufel, dem „Großen Ankläger“, verglichen.

Breitbart berichtet : Letzte Woche verglich Francis den Vatikan-Whistleblower Erzbischof Carlo Maria Viganò mit Satan, dem „Großen Ankläger“, nachdem Viganò ein 11-seitiges Dokument mit Vorwürfen über die Misshandlung des homosexuellen Serienmissbrauchs Kardinal Theodore McCarrick durch hochrangige Prälaten veröffentlicht hatte. einschließlich des Papstes selbst.

In diesen Zeiten “ scheint der Große Ankläger losgelassen worden zu sein und hat es den Bischöfen angetan„, sagte der Papst.

“ Es ist wahr, wir sind alle Sünder, wir Bischöfe „, sagte er, aber der Große Ankläger “ versucht, Sünden zu enthüllen, damit sie gesehen werden, um die Menschen zu ärgern .“

Der Hinweis des Papstes auf das Schweigen Jesu vor seinen Anklägern am Dienstag spiegelt seine eigene Option wider, den Reportern Kommentare zu verweigern, die wissen wollen, ob einer der Vorwürfe wahr ist.

Als er unmittelbar nach der Veröffentlichung direkt nach der Anklage gefragt wurde, wich Francis Fragen von Reportern aus, unter anderem, als er von McCarricks Missbrauch erfahren hatte und ihnen sagte, sie sollten den Bericht lesen und ihre eigene Einschätzung ihrer Glaubwürdigkeit abgeben.

Seit dieser Zeit haben mehrere Bischöfe die „no comment“ Medienstrategie des Papstes kritisiert und darauf bestanden, dass die Vorwürfe sehr ernst sind und dass Francis die Pflicht hat, die Fakten zu klären, um die „Verantwortlichkeit“ zu schaffen, für die er selbst aufgerufen hat.

Quelle : https://yournewswire.com/pope-francis-pedophile-bishops-jesus/

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here