Merkel überraschend schwanger – Kanzlerin ab August in Mutterschutz Achtung Satire. ABER GEIL WÄRE DAS SCHON, ODER? 😂🤣😅😋 No ratings yet.

0
608
Unterzeichnung des Koalitionsvertrages der 19. Wahlperiode des Bundestages

Berlin (EZ) | 9. April 2018 | Mit dieser Nachricht hat wohl niemand gerechnet: Wie heute Vormittag offiziell bekannt gegeben wurde, erwarten Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Mann Joachim Sauer im Oktober ihr erstes gemeinsames Kind. Ende August verabschiedet sich die Kanzlerin in den Mutterschutz mit anschließender 14-monatiger Elternzeit.

„Wir freuen uns riesig“, so Merkel heute Vormittag in einer offiziellen Erklärung. „Wer mich kennt, weiß, dass ich mir immer schon eigene Kinder gewünscht habe. Entsprechend glücklich bin ich darüber, dass es nun endlich geklappt hat.“

Sie sei bereits in der 13. Woche und könne ihr Glück noch immer nicht fassen. „Wir wissen auch schon, was es wird, aber das behalten Joachim und ich noch für uns“, so Merkel schmunzelnd.

Ihrer Partei habe sie die erfreuliche Nachricht schon vor knapp vier Wochen mitgeteilt. Der Koalitionspartner SPD wisse seit rund einer Woche davon. „Alle haben sich total mit mir gefreut.“

Bis Ende August wird Merkel noch alle Amtsgeschäfte selbst führen. Dann verabschiedet sich die 64-Jährige in den Mutterschutz. Danach, so die Kanzlerin weiter, werde sie das Modell „Elternzeit Plus“ nutzen, damit auch ihr Mann zuhause beim Kind bleiben kann. „Da hat die Politik damals etwas wirklich gutes für junge Eltern geschaffen“, so Merkel glücklich. Irgendwann Anfang 2020 werde sie dann wieder ihre Arbeit als Bundeskanzlerin aufnehmen. „Vorerst aber nur auf 20-Stunden Basis.“

In der Zeit ihrer Abwesenheit wird Vizekanzler Olaf Scholz die Amtsgeschäfte führen. „Ich freue mich auf diese Aufgabe und bin sicher, dass ich Frau Merkel gut vertreten werde“, so der Finanzminister zuversichtlich.

Doch bis August wird Merkel noch sämtliche Termine persönlich wahrnehmen. „Es ist nicht immer so einfach wegen der verdammten Übelkeit. Außerdem merke ich, wie der Bauch wächst und wächst und hin und wieder die Rippe schmerzt. Aber ich genieße es und freue mich auf die Zeit mit Joachim und unserem kleinen Jungen…äh, oder Mädchen.“

Quelle :https://www.eine-zeitung.net/2018/04/09/merkel-ueberraschend-schwanger-kanzlerin-ab-august-in-mutterschutz/?utm_source=Nachrichten-Fabrik.de&utm_content=link

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here