Mehrere Prophezeiungen kündigen den Einschlag eines Asteroiden im Jahr 2019 an (Video)

1
1637

Der bekannte amerikanische Theologe Paul Begley erklärte kürzlich auf einer Konferenz im Internet, dass das Universum klare Signale für die bevorstehende Apokalypse auf der Erde aussende.

Er erinnerte sich an einige der jüngsten Vorfälle von Asteroiden und Kometen als Beweis dafür, dass sich biblische Prophezeiungen erfüllen. „Wenn Sie prophetisch betrachten, was passiert, ist es erstaunlich, dass überall Anzeichen auftauchen“, sagte Begley.

„Erstens passieren mehr denn je Asteroiden die Erde. Impacting Meteoriten auf der Erde, kleine, Feuerbälle durch die Atmosphäre und dann natürlich gibt es weitere Anzeichen, seltsame Zeichen, auch einige Leute Anzeichen von Angst sagen. Wolkenformationen und Kometen: alle möglichen prophetischen Ereignisse, die im Kosmos stattfinden. „

Aber wie hängen diese kryptischen Bibelstellen mit dem Ende der Welt und der bevorstehenden Ankunft eines Asteroiden zusammen? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir über eine der ältesten Zivilisationen Nordamerikas sprechen, die Navajo-Indianer oder die Hopi.

Navajo-Schamanen besitzen antike Manuskripte, die der Legende nach aus der alten Rasse der Weißen stammen, die zu ihrer Zeit genauso umkamen, wie es die Menschheit jetzt könnte.

Diese alten Quellen der Weisheit sagen, dass sie bereits in der „vierten Welt“ leben und die letzten drei wurden selbst zerstört, da diese Kulturen gewidmet haben ihr Leben auf die Freuden und den Kampf um die Macht. Leider unterscheidet sich die Menschheit nicht von ihrer und nähert sich derzeit katastrophal der vierten Apokalypse der Erde.

In einer alten Hopi-Prophezeiung heißt es: „Wenn der Blaue Stern Kachina im Himmel erscheint“, dann wird die Fünfte Welt entstehen. Auch erwähnt die Manifestation von neun Zeichen vor der Welt zu verändern. Fachleute glauben, dass die ersten acht Zeichen bereits erfüllt sind und das neunte wäre die Ankunft eines katastrophalen Asteroiden.

Andere Beweise, die zeigen würden, dass Sie einen wirklich apokalyptisches Ereignis David S. Montaigne nähern entdeckt als freien Schriftsteller und Forscher, der früher in diesem Jahr, die nicht richtig die Maya-Apokalypse im Jahr 2012 interpretiert werden, und sagten, den wirklichen Tag des endgültigen Urteils wäre im Jahr 2019.

Laut Montaigne war die auf dem Maya-Kalender basierende Apokalypse 2012 nur der Beginn einer siebenjährigen Trübsalperiode, und dieses Jahr markiert das Ende dieser Periode.

„21. Dezember 2019: Wenn die sieben Jahre enden und die Woche der himmlischen Hochzeit beginnt“, erklärte Montaigne. „26. Dezember 2019, wenn die Braut den Ring des Bräutigams erhält. Am 28. Dezember 2019 endet die Hochzeit am Tag des endgültigen Gerichts mit einem Polsprung, der einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen wird. „

Abgesehen von den apokalyptischen Prophezeiungen gingen im Jahr 2002 alle Alarme los. Die NASA gab auf ihrer offiziellen Website bekannt, dass ein Asteroid 2019 die Erde treffen könnte. Der fragliche Weltraumgestein hieß 2002 NT7 und das Einschlagsdatum war der 1. Februar.

Aufgrund der Kontroverse, die durch die Veröffentlichung ausgelöst wurde, gab die US-Raumfahrtbehörde jedoch bekannt, dass sie das Risiko eines Aufpralls erneut analysiert habe und dass es keine Gefahr mehr darstelle. Darüber hinaus änderte sich auch das Anflugdatum, nämlich der 13. Januar.

Dies hinderte die Verschwörungstheoretiker jedoch nicht daran, zu versichern, dass die NASA den apokalyptischen Ansatz vertuschte, um kein Weltchaos zu verursachen. Sie haben die Schätzung und das Datum geändert und führen nun 2019 zusammen mit allen Organisationen weltweit eine echte Asteroiden-Simulation durch.

Die Wahrheit, es glaubt oder nicht in der biblischen Prophetie ist es, dass viele Zufälle und vielleicht sind wir über eine der größten Katastrophen in unserer Geschichte zu bezeugen. Nicht zu sagen, dass, wenn es ins Meer fällt, und das Mittelmeer, Küstenstädte würden von einem Tsunami enrome betroffen sein, die das Leben von Millionen von Menschen enden würden.

Denken Sie einen Moment nach, wenn die NASA wüsste, dass ein Asteroid die Erde treffen wird, würden Sie es uns sagen? Natürlich würden sie nicht. Glauben Sie, die NASA ist sich der Ankunft eines katastrophalen Asteroiden bewusst?

Die Simulation, die Aussagen des NASA-Chefs und die Prophezeiungen sind Beweise dafür, dass wir im Begriff sind, eine wahre Apokalypse zu erleben? Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar unten.

Quelle : http://www.ufo-spain.com

Loading...
loading...
loading...

1 Kommentar

  1. holt euch eure Staatsbürgerschaft wider und euer Heimat recht.
    die Verbrecher werden nicht siegen.
    wir sind das Volk

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein