New Mexico (USA), das National Solar Observatory, fotografiert etwas „Großes“ in der Nähe der Sonne und wird vom FBI evakuiert und geschlossen

0
1411

Das National Solar Observatory (Sunspot) in New Mexico (USA) wurde aus dem FBI und einigen Sonderabteilungen unbekannten Gründen evakuiert und geschlossen. Das nahe gelegene US-Postamt wurde am Donnerstag, den 6. September 2018, aus „Gründen der nationalen Sicherheit“ evakuiert, wie die Behörden mitteilten. Alles, was passiert ist, hat noch keinen Grund gefunden.

Vielleicht wurde etwas Großes in der Nähe der Sonne fotografiert.

Es gibt eine Überzeugung, dass Astronomen, die am Observatorium arbeiten, „etwas“ sehr nah an der Sonne oder im Weltraum fotografiert haben, aber dass dieses Material, das mit diesem Objekt zusammenhängt, geheim bleiben muss. Ist sonst noch etwas los? Vorerst bleibt es ein Rätsel. Das Sunspot National Solar Observatory in New Mexico liegt nur wenige Kilometer von Hollomans USAF-Basis und White Sands entfernt.

Sheri Lofson, Sprecherin der Association for Astronomy Research Universities, sagte: „Wir haben beschlossen, diese Struktur vorübergehend als Vorsichtsmaßnahme aufzugeben. Und wir arbeiten mit den zuständigen Behörden in dieser Angelegenheit zusammen. „Am Freitag blieben beide Immobilien mit gelbem Klebeband für die Öffentlichkeit geschlossen. Sunspot befindet sich in den Bergen von Sacramento in der Grafschaft Otero, etwa 39 km südlich von Cloudcroft. Am Observatorium, an dem auch die State University of New Mexico forscht, ist derzeit ein Teleskop in Betrieb.

„Als Anwohner sollten wir wissen, was um uns herum vor sich geht“, sagte Roger Wiley, ein Anwohner von Cloudcroft. Ein Sprecher des Otero County Sheriff’s Office sagte, er sei nicht an den Ermittlungen beteiligt.

Auch die Post (USPS) in der Gegend wurde deaktiviert und die Post selbst wurde nicht über den Grund für die Schließung informiert.

Rod Spurgeon, ein USPS-Sprecher, sagte gegenüber KVIA.News: „Zu diesem Zeitpunkt wird uns mitgeteilt, dass sie das Gebiet vorübergehend evakuiert haben. Sie haben uns nicht gesagt, warum oder wann dieses Verbot abläuft „.Laut einem Forumkommentator ATS (Alien Top Secret): „Aber weil das FBI so schnell involviert war und es so geheim hielt, war das alles sehr seltsam … es gab viel zu tun. Es gab einen Black Hawk-Hubschrauber, eine Gruppe von Menschen um Antennen und Arbeitsgruppen auf den Türmen, aber niemand sagte uns etwas, was ihr Zweck war, niemand weiß.

Von der Redaktion von Segnidalcielo

Quelle :/www.segnidalcielo.it

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein