MUSS GELESEN WERDEN: Greta Thunberg von ANTIFA-Eltern und Soros Connections in den Vordergrund gerückt

0
751

Das Greta-Phänomen ist alles andere als organisch.

Die 16-jährige Klimawandel-Aktivistin Greta Thunberg hat sich schnell zu einer der bekanntesten politischen Führerinnen der Welt entwickelt und eine Massenbewegung von Millionen Menschen zur Bekämpfung der globalen Erwärmung inspiriert.

Der plötzliche Aufstieg des jungen Mädchens ist jedoch kein Zufall. Sie hat tiefe Verbindungen zu den Eltern der globalistischen Elite und Aktivisten, die Unterstützer der linksradikalen inländischen Terroristengruppe ANTIFA sind.

Thunbergs häufige Mitarbeiterin ist Luisa-Marie Neubauer, eine Mitarbeiterin der ONE-Bewegung. Neubauer ist bei vielen öffentlichen Veranstaltungen hinter Thunberg zu sehen.

Die Gates Foundation gibt auf ihrer offiziellen Website zu, dass die ONE-Bewegung eine Kollaboration zwischen einigen der reichsten und mächtigsten Interessen der Welt ist, darunter der berüchtigte progressive Finanzier George Soros:

ONE entstand in Gesprächen zwischen Bill Gates und Bono in den frühen 2000er Jahren über die Notwendigkeit, die Amerikaner besser über extreme Armut auf der ganzen Welt zu informieren. Zusammen mit Melinda Gates, Bobby Shriver, George Soros, Ed Scott, Bob Geldof und Jamie Drummond gründeten sie eine Anti-Armuts-Interessenvertretung namens DATA, die sich darauf konzentrierte, Prominente und andere einflussreiche Personen zu entsenden, um die Staats- und Regierungschefs aufzufordern, Maßnahmen für eine bestimmte Entwicklung zu ergreifen Probleme. Innerhalb weniger Jahre hatte sich DATA mit mehreren anderen Organisationen zusammengeschlossen, um ONE zu gründen, mit der Unterstützung der Bill & Melinda Gates Foundation.

Thunberg musste sich diesen Sommer aus Versehen für das Tragen eines ANTIFA-T-Shirts entschuldigen. Sie behauptete auf ihrem Twitter-Account, dass sie nicht bemerkt habe, dass das T-Shirt für eine gewalttätige extremistische Organisation wirbt.

Ihre Eltern – Svante Thunberg und Malena Ernman – wurden jedoch mit genau demselben T-Shirt fotografiert, was ihre Erklärung ernsthaft in Frage stellt.

Thunbergs Mutter, Malena Ernman, ist eine beliebte schwedische Opernsängerin und eine langjährige Aktivistin der Linken. Sie indoktrinierte ihre Tochter, bei der Autismus und andere psychische Störungen diagnostiziert wurden, von klein auf mit einem apokalyptischen Dogma über die Umwelt. Sie behauptet sogar, dass ihre Tochter Kohlendioxidpartikel in der Luft sehen kann, da Thunberg ihr ganzes Leben lang voller Fantasie und Wahnvorstellungen war.

Der erste Schulstreik von Thunberg fiel mit der Veröffentlichung der Lebenserinnerung ihrer Mutter „Szenen aus dem Herzen“ zusammen. Ihr erster Protest wurde zunächst auf dem Social-Media-Account von Ingmar Rentzhog, dem PR-Mann des Buches, veröffentlicht.

Sie haben Thunberg auch zu einer Geldmaschine gemacht und das Kind dazu benutzt, Umweltschützer aus großen Spenden herauszufiltern. Rentzhog gründete eine klimaorientierte PR-Firma „Wir haben keine Zeit“ und berief Thunberg in den Jugendbeirat. Die Organisation hat fast eine Million Pfund gesammelt, bevor Thunberg überhaupt als weltweite Ikone ins Rampenlicht gerückt wurde.

Die Familie Thunberg setzt auch regelmäßig bizarre und quasi-satanische Symbole ein, die typisch für diejenigen sind, die hinter der autoritären Agenda des Globalismus stehen:

Das erklärt alles. @GretaThunberg Mutter Schauspielerin ??? Malena Ernman-Thunberg kauft eine Tiefkühlpizza in Plastikfolie

pic.twitter.com/MiiqRc1of7

– Manny_Ottawa (@manny_ottawa) 22. September 2019

Wie üblich gibt es weit mehr, als das neue falsche Idol des Anti-Menschenkultes vermuten lässt.

Quelle : https://bigleaguepolitics.com/must-read-greta-thunberg-pushed-to-prominence-by-antifa-parents-and-soros-connections/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein