Kelloggs finanzielle Beziehungen zu HATE Groups Sponsor: George Soros

0
743

Kellogg hat finanzielle Beziehungen zu dem Geldmenschen, der linke HATE-Gruppen getötet hat: George Soros

Wenn Sie Kellogg-Produkte kaufen, stecken Sie möglicherweise Geld in die Art von Hassaktionen, die mit Menschen verbunden sind, die sich dafür einsetzen, Polizisten in Amerika zu töten.

Eine Breitbart.com-Untersuchung ergab, dass:

„Die WK Kellogg Foundation hat sich mit dem Open Society Institute und dem Tides Center von George Soros zusammengetan und große Spenden geleistet, um eine weit links stehende Agenda voranzutreiben.“

George Soros, der oft als „Geldmensch des internationalen Terrorismus“ bezeichnet wird, ist eine wichtige Finanzierungsquelle für zahlreiche radikale, linke, antiamerikanische Gruppen wie Black Lives Matter, die sich offen für die Hinrichtung von Polizeibeamten einsetzen. (Siehe Video unten als Beweis.)

Wie auf der George Soros-Seite von TruthWiki dokumentiert :

Soros finanzierte die Ferguson-Protestbewegung nach dem Tod von Michael Brown im Fernsehen und auf der Straße. Der liberale Milliardär schmiedete eine politische Maschine, die die amerikanische Politik beeinflusst und Protestgruppen mobilisiert, um Hasspropaganda in den USA zu verbreiten.

Durch jahrelange Finanzierung spendete Soros mehr als 30 Millionen US-Dollar, um Aktivisten vor Ort in Ferguson zu ermutigen, und löste nach dem kriminellen Ereignis in Missouri auch die brennbare Protestbewegung aus.

Kelloggs Hilfe finanziert Anti-Cop- und Anti-White-Gruppen, die auf Rassenhass basieren

In der gesamten amerikanischen Gesellschaft finanziert George Soros Rassentrennung, Hass und soziale Unruhen. Anscheinend glaubt Kellogg, dass dies alles nur Dandy ist, weil sie George Soros Organisationen wie dem Open Society Institute und dem Tides Center Geld geben.

Das bedeutet, dass der Kauf von Pop-Tarts ein Akt des Rassenhasses ist, der wirklich bösen Globalisten wie Soros in die Hände spielt.

Der von Kellogg’s finanzierte Rassenhass, die Spaltung und der Anti-Weiß-Rassismus werden natürlich als „Rassengerechtigkeit“ bezeichnet.

Wie Breitbart erklärt:

Ein weiteres Stipendium der WK Kellogg Foundation im Jahr 2016 spendete Tides über 380.000 USD, um:

„Bereitstellung aktualisierter Veröffentlichungen / Tools, die den Stand der Gewährung von Stipendien mit Blick auf Rassengerechtigkeit / Rassengerechtigkeit beschreiben, einschließlich Erkenntnissen zur Unterstützung von Überlegungen zur Gewährung von Stipendien auf Programmebene und auf institutioneller Ebene durch Unterstützung der philanthropischen Initiative für Rassengerechtigkeit.“

„Rassengerechtigkeit“ bedeutet natürlich „Hinrichtung weißer Polizisten“ für die radikale Linke, die von George Soros (und Kellogg’s) finanziert wird. Aus diesem Grund gibt es Demonstranten von Black Lives Matter, die gewaltsame Drohungen gegen die Polizei singen, zum Beispiel „Schweine in einer Decke, braten wie Speck!“

Stoppen Sie den Hass. Boykottieren Sie alle Marken und Produkte von Kellogg

Wenn Sie Kelloggs Produkte kaufen, zu denen Kashi, Pop-Tarts, Meuslix, Rosinenkleie, Smart Start und All-Bran gehören, unterstützen Sie HATE in Amerika finanziell über George Soros „Racial Justice“ -Gruppen, die die offene Tötung von Strafverfolgungsbehörden fordern Offiziere.

Denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal einkaufen. Und wenn dies nicht der Grund genug ist, stellen Sie einfach fest, dass die Produkte von Kellogg auch GVO, Glyphosat, Pestizide, Maissirup und andere Junk-Inhaltsstoffe enthalten, die im Zusammenhang mit chronischen Krankheiten stehen.

#BoycottKelloggs

Von Mike Adams

Quelle : https://humansarefree.com/2016/12/kelloggs-found-to-have-financial-ties-to-hate-groups-sponsor-george-soros.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein