Norwegen, das Land der Millionäre. Jeder Norweger hat eine Million Kronen aus dem Verkauf von Öl 5/5 (1)

0
30

Norwegen ist der siebte Ölexporteur der Welt. In dem Bewusstsein, dass die Ressourcen an einem Punkt enden werden, gründeten die Staats- und Regierungschefs des Landes 1990 einen Fonds, in dem alle über 5 Millionen Bürger Aktionäre sind.

In dieser Woche erreichte der Fonds einen Wert von 5,1 Billionen Kronen, was über 600 Milliarden Euro entspricht. Das heißt, jeder Norweger hat über eine Million Kronen. Die Menschen können jedoch kein Geld anfassen, das von der Zentralbank verwaltet wird. Sie sind für das Wohlergehen zukünftiger Generationen gedacht.

Vier Prozent des Geldes werden für die Zahlung von Subventionen und Sozialleistungen verwendet. Weitere fünf Prozent werden zur Stärkung der Landeshauptstadt verwendet. Investitionen werden jedoch mit großer Vorsicht und Mäßigung getätigt.

“ Wir haben ein großes Team für Immobilieninvestitionen eingerichtet, um mehr Transaktionen durchführen zu können. Ob wir investieren oder nicht, hängt vom Markt und den Möglichkeiten ab „, sagt Yngve Slyngstad, CEO des State Fund.

Die Strategie der Osloer Behörden war fruchtbar. Der Staatsfonds macht 183% des BIP des Landes aus und ist der größte der Welt. Während andere europäische Länder Schwierigkeiten haben, die Krise zu überwinden, hält Norwegen fast 1% aller globalen Aktien.

Quelle : https://www.digi24.ro/stiri/externe/ue/norvegia-tara-milionarilor-fiecarui-norvegian-ii-revine-un-milion-de-coroane-din-vanzarea-petrolului-182263

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here