Pamela Anderson bittet Trump um Verzeihung von Julian Assange

0
615

Pamela Anderson hat einen von Herzen kommenden Brief an Präsident Trump geschrieben und ihn aufgefordert, WikiLeaks-Gründer Julian Assange zu entschuldigen.

Assange, der derzeit in einem britischen Gefängnis unter folterähnlichen Bedingungen lebt, wird in die USA ausgeliefert, wo er beschuldigt wird, sich verschworen zu haben, einen klassifizierten Pentagon-Computer zu hacken.

News18.com berichtet: In dem Brief, der auf der Website der Pamela Anderson Foundation veröffentlicht wurde, lobte sie das Paar, bevor sie sie um einen Gefallen für ihre Freundin bat.

„Ich bin immer erleuchtet und ermutigt, wenn ich sehe, dass Sie beide in Ihrer Zeit als führendes Paar der Menschen großartige Arbeit geleistet haben“, schrieb der Star.

„Sie ergänzen sich hervorragend, Herr Präsident, mit Ihrer persönlichen Note und emotionalen Ausstrahlung, die das Volk beeindruckt, zusammen mit der dauerhaften Haltung und der Würde, die die First Lady bewahrt.“

„Integrität war mit Sicherheit der rote Faden, der Hillary besiegte und dieses großartige Paar zur Welt brachte, und dich in die mächtigste Position der Welt zwang.“

Sie fügte hinzu, dass Trump „für immer als der Champion in Erinnerung bleiben würde, zu dem Sie immer bestimmt waren“, und dass das Handeln zu Gunsten von Assange zu seinem „Vermächtnis“ werden würde Wenn Sie einen Journalisten für ein Leben voller Folter veröffentlichen, würden die Leute Ihre Aktion begrüßen. “

Anderson reiste auch nach Twitter, um Trump einige Fotos zu zeigen, als sie 2005 an der Geburtstagsfeier der Geschäftsmann-Politikerin teilnahm.

Quelle :https://newspunch.com/pamela-anderson-pleads-trump-pardon-julian-assange/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein