Massenprotest gegen Facebook-Zensur auf Hauptversammlung geplant

0
901

Facebook hat   seit Donald Trumps Wahlsieg 2016 den Verkehr zu konservativen Websites eingestellt.

Natural News ) (Artikel von Jim Hoft von TheGatewayPundit.com neu veröffentlicht )

Konservative dominierten 2016 die sozialen Medien, in denen sie unzensiert die Wahrheit herausfanden. Facebook beendete das in 2017 und 2018.

Das Gateway Pundit sprach im vergangenen Jahr mit zwei der besten konservativen Verlage in Amerika.

Floyd Brown  ist ein konservativer Autor, Redner und Medienkommentator. 2008 startete Floyd das  Western Journal, das sich schnell zu einer der konservativsten Websites in Amerika entwickelte. Bis 2016 hatte Floyds Organisation des Western Journal und anderer konservativer Websites unter seinem Dach mehr als eine Milliarde Seitenaufrufe. Seit 2016 hat Floyds Organisation 75% seines Facebook-Traffics verloren.

Ebenso haben wir mit  Jared Vallorani  von  Klicked Media gesprochen . Jared reiste  im Juni mit The Gateway Pundit und Website-Eigentümern von 100% FedUp nach Washington DC  , um mit dem republikanischen Gesetzgeber über Facebook- Ziele gegen konservative Verlage zu diskutieren. Jared teilte The Gateway Pundit mit, dass seine Organisation Klicked Media, die über 60 konservative Websites hostet, in den letzten sechs Monaten 400 Millionen Seitenaufrufe von Facebook verloren habe, wenn man den Traffic mit dem von vor einem Jahr vergleicht.  Jared sagte: „Wir haben 70% bis 80% unseres Traffics verloren, wenn Sie Januar bis Mai 2017 mit Januar bis Mai 2018 vergleichen.“

Wenn Sie die Gesamtzahl der Seitenaufrufe, die nur von diesen beiden konservativen Online-Publishern verloren gegangen sind, kombinieren, sehen Sie einen Verlust von über 1,5 Milliarden Seitenaufrufen von Facebook in einem Jahr.

Dies sind Zahlen von nur zwei der besten konservativen Verlage in Amerika. Davon ausgenommen sind Tausende anderer konservativer Verlage im ganzen Land, die den gesamten Datenverkehr von Facebook verloren haben. Hier bei The Gateway Pundit wurde unser Facebook-Verkehr effektiv beseitigt, nachdem wir bei den Wahlen 2016 als viertgrößter konservativer Verlag eingestuft wurden.

Die Tatsache, dass Facebook auf konservative Publisher abzielt, sollte die Leser von Gateway Pundit nicht überraschen.

Darüber berichten wir seit einigen Monaten.

Die nachstehende Einflusskarte von Columbia Journalism Review zeigt die Top-Influencer bei den Wahlen 2016.

Und hier ist dieselbe Karte, die die konservativen Publisher zeigt, auf die Facebook seit 2017 abzielt.

Facebook hat seit 2017 Inhalte von einer großen Mehrheit der konservativsten Publisher entfernt.

Im Februar veröffentlichten James O’Keefe und Project Veritas  Beweise von einem Hinweisgeber  , den Facebook  plante und plante , konservative Inhalte  von ihrer Plattform  zu  entfernen .

Im Mai wurde Paul Joseph Watson von Facebook ausgeschlossen, weil er mit Infowars und Alex Jones in Verbindung gebracht wurde.

Paul Joseph Watson ist ein Populist, der NIEMALS gegen Facebook-Regeln verstoßen hat… Aber er verbindet sich mit Alex Jones.

Wie passiert das in Amerika?

Wir haben unsere Redefreiheit verloren – die Technologiegiganten haben sie uns genommen.

Anfang des Monats hat Präsident Donald Trump einen Breitbart.com- Artikel auf Facebook retweetet, in dem er  Konservative zensiert.

Das sind gute Neuigkeiten.

Aber konservative Führer müssen handeln, bevor es zu spät ist.

Bitte planen Sie diesen Protest am 30. Mai.

Lesen Sie mehr unter: TheGatewayPundit.com

Quelle :https://www.naturalnews.com/2019-05-29-mass-protest-against-facebook-censorship-planned-at-annual-shareholder-meeting.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein