Merkel, die Rote Fußsoldat: Bundeskanzlerin unter Beschuss über kommunistische Verbindungen als Bild von ihr in Uniform veröffentlicht

0
397
**HIGH RES** Three decades earlier: German Chancellor Angela Merkel (then Kasner) 1972 at a training camp for East German civil defense
Loading...

Google Übersetzer

  • Foto von ihr als 17-jähriger Marschier mit DDR-Offizier gefunden

  • Freigegeben, als sie gezwungen ist, das Buch zu verspielen, das die kommunistische Vergangenheit behauptet

Sie leugnet, dass sie den kommunistischen Machthabern in Ostdeutschland nahe war, wo sie aufgewachsen ist.

So hat dieses Foto von 1972 in militärischer Uniform die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel „nicht amüsiert“.

Dann heißt sie Angela Kasner und wird im Alter von 17 Jahren freudig in eine Zivilschutzübung unter dem Blick eines DDR-Offiziers einbezogen.

Die Übungen beinhalteten erste Hilfe und Vorbereitung auf nukleare Angriffe.

Frau Merkel (eingekreist), die zum Zeitpunkt der Aufnahme 1972 die 17-jährige Angela Kasner war, wird in Strapazen gezeigt, die mit einer Gruppe von Freunden und einem ostdeutschen Offizier marschieren

Frau Merkel (eingekreist), die zum Zeitpunkt der Aufnahme 1972 die 17-jährige Angela Kasner war, wird in Strapazen gezeigt, die mit einer Gruppe von Freunden und einem ostdeutschen Offizier marschieren

Ein Mitglied der italienischen Metallarbeitergewerkschaft geht bei einer Demonstration in Rom mit einem Transparent mit einem Bild der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel einher.  Die Unruhe kam, als Frau Merkel versuchte, die Spekulationen über ihre Verbindungen zu den ostdeutschen Kommunisten zu dämpfen

Ein Mitglied der italienischen Metallarbeitergewerkschaft geht bei einer Demonstration in Rom mit einem Transparent mit einem Bild der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel einher. Die Unruhe kam, als Frau Merkel versuchte, die Spekulationen über ihre Verbindungen zu den ostdeutschen Kommunisten zu dämpfen

Alle Kinder mussten teilnehmen, wenn sie zur Universität gehen wollten, aber Frau Merkel soll auch eine Propagandaschefin der Jugendbewegung FDJ gewesen sein.

Das Foto wurde von einer alten Schulfreundin, Sonja Felssberg, 58, gefunden und einer deutschen Zeitung übergeben.

Ihr Lächeln ist leicht zu erkennen und ihre Futtermütze ist in einem schrillen Winkel aufgestellt, als sie am Gymnasium Hermann Matern in Templin entlanggeht, wo sie hinter dem Eisernen Vorhang aufgewachsen ist.

Nicht einmal Krankheit oder Tod in der Familie erlaubten den Jugendlichen, die Kampfstunden zu überspringen – sie wurden einfach verschoben, mussten aber abgeschlossen werden.

Sonja Felssberg, jetzt 58 und eine alte Schulkameradin, fand das Foto und überreichte es einer bundesdeutschen Zeitung.

Frau Merkel wird hoffen, dass der Streit ihr Angebot für eine dritte Amtszeit nicht untergräbt

Frau Merkel wird hoffen, dass der Streit ihr Angebot für eine dritte Amtszeit nicht untergräbt

Es wurde veröffentlicht, als Frau Merkel, die am Wochenende in Italien gegen die Sparmaßnahmen protestiert wurde, versuchte, in einem neuen Buch Behauptungen zu unterschlagen, sie sei den kommunistischen Herrschern des verlorenen sozialistischen Staates viel näher, als sie zuvor einräumte eine Stelle als Propagandasekretär in der Jugendbewegung der FDJ bekleidet.

Frau Felssberg sagte: „Wir mussten alle zehn in einem Zimmer in Etagenbetten schlafen, wenn wir die Übungen machten. Am Tag lernten wir Dinge wie die Behandlung von Wunden und die Stabilisierung von Patienten – nicht viel anders als das, was man heute im Erste-Hilfe-Training beim Roten Kreuz lernen würde.

„Aber wir mussten auch marschieren und lernen, Karten und einen Kompass für Wanderungen in den Wäldern und der Wildnis zu verwenden. Es war lange her, aber ich erinnere mich sehr gut – und Angela.

Frau Merkel strebt im Herbst ein drittes Angebot an.

Sie hofft, dass die Gerüchte über ihre angebliche Nähe zum Politbüro der DDR ihre Chancen nicht schmälern.

Aber das Foto der alten Tage hat sie Berichten zufolge verärgert.

Einer ihrer Helfer sagte: „Frau Kanzlerin ist nicht amüsiert.“

Quelle : http://www.dailymail.co.uk/news/article-2328536/Angela-Merkel-Communist-links-new-image-uniform-released.html

 
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here