NBC gibt zu, dass Hillary Clinton ihren Job dazu benutzt hat, als Außenministerin pädophile Ringe zu vertuschen

0
3896

Die NBC-Untersuchung wurde zu einer Zeit ausgestrahlt, in der es sich nicht um eine Abteilung der PR-Abteilung der Demokratischen Partei, sondern um eine echte Nachrichtenorganisation handelte. Sie lieferte interne Memos des Außenministeriums, um die Behauptungen einer massiven Vertuschung des Pädophilenrings der Elite-Hillary Clinton zu stützen.

“ Schwerwiegende Vorwürfe in Bezug auf das Außenministerium „, kündigte der NBC-Anker an, bevor er auf die verstörenden Details einging, über die die Mainstream-Medien 2017 nicht berichten könnten.

„ Internen Mitteilungen des Außenministeriums zufolge hätte die Behörde möglicherweise Untersuchungen zu möglicherweise illegalem, unangemessenem Verhalten in ihren Reihen eingestellt oder eingegriffen, um angeblich Arbeitsplätze zu schützen und Skandale zu vermeiden.

„ Es gibt ein altes Sprichwort in Washington, dass die Vertuschung schlimmer ist als das Verbrechen. Aber in diesem Fall stören beide Teile “, fuhr Chuck Todd fort.

„ Vorwürfe der Prostitution und Pädophilie und Vorwürfe, dass diese Verbrechen irgendwie vertuscht oder nicht untersucht wurden. Deshalb muss das Außenministerium heute Morgen auf diese Behauptungen reagieren, und diese Ermittlungen beinhalten ein Fehlverhalten von Beamten des Außenministeriums, darunter eine Botschafterin und Sicherheitsagenten , die der damaligen Außenministerin Hillary Clinton unterstellt sind. 

„Die Vorwürfe lauten, dass diese Ermittlungen weiß getüncht und ganz gestrichen wurden und dass diese Befehle von oben kamen.“

„ NBC hat Dokumente erhalten, die sich auf laufende Untersuchungen einiger störender Vorwürfe beziehen, an denen Personal des Außenministeriums und mindestens ein Botschafter beteiligt sind . In einem Memo des Außenministeriums heißt es: „Der Botschafter hat sein Sicherheitsdetail routinemäßig aufgegeben, um sexuelle Gefälligkeiten sowohl von Prostituierten als auch von minderjährigen Kindern zu erbitten . 

„Das Memo besagt auch, dass ein hochrangiger Beamter des Außenministeriums die Ermittler des Außenministeriums angewiesen hat, die Untersuchung des Verhaltens des Botschafters“ einzustellen „. Dies ist nur eines der Dokumente, die von hochrangigen Vertretern des Außenministeriums als“ mehrere Beispiele für unzulässigen Einfluss „beschrieben werden.“

Elite-Pädophilenring

Im Gegensatz zu Clintons Vertuschung hat Präsident Trump   Anfang dieses Monats eine Untersuchung des Elitepädophilen-Skandals im Zusammenhang mit Menschenhandel angekündigt und versprochen, dazu beizutragen, die “ schrecklichen, wirklich schrecklichen Verbrechen “ zu beenden .

Der Präsident hielt eine kurzen, dramatische Pressekonferenz nach mit Menschenhandel zu treffen Experten zu verkünden , dass er „leiten wird das Justizministerium, das Ministerium für innere Sicherheit und anderer Bundesstellen “ , um mehr Ressourcen und Personal , um die Untersuchung zu widmen.

Lesen Sie mehr: https://www.americanpolicenews.com/globalism/archives/04-2017

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein