Millionen von Chinesen im Rahmen des neuen Sozialkreditsystems vom Reisen ausgeschlossen 5/5 (1)

0
40
Monitors display a video showing facial recognition software in use at the headquarters of the artificial intelligence company Megvii, in Beijing, May 10, 2018. Beijing is putting billions of dollars behind facial recognition and other technologies to track and control its citizens. (Gilles Sabrié/The New York Times)

Laut einem Dokument, das vom National Public Credit Information Centre erhalten wurde, dürfen Millionen Chinesen keine Flüge und Zugtickets im Rahmen des neuen Systems für Sozialkredite kaufen .

In dem Dokument wird detailliert beschrieben, wie im Jahr 2018 17,5 Millionen Flugtickets und 5,5 Millionen Bahntickets gesperrt wurden, weil die Bürger, die sie zu kaufen versuchten, auf der schwarzen Liste der Regierung für Sozialkriminalitätsdelikte standen.

Zerohedge.com berichtet: Die Kommunistische Partei Chinas (Kommunistische Partei Chinas, CPC) sagt, das Sozialkreditsystem sei ein wesentlicher Bestandteil des sozialistischen Marktwirtschaftssystems und des Social Governance Systems. Ihr Ziel ist es, durch eine Kombination von Strafen und Belohnungen für die Bürger ein vertrauenswürdiges Verhalten zu fördern, um die sich schnell wandelnde Gesellschaft nach drei Jahrzehnten wirtschaftlicher Reformen zu verbessern. Zu den Straftaten zählen das Versäumnis, Steuern oder Geldbußen zu zahlen, Jaywalking, Rauchen, Ladendiebstahl oder die Einnahme von Drogen. Zu den Strafen zählen Reisebeschränkungen, Geschäftsreisen, Darlehensvergabe oder Zugang zu Bildung. Unternehmen können den Zugang zu zinsgünstigen Bankkrediten verlieren oder aus staatlichen Verträgen fallen gelassen werden.

Ein Regierungsslogan für das Programm lautet: „Wenn Sie das Vertrauen verlieren, werden Sie überall Einschränkungen gegenüberstehen.“

Das soziale Kontrollsystem ist Teil der Bemühungen des kommunistischen Regimes von Präsident Xi Jinping, künstliche Intelligenz und Überwachungskameras einzusetzen, um mehr als eine Milliarde Menschen zu kontrollieren.

CPC hat im Jahr 2014 Sozialkredite eingeführt und testet es derzeit in mehreren Städten in China. Es wird erwartet, dass das System bis 2020 bundesweit eingeführt wird und die staatliche Kontrolle auf fast alle Menschen und Unternehmen übertragen wird.

Menschenrechtsaktivisten warnen davor, dass Sozialkredite für die Bürger zu hart sind und Menschen ungerechtfertigt als unzuverlässig bezeichnen könnten, ohne sie darüber zu informieren.

US-Vizepräsident Mike Pence verurteilte Sozialkredit im Oktober als „ein orwellianisches System, das darauf abzielte, praktisch jeden Aspekt des menschlichen Lebens zu kontrollieren“.

AP sagte, einige der Straftaten im vergangenen Jahr bestraften Menschen wegen falscher Werbung oder wegen Verstoßes gegen die Sicherheitsvorschriften für Drogen.

Seit seiner Gründung hat das System dazu geführt, dass 3,5 Millionen Menschen „freiwillig ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen“, darunter 37 Personen, die insgesamt 150 Millionen Yuan (22 Millionen US-Dollar) an überfälligen Geldbußen oder Konfiskationen gezahlt haben.

Der Bericht enthielt begrenzte Angaben dazu, wie viele Bürger in Gebieten leben, in denen Sozialkredite betrieben werden.

Im Westen sind Sozialkredite sehr umstritten und werden oft als eine futuristische Gesellschaft dargestellt, die von der Illusion einer perfekten Gesellschaft durch künstliche Intelligenz und Überwachungskameras kontrolliert wird.

Quelle : ttps://newspunch.com

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here