Nach einem Regimewechsel werden die Amerikaner ausgehungert sein

0
483

„Wenn die Menschen die Regierung entscheiden lassen, welche Lebensmittel sie essen und welche Medikamente sie einnehmen, wird es ihren Körpern bald genauso leid tun wie den Seelen derer, die unter Tyrannei leben.“ Thomas Jefferson

von Dave Hodges

Letzte Nacht rief eine Quelle, ein Freund, an, um einem Familienmitglied alles Gute zum Geburtstag zu wünschen. Die Quelle war ein ehemaliger hochrangiger Militäroffizier mit starken nachrichtendienstlichen Verbindungen. Seine Referenzen sind wichtig, weil sie auf die Tatsache hinweisen, dass er die beste Quelle war und bleibt, die ich hatte.

Im Verlauf unseres Gesprächs fragte ich ihn nach Präsident Trump und seiner Zukunft. Er sagte, dass die Ermordung für die Globalisten am Ende des Entscheidungsbaums steht, weil sie vermeiden wollen, einen Sammelpunkt für Amerikaner zu schaffen, die der Tyrannei nicht gewachsen sind, die unsere Nation überholt hat. Er sagte aber auch, dass der Deep State sich dieser Option schnell nähert.

Ich fragte ihn, ob sie Trump töten würden, Wie sie es tun würden und er sagte durch ein Massenunfallereignis, weil niemand der alten abgenutzten Titelgeschichte eines einsamen Mörders mit Tagebuch glauben wird, das angibt, was sie tun würden.

Die Quelle fuhr fort, dass Trump definitiv nicht an der Macht sein wird, wenn die Übergangsregierung ins Leben gerufen wird. Ich fragte ihn, wie die Leute kontrolliert würden, da es offensichtlichen Widerstand geben würde. Die Quelle gab Folgendes an:

„Du kannst nicht kämpfen, wenn du nicht isst. Bei den Wetterkriegen, die wir erleben, geht es vor allem darum, die potenzielle Nahrungsmittelversorgung anzugreifen. Die Amerikaner werden in Unterwerfung verhungert sein. Der besorgniserregendste Aspekt dieser Wettermodifikationskriege ist, dass sie von der Trump-Administration stammen und er nicht die Kontrolle hat. Trump weiß wahrscheinlich nicht, woher die Angriffe stammen. 

Dies ist die am stärksten gefährdete Verwaltung in der Geschichte. Warum ziehen sich Ihrer Meinung nach so viele leitende Angestellte an Orten wie den Ozarks zurück? Sie wissen, was kommt. Sie haben es schon einmal behandelt, Dave, Operation Mountain Guardian. 

Die Menschen werden gezwungen sein, in Lager zu kommen, um zu essen, nachdem ihre Städte von ausländischen Truppen in einer kontinuierlichen Regierungsaktion umzingelt sind. 

Einige dieser Leute wie Sie kommen nicht aus diesen Lagern. Eine Sache noch, revisit Executive Order 13603. Dies sollte der Kontrollmechanismus sein, den Obama Clinton übergeben sollte, als sie Präsidentin wurde. Dies würde ihr die ultimative Kontrolle über die Menschen geben. Meiner Meinung nach sind Wetterkriege nicht der einzige Angriff auf die Lebensmittel, sondern es wird auch ein direkter Bioangriff auf die Lebensmittelversorgung zu beobachten sein, und es wird sehr wenig wachsen. 

Nicht nur hier, auch hier in Amerika wird es weltweit Hunger geben. Einige denken, dass Trump durch Amtsenthebung beseitigt wird und Pence folgen wird. Wie gesagt, wenn die Amtsenthebung nicht zum gewünschten Ergebnis führt, suchen Sie nach einem Massenunfallereignis, um die Arbeit zu erledigen. Pelosi wird vereidigt und Hillary wird zur Vizepräsidentin ernannt. Sehr schnell wird Pelosi zurücktreten und Hillary wird Präsidentin. 

Ich weiß, ich habe dir das vor einem Jahr gesagt, Diese Option scheint jedoch der beste Weg zu sein, um einen Regimewechsel herbeizuführen. Sehr schnell werden Sie dieses Land nicht wiedererkennen. 

Durch die Hungersnot werden die Menschen hilflos. Sag es den Leuten, Dave. Sie müssen Nahrung und Wasser aufbewahren und besser lernen, sie zu verstecken. Wenn Sie denken, dass all dieses Gerede über Kanniablismus nur Gerede ist, denken Sie noch einmal darüber nach. Dave, bitte erzählen Sie den Leuten noch einmal von Executive Order 13603, denn das wird Hillary benutzen, um uns alle zu unterwerfen. 

Diese Verhungerungspraxis ist am effektivsten, weil sie viel effizienter ist als das Gehen von der Tür zur Tür. Dieser ganze Prozess hat einen Zeitplan und es ist 2020. Die nützliche Idiotenpartei kann keine Wahl gewinnen. Eine politische Übernahme ist durch den Wahlprozess nicht möglich…

Ich durfte das Gespräch aufzeichnen, damit ich diese Nachricht genau transkribieren konnte, solange ich die Aufzeichnung zerstörte, als ich die Transkription abgeschlossen hatte. Wenn ich nach draußen schauen würde, wäre ich skeptisch, dass es so schlimm wird. Dies ist jedoch die gleiche Quelle, die mir den Versuch eines Putschversuchs in Bengasi beschert hat.

Es ist dieselbe Quelle, aus der ich erfuhr, wie viele unserer politischen Führer wegen ihrer Schlafzimmergewohnheiten erpresst werden, und dies war Jahre, bevor die meisten von Epstein gehört hatten. Das Folgende ist, worauf er anspielte.

Die Lehren aus der Geschichte zeigen deutlich, dass diktatorische Regime, ob Sozialisten, Kommunisten oder Marxisten, nicht zögern werden, Lebensmittel als Waffe gegen ihr eigenes Volk einzusetzen, um die Macht zu festigen und eine absolute autokratische Kontrolle zu erzwingen.

Lebensmittel können der Masse vorenthalten werden, indem verhindert wird, dass sie angebaut und geerntet werden, indem sie  kontaminiert  und  unbrauchbar gemacht werden für den menschlichen Verzehr oder indem einfach verhindert wird, dass Lebensmittel an eine Zielgruppe verteilt werden.

Die beiden bemerkenswertesten Beispiele für Diktatoren, die Lebensmittel als Waffe einsetzen, um den freien Willen ihres Volkes zu zerstören, stammen aus den Regimes von Stalin und Hitler.

Josef Stalin beschäftigte sich mit seinem eigenen sowjetischen Holocaust, als in den Jahren 1932 und 1933 schätzungsweise sechs bis 20 Millionen Menschen in der Ukraine an Hunger starben, als Stalin sein Rezept von „Hoffnung und Veränderung“ umsetzte, um den Willen des Ukrainers zu beseitigen ihren eigenen Nationalstaat.

Nach der Machtübernahme verstaatlichte das stalinistische kommunistische Regime rasch die Lebensmittelindustrie und zwang alle Bauernhöfe der Region zu Kollektiven. So kam Stalins Version des Holocaust in dem, was die Geschichte genannt hat, zum Tragen: „Holdomor, „In dem Millionen in nur zwei Jahren umkamen, als die Sowjetregierung begann, die ukrainische Bevölkerung auszurotten, indem sie die Kontrolle über Lebensmittel und die Lebensmittelproduktion übernahm.

Hitler proklamierte, dass Lebensmittel als Instrument eingesetzt werden könnten, um „die Massen zu disziplinieren“, und er zögerte nicht, die Kontrolle über Lebensmittel als eine Art Zuckerbrot und Peitsche zu verwenden, mit der er Leistung belohnen und Misserfolge bestrafen sowie bevorzugt gären würde Klassenunterschiede, bei denen seine Streitkräfte die größten Lebensmittelkarten erhielten.

Facharbeiter, die in für den Bau der deutschen Kriegsmaschine kritischen Industrien tätig waren, erhielten Lebensmittelkarten, die einen etwas geringeren Wert hatten. Und schließlich erhielten die Gefangenen und die Juden die niedrigsten Lebensmittelkarten der Nazis.

Lebensmittelkarten wurden auch als Anreize zur Steigerung der Industrieproduktion genutzt und auch im Wert gesteigert, wenn produktive Nazi-Arbeiter befördert würden. Der Wert von Lebensmittelkarten wurde gemindert, weil die Produktionsziele der Nazis nicht erreicht wurden.

Hitlers Gebrauch dessen, was Psychologen als klassische Konditionierungstechniken bezeichnen, reduzierte den Willen der deutschen Bevölkerung auf ein Rudel pawlowscher Hunde, die konditioniert waren, um ihr Überleben von der Regierung abhängig zu machen.

Die Verwendung von Nahrungsmitteln durch die US-Regierung ist seit 1974-1975 eine Angelegenheit der offiziellen Geheimpolitik der US-Regierung. Im Dezember 1974 schloss der Nationale Sicherheitsrat unter der Leitung von Henry Kissinger eine als Verschlusssache eingestufte Studie mit dem Titel  „National Security Study Memorandum 200: Auswirkungen des weltweiten Bevölkerungswachstums auf US-Sicherheits- und Überseeinteressen“  ab.

Die weniger entwickelten Länder (LDC) stellten ein ernstes Risiko für die nationale Sicherheit Amerikas dar. Im November 1975 legte Präsident Ford auf der Grundlage der Grundsätze von NSSM 200 einen geheimen Plan vor, um das Bevölkerungswachstum in den LDC-Ländern durch Geburtenkontrolle, Krieg und Hungersnot zu verringern .

Fords neuer nationaler Sicherheitsberater, Brent Scowcroft, wurde in Zusammenarbeit mit CIA-Direktor George HW Bush mit der Umsetzung des Plans beauftragt, und die Ministerien für Staat, Finanzministerium, Verteidigung und Landwirtschaft halfen bei der Umsetzung dieser verrückten Völkermordpläne.

NSSM 200 warf formell die Frage auf: „Würden Lebensmittel als Instrument der nationalen Macht angesehen werden? Wenn wir uns ansehen, was Obama getan hat, ist die Antwort ein uneingeschränktes Ja.

Was kommt, ist eine künstliche Hungersnot. Die Bereitschaft für nationale Verteidigungsressourcen des früheren Präsidenten Obama   ist eine Fortsetzung dieser Politik. Erst jetzt sind nicht die am wenigsten entwickelten Länder das Ziel, sondern das amerikanische Volk. Mit einem Federstrich hat Obama die totale und absolute Kontrolle über alle Lebensmittel, bei denen sein EO angibt:

„Lebensmittelressourcen“ sind alle Waren und Produkte (einfach, gemischt oder zusammengesetzt) ​​oder Ergänzungen zu solchen Waren oder Produkten, die unabhängig von anderen Verwendungszwecken, für die diese Waren verwendet werden, von Menschen oder Tieren aufgenommen werden können. Auf allen Stufen der Verarbeitung von der Rohware zu ihren Erzeugnissen können Erzeugnisse in verkaufsfähiger Form für den menschlichen oder tierischen Verzehr abgegeben werden. 

„Nahrungsressourcen“ sind auch Trinkwasser in handelsüblichen Behältern, alle Stärken, Zucker, pflanzlichen und tierischen oder marinen Fette und Öle, Saatgut, Baumwolle, Hanf und Flachsfasern, jedoch keine derartigen Stoffe, nachdem sie ihre Identität verloren haben als landwirtschaftliche Ware oder landwirtschaftliches Produkt.

„Lebensmitteleinrichtungen“ sind Anlagen, Maschinen, Fahrzeuge (einschließlich landwirtschaftlicher Betriebe) und andere Einrichtungen, die für die Herstellung, Verarbeitung, Verteilung und Lagerung (einschließlich Kühllagerung) von Lebensmittelressourcen sowie für die inländische Verteilung landwirtschaftlicher Betriebe erforderlich sind Ausrüstung und Dünger… “

Dieses verfassungswidrige EO ist insofern besonders beunruhigend, als es eindeutig besagt, dass die Regierung Kontrolle über alles hat, was „von Menschen oder Tieren aufgenommen werden kann…“ Hundefutter, denken Sie noch einmal.

Wie werden die Bauern die Nahrungsmittelversorgung des Landes aufrechterhalten, wenn alle Düngemittel, ihre landwirtschaftlichen Geräte und alle ihre Fahrzeuge unter der Kontrolle eines soziopathischen Präsidenten stehen?

Der Begriff „alle Lebensmittellager“ umfasst Ihren Kühlschrank, Ihre Speisekammer und sogar die Lebensmittel in Ihren Schränken sowie das, was sich auf Ihrem Küchentisch befindet. Kurz gesagt: Überall, wo Sie Lebensmittel aufbewahren, unterliegt dies der Kontrolle der Regierung und kann umverteilt werden.

Wem Sie sich verwirrt am Kopf kratzen, als Sie in den Nachrichten sahen, wie die Amish ihre Farmen überfallen haben, Rohmilchproduzenten wurden inhaftiert und die Kinder, die Limonadenstände betreiben, wurden stillgelegt und mit Tickets belegt?

Jetzt wissen Sie, warum diese Missbräuche von der Regierung begangen werden, da es sich lediglich um einen Konditionierungsprozess handelt, mit dem alle US-Bürger an die Idee gewöhnt werden sollen, dass die Regierung alle Lebensmittel und die gesamte Lebensmittelproduktion besitzt. Der klügste Aspekt dieser EO ist, dass keine Hegelsche Dialektik (dh ein Ereignis unter falscher Flagge) als Vorwand benötigt wird, um Nahrung zu beschlagnahmen und die Überlebensfähigkeit zu gefährden.

In Abschnitt 201 (b) der Obama-EO ist eindeutig festgelegt, dass diese EO sowohl unter Notfall- als auch unter Nicht-Notfallbedingungen vollstreckbar ist. “

Sogar Ray Charles konnte sehen, dass Obama den Tisch für einen zukünftigen Führer deckte, der seinen Platz unter Stalin, Hitler, Pol Pot, Castro und Mao einnahm, als ein weiterer Despot in der langen Reihe der tyrannischen Führer, die sich die Autorität gewähren würden, die Massen zu unterwerfen mit Essen als Waffe.

Die Amerikaner müssen verzweifelt in die Geschichte schauen, um zu verstehen, was jedes Mal passiert, wenn die Bevölkerung einer Regierung erlaubt, ihre Nahrungsmittelversorgung und Farmen zu kontrollieren.

Mit großer Voraussicht lautete der zweite Teil des Titels dieses Artikels „… systematische Bevölkerungsreduzierung“. Im Nachhinein habe ich mich oft gefragt, wie prophetisch Obamas Wahlkampfrede war, als er versprach,  Amerika grundlegend zu verändern?

Dies war eigentlich ein Wahlversprechen, das Obama einhielt, während er im Büro war. NSSM 200 hat sich der Kreis geschlossen, aber in diesem Fall ist es speziell auf das amerikanische Volk ausgerichtet, und Sie und Ihre Familie sind die beabsichtigten Ziele.

Die Geschichte sagt, dass meine Quelle korrekt ist und der weise Mann sich darauf vorbereiten wird.

Quelle

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein